Bewertung HiFly

HiFly Bewertung | Ersatzflugzeug für TUI Dreamliner

  • 20.03.2017
  • Wieti()
  • 0
  • HiFly Airbus A330-200 CSTFZ

HiFly Flug von Bonaire nach Amsterdam

Unfassbar mehr fällt mir nicht ein. Wir hatten explizit TUI STAR CLASS gebucht mit 114cm Beinfreiheit und tollen Sitzen wie hier: beschrieben. Angeblich Maintenance Dreamliner daher Ersatzflieger von Hifly. Schrecklich, Business Klasse war wie ne billige Economy, voll eng, schmutzig, Beinfreiheit ca. 65cm, Rückenlehne als Rutsche max. 3 cm verstellbar, Entertainment 5 uralt Filme nur in Englisch, InflightSystem kaputt, Nachbarsitz hatte weder Tisch noch Monitor! Crew ebenfalls irritiert über den Zustand der Maschine. Sitzplätze für die Crew: einer fehlt einer defekt, dazu gab es vor Abflug eine extrem laute Diskussion an der offenen Tür, wir haben dies in Reihe 1 genau mitgehört - das war wirklich beunruhigend vor einem Langstreckenflug übers Meer. Beschwerde an TUI ist raus, Wartezeit ca. 4 Wochen!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine HiFly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.88 Sterne
  • geflogen
  • 17. Mrz 2017
  • Flug Nr.
  • OR368
  • Strecke
  • Flug Bonaire nach Amsterdam
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.