Bewertung TUIfly

Bewertung der Airline TUIfly

Nur noch schlecht / Koffer verloren - TUIfly Bewertung

TUIfly Flug von Frankfurt nach Mahon

Tuifly wird von Jahr zu Jahr schlechter. Die Maschine, die auf unserem Flug eingesetzt wurde, hatte keine Tuifly Aufschrift, war nur weiß lackiert. Das Flugzeug war sehr alt, was man an der Innenausstattung auch gesehen hat, zudem schlechter Geruch in der Kabine. Als Snack - auch nur wenn vorher gebucht - wird eine in einer Plastikfolie warmgemachte trockene Laugenstange serviert. Ungenießbar! Es gibt keine Bordunterhaltung, keine Bildschirme mehr auf denen man den Flug verfolgen kann, einfach nichts mehr. Jegliche Art von - wie mache ich es dem Passagier angenehm - wird gestrichen. Zudem Abzocke beim Gepäck (15 kg erlaubt) und jetzt auch noch bei den Sitzen (vordere Sitze kosten extra Gebühr).

Die Krönung war, dass mein Koffer in Frankfurt stehengeblieben ist. Wir sind am Sonntag früh geflogen und der Lostandfoundt Service von Tuifly ist am Wochenende nicht besetzt!! Ich habe mich selbst darum kümmern müssen, dass mein Koffer nachgeliefert wird, hätte ich auf Tuifly vertraut, hätte ich ihn nie erhalten. Nachlieferung hat 3 Tage gedauert! Als ich am Montag bei Tuifly angerufen habe, war die Mitarbeiterin am Telefon dermaßen arrogant und unfreundlich. Ich bin früher sehr gerne mit Tuifly geflogen, in Zukunft werde ich andere Airlines buchen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.13 Sterne
  • geflogen
  • 6. August 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Frankfurt nach Mahon
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Winny

    Wenn es denn so einfach wre, ....

    "in Zukunft werde ich andere Airlines buchen" ist aufgrund der Monopolstellung dieser "Airline" wirklich schwierig. Wir machen dies auch bereits seit Jahren, doch sind die Destinationen - ohne PFUIFLY - inzwischen sehr rar. Bisher hat es ("Holzklopf") geklappt, auch, und insbesondere, durch Raffinesse bei der Auswahl - eben nicht mehr PFUI. Durch Nichtbuchung erlangt der Gast sein Recht zurück!

    • Gelegenheitsflieger

    Fr den Koffer kann die Airline nicht viel

    Nun ja. Sind wir mal ehrlich, dann fliegen Sie statt mit Tuifly mit Condor oder Eurowings, ist der Service da besser? Solange die meisten nicht bereit sind mehr zu zahlen wird sich am Service nichts ändern und es wird genauso nur die Papp-Laugenstange geben. Aber mal ehrlich, weiß man doch. ich kaufe mir was beim Bäcker daheim oder im Flughafen, da gibt es mehr Auswahl, und nehme es mit in den Flieger. Problem gelöst. Und die Koffer werden vom gleichen Abfertiger am Flughafen verladen, egal mit welcher Airline sie fliegen, da wird sich gar nichts ändern. Der Trost ist, dass bei Direktflügen relativ selten Koffer verloren gehen. Klar, bitter wenn es einem dann mal passiert, aber ein Wechsel der Airline ändert an dem Risiko rein gar nichts.

    • Michael

    Koffer verloren

    @Gelegenheitsflieger: die Airline kann vielleicht nichts dafür, dass der Koffer stehengeblieben ist. Aber in so einem Fall kommt es darauf an, wie die Airline dann damit umgeht. Und in meinem Fall hat Tuifly nichts getan. Es war niemand erreichbar - da Wochenende - und ich habe mich selbst um die Nachsendung des Koffers kümmern müssen. zum Essen: Da ich öfter mit Tuifly fliege, kenne ich die Laugenstange bereits und esse vorbei etwas. Ich finde es trotzdem ungenießbar und bevor man so etwas als Snack "verkauft" kann man es auch gleich lassen. Das ist meine persönliche Meinung dazu. Und billig finde ich die Flüge übrigens nicht, die Airlines sacken immer mehr Geld ein und fahren gleichzeitig den Service extrem runter.

    • Hans

    Frau Winny Frust und ihr Frust

    Während der Kommentar von "Gelegenheitsflieger" geprägt ist von Sachlichkeit und Seriösität, kommentiert "Winny" mal wieder frustig und unsachlich gegen TUIfly. Zudem verfasst sie noch wenig kreative Wortkonstrukte wie "PFUIFLY", die auf der primitivsten Stufe der Kommunikation angesiedelt sind. Es mag ja sein das sie Ihre Buchungen mit Raffinesse vollzieht. In ihren Beiträgen findet man dagegen keinerlei rhetorische Raffinesse, sondern nur plumpe und einfachst formulierte Ausdrucksformen. Unverarbeiteter Frust in Perfektion und abseits der Realität. Im übrigen wird niemand gezwungen TUIfly zu fliegen. Auf jeder Route von TUIfly gibt es Alternativen. Nur scheint Winny nicht bereit zu sein, die Flugkosten für Netzairlines zu investieren, die dann dazu häufig auch noch Umsteigeverbindungen sind.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung TUIfly Nur noch schlecht / Koffer verloren

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.