Condor Bewertung

Bewertungen

8 Stunden kein Essen

  • 03.04.2017
  • Verena()
  • Condor Boing 767

Condor Flug von Mauritius nach München

Dass Condor nicht gerade für Luxus steht, war mir klar. Ich bin auch schon öfter mit Condor Langstrecke geflogen. Dass das Entertainmentprogramm nun 8 Euro extra kostet, ist zwar ein starkes Stück, aber dies war mit vorab bekannt. Für den Preis bekommt man dafür eine wirklich gute Filmauswahl, sodass der Preis ok ist. Was jedoch gar nicht ging, war die Verpflegung an Bord. Wir sind morgens um 9.40 gestartet. (Hierzu ist zu sagen, dass wir um 5.15 aus dem Hotel abgeholt wurden und daher kaum gefrühstückt haben). Ca 1,5 Stunden nach dem Start gab es dann Mittagessen (!) und zwar Lasagne. Und die war wirklich klein. Es war ja schon seltsam dass um 11.00 am Vormittag Mittagessen serviert wird, noch dazu war es Ortstzeit in München erst 9.00, aber gut. Was dann jedoch wirklich unglaublich war, dass in der Folge 8 1/2 Stunden lang gar nichts serviert wurde.

Erst 2h vor der Landung gab es "Abendessen" wobei dieses aus 1 (!!) Brötchen bestand, 1 mini Stück Käse und ein mini Blatt Schinken. Dazu so ein kleines eingepacktes Pumpernickelbrot, 3 Bissen Obst und 1 Schokoriegel. Dass man die Passagier derart Hungern lässt, finde ich schon ein starkes Stück. Als ich dann beim Flugbegleiter nachfragte wurde ich nur angeschnauzt, dass ich ja ein 2. Brötchen haben könne, wenn ich so hungrig sei, Ich muss dazu sagen, dass ich eine schlanke Person bin, die jetzt keine Unmengen ist, aber diese Portion war unter jeder Kritik.

Allen die Langstrecke mit Condor Langstrecke fliegen kann ich daher nur raten, sich Essen mitzunehmen, sofern das überhaupt möglich ist..



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.25 Sterne
  • geflogen
  • 26. Mrz 2017
  • Flug Nr.
  • DE2317
  • Strecke
  • Flug Mauritius nach München
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Arthur
    Besserungsvorschlag fr Condor

    Ich war ebenfalls von diesem Flug betroffen. Zwar wird sich die Airline höchstwahrscheinlich dahingehend herausreden, dass viele Passagiere unter Umständen gar nicht mehr Essen bekommen möchten, weil sie am Preis sparen möchten. Das mag schon sein, nur wenn man lediglich zwei "Essen" erhält kann man wenigstens dafür sorgen, dass diese auf die lange Flugzeit angemessen aufgeteilt wird und keine 8 1/2 stündige Pause zwischen den "Mahlzeiten" besteht. Auch wenn Condor vielleicht meint, dass man zusätzlich Essen bestellen kann, so muss man deutlich beachten, dass man an Bord als Zwischenmahlzeit lediglich zwischen Schokoriegeln und ähnlichen Müll wählen kann. "Billiger" Flugpreis gut und schön (auch wenn der gegenständliche Flug vergleichsweise teuer war) aber man kann einfach nicht die Passagiere derart hungern lassen. Sehr schlechte Umsetzung von Sparmaßnahmen!

    • Hans
    Im Hotel kein Frhstck ?

    1.) Gute - auch touristisch ausgerichtete Hotels - stellen ihren sehr früh am Morgen abreisenden Gästen ein Lunch-Paket zu Verfügung. Aber eben nur gute Hotels !
    2.) Wenn für Sie das Essen quantitativ nicht ausreichend war, warum haben Sie denn im Bordbistro nicht (gegen Gebühr) zusätzlich etwas bestellt ? Oder ziehen Sie es vor anstatt z.B. 10,- Euro zu investieren, lieber zu hungern ? Wenn das so ist, gestatten Sie das ich Sie dann der Fraktion "Geiz ist Geil" zuordne.
    3.) Sie hätten eine bessere kulinarische Versorgung haben können. Nämlich dann wenn Sie z.B. bei Condor die Premium, respektive die Business Class gebucht hätten. Dort ist das gastronomische Angebot vielfältiger. Aber selbst in der Economy Class der Condor kann man online andere Menüs vorab ordern. Wenn auch das alles nicht Ihren Ansprüchen entspricht, warum sind Sie dann nicht mit einer "Fullservice" Airline geflogen ? - Alles das haben Sie nicht getan. Sie waren es, der sich für die preisgünstigste Variante entschieden hat. Sie waren es, der nicht bereit war gegen Zuzahlung etwas anderes zu bestellen oder bereits vorher eine andere (bessere) Buchungsklasse zu wählen oder sogar eine andere Airline. Sie haben exakt das bekommen, was Sie gebucht haben.

    • Tom
    Lcherlich

    Und sie hatten sicherlich auch nicht die Möglichkeit sich vorher was im Flughafen zu essen und zu trinken zu kaufen oder? Weil da hätte man ja 2,50 Euro mehr bezahlen müssen. Da wartet man lieber auf den Flieger und erwartet ein 5 Gängeessen in der Eco .... kann es nicht verstehen was die Leute in einem Flugzeug an essen erwarten .... es ist ein Flugzeug.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

8 Stunden kein Essen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.