Condor Bewertung

Bewertungen

Condor hat sehr nachgelassen

Condor Flug von Frankfurt nach Arusha

Wir waren zu zweit auf einem Nachtflug von Frankfurt nach Tanzania, sowie nach zwei Wochen Rückflug wieder nach Frankfurt. Vorab zu sagen, bei meinem letzten Flug mit der Condor in 2001 in die Dominikanische Republik war ich nach vorherigen Erfahrungen mit türkischen und ägyptischen Fluggesellschaften begeistert von Condor. Entertainment ausreichend vorhanden, alle Getränke kostenlos, Essen lecker, Frontkamera mit Einspielung der Landung und des Starts auf die Bildschirme und super freundliche Servicekräfte. Kurzum ich freute mich auf einen Condorflug und war auch bereit mehr Geld zu zahlen als alternativ mit der Ethiopean Airline. Auf dem Hinflug tropfte es aus der Klimaanlage heraus und mein Kissen war patschnass.

Ich hielt die Stewardess an und fragte höflich nach, ob dies evtl. sicherheitsrelevant sei. Diese echauffierte sich zunächst, warum ich sie einfach ansprach und nicht den Serviceknopf drückte. Nachdem ich mein Problem schildern durfte, erklärte sie dass dies normal sei und sie evtl. die Lüftungsdüsen zukleben könne (ÄH ?) Entertainmentprogramm hat sich auf EINEN Spielfilm beschränkt (vorausgesetzt man mag als Erwachsener nicht unbedingt ToyStory oder Garfield im Kinderprogramm schauen). Weitere Filme kosten 8Euro extra. Bei einem fast 9stündigen Flug doch sehr überschaubar. Auf dem Rückflug (Tagflug) wollte ich, nachdem ich denselben Film vom Hinflug angesehen habe, doch wenigstens aus dem Fenster gucken.

Doch hinter unserer Sitzreihe waren die Ruheplätze der Bordcrew, die trotz Vorhang und Augenklappe nicht schlafen konnte und dies mir 2x mit deutlichen Worten zu verstehen gab. Na gut, man will ja nicht für unausgeschlafene Crewmitglieder verantwortlich sein und gab mich geschlagen. Hab halt dann bei Dunkelheit den Film dreimal angeschaut. Essen am Rückflug war bääh, latschiges Hähnchen mit undefinierbaren Kartoffelbrei (natürlich Upgradefähig gegen Unkostenbeitrag). Zeitschriften sucht man bei Condor vergeblich (hätte ja auch nix gebracht wenn die Crew hinter mir Heia machen muss). Das Flugzeug auf dem Rückflug war auch ziemlich in die Jahre gekommen.

In der einen Bordtoilette war die Wandvertäfelung herausstehend (offene Leitungen), die Leseleuchten in der Sitzreihe vor mir waren nach oben gedrückt und aus der Verankerung, etc. Alles in allem muss ich ehrlich sagen, erwartet man dies nicht von einer deutschen Fluglinie!! Bin ehrlich enttäuscht und werde in Zukunft mal wieder andere Fluggesellschaften ausprobieren. Auf dem Rückflug



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.5 Sterne
  • geflogen
  • September 2016
  • Flug Nr.
  • DE 2281
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Condor hat sehr nachgelassen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.