Sun Express Bewertung

Bewertungen

Geldmaschine Sitzplatz

Sun Express Flug von Berlin nach Antalya

Es hat uns gefallen, dass wir vorab unsere Sitzplätze reservieren konnten. Das dafür eine Gebühr fällig ist, ist normal. Aber ganz und gar nicht hat uns gefallen, das wir die bezahlten Sitzplätze dann nicht erhalten haben. Es war ja kein Weltuntergang, aber wir haben mit einer zügigen Rückerstattung der umsonst gezahlten 50,00 Euro gerechnet. Da hatten wir uns aber mächtig geirrt!! Wir haben sofort nach Reiseende am 28.05.2017 bei Sun-Express reklamiert. Die Reklamation wurde auch sofort anerkannt, aber das Geld haben wir bis heute nicht zurück erhalten. Für die Abbuchung der zu Unrecht kassierten 50,00 Euro hat Sun-Express genau 2 Tage benötigt aber auf die Rückerstattung warten wir jetzt schon 4 Wochen. So sollte eine Airline nicht handeln



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - vorbildlich
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 3.17 Sterne
  • geflogen
  • 20. Mai 2017
  • Flug Nr.
  • XQ161
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Vagabund
    Anscheindend stimmt das

    Auf der Homepage von Sun Express steht, dass Sitzplatzreservierung nicht erstattungsfähig sind. Aber, eine nicht erhaltende Leistung ist zu erstatten. Ansonsten macht eine kostenpflichtige Reservierung keinen Sinn. Egal, ob das nun 10,00 oder 20,00 Euro gekostet hat. Ist das überhaupt rechtlich haltbar? Ich bin kein Jurist. Vielleicht kann dazu ein versierter Forum-User mal was dazu sagen? Vorstellen kann ich mir, dass niemand wegen 50,00 Euro ein Gerichtsverfahren anstrebt und darauf einfach spekuliert wird. Aber, das kann es doch nicht sein, oder? Man kann doch nicht einfach seine AGB gestalten wie man lustig ist? Grade bei Nichterfüllung einer Leistung. Ich finde das ehrlich gesagt eine echte Sauerei.

    +23
     
     
     
    -1
    • steeve
    Anwalt

    In solchen Fällen hilft nur, eine Frist setzten und deutlich (aber freundlich) daruaf hineisen, dass nach verstreichen der Frist sämtliche Kommunikation über den Anwalt XYZ erfolgt. Das wirkt oft wunder. Die wollen es aber auch nicht anders.

    +16
     
     
     
    -3
    • Mitch Rapp
    Methode

    Wir haben mit SunExpress ähnliches erlebt. Wegen einer Verspätung haben wir 2 x 600,00 EUR gefordert. Eine Antwort kam umgehend. Wir wurden aufgefordert zwecks Überweisung die Kontodaten zu senden, was wir getan haben. Danach hat sich niemand mehr gemeldet. Anfragen blieben unbeantwortet. Nach 6 Monaten haben wir den Anwalt eingeschaltet und das Geld war innerhalb von 10 Tagen da ! Ich vermute, die Airlines stellen sich prinzipiell taub und hoffen, das der eine oder andere nicht klagt. Ich sehe es wie Steeve ! Machen Sie klar, das Sie sich das nicht bieten lassen werden und setzen Sie eine Frist.

    +10
     
     
     
    -1

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Geldmaschine Sitzplatz

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.