Onur Air Bewertung

Bewertungen

Das erste und gleichzeitig auch letzte Mal

  • 30.08.2016
  • xKarin127x(21) Schwalmstadt
  • 3
  • Onur Air OHY810

Onur Air Flug von Erfurt nach Antalya

Liebe Leute, bevor ich anfange meine Erfahrung mit euch zu teilen, schonmal eins vorab: tut euch das nicht freiwillig an! Zahlt lieber paar Euro mehr, um mit einer einigermaßen vernünftigen Airline zu fliegen anstatt wenig Geld für ein Flug mit Onur Air auszugeben! Das war mein erster Flug mit Onur Air. Und war auch gleichzeitig der letzte! Ich sollte am 14.08.2016 um 13:35 Uhr mit dem Flieger OHY810 von Erfurt Weimar Flughafen starten und um 17:50 Uhr in Antalya landen. Bei meiner Ankunft im Erfurter Flughafen hieß es bereits, dass der Flieger Verspätung hat.

Allerdings war nicht bekannt, für wie lange. Den Check-In hatten wir bereits hinter uns und warteten darauf, zur Sicherheitskontrolle zugelassen zu werden. Ungefähr 2 1/2 Stunden passierte nichts. Dann kam auf einmal eine Durchsage, dass sich alle Passagiere des Fluges OHY810 nach Antalya, bitte am Schalter versammeln sollen. Ich erwartete nichts Gutes! Am Schalter wurde uns dann gesagt, dass der Flieger aufgrund von einem technischen Defekt heute wohl nicht mehr kommen würde und ein Ersatzflieger ERST am nächsten Tag (also den 15.08.) um 18 Uhr fliegen würde.

Wir waren alle sehr sauer, sprachlos und genervt. Die Familien die mit ihren Kleinkindern angereist sind, taten mir ganz besonders leid. Diese mussten dann alle in Hotels untergebracht werden. Da mein Wohnort nicht allzu weit von Erfurt entfernt ist, bin ich wieder nachhause gefahren. Am nächsten Tag musste ich mir dann auch extra ein neues Zugticket kaufen, da das eigentliche Rail-and-Fly Ticket ja für den nächsten Tag nicht mehr gültig war. Wieder am Flughafen angekommen, hieß es wieder VERSPÄTUNG! Diesmal "gottseidank" nur eine Stunde.

Als wir dann endlich zur Sicherheitskontrolle durchgelassen wurden und auf den Flieger warteten, konnte man sich endlich ein wenig auf den Urlaub freuen. Das Flugpersonal ist "so lala". Also man konnte denen schon ansehen, dass sie ziemlich genervt waren. Essen und Trinken gab es natürlich auch nicht kostenlos. Wäre auch zu schön gewesen. Wir hatten eigentlich auch wieder auf eine "Wiedergutmachung" seitens Onur Air gehofft. Es kam aber nichts! Kein Gutschein. Nichtmal eine "Entschuldigung" für die 30 Stunden Verspätung.

Als ich dann wieder Zuhause war, hatte ich in sämtlichen Nachrichten erfahren, dass der eigentliche Flieger sogar bereits in der Luft war und 2 Stunden über das Mittelmeer gekreist ist. Dieser musste dann eine Notlandung durchführen aufgrund einem brennendem Triebwerk! Selbst bei der Erstattung gibt es Probleme! Mein Reisebüroberater teilte mir heute mir, dass man die Anträge zur Erstattung in die Türkei schicken müsse, da Onur Air ja dort seinen Sitz hat. Und selbst da würden die Anträge irgendwo in der Ablage landen, weil es Onur Air auf deutsch quasi "am Arsch vorbei geht".

Ich dachte ich hör nicht richtig! Und einen Anwalt dafür einschalten wäre auch zu teuer und würde sich bei dem Preis nicht lohnen. Also liebe Leute, tut euch das nicht an!! Bitte meidet Onur Air so gut es geht. Diese Probleme sollte man sich nicht antun. Natürlich kann das bei jeder Fluggesellschaft passieren, aber bei Onur Air hört und liest man sowas leider öfters. Und wenn man schon vorab weiß, dass es bei Onur Air keine Seltenheit ist, dass technische Fehler auftreten, dann sollte man nicht freiwillig in so einen Flieger steigen und die Chancen erhöhen, sein Leben zu gefährden.

Trotz der 30 Stunden Verspätung und der Tatsache, dass ich 2 Urlaubstage verloren habe, hatte ich sehr wunderschöne 5 Tage in Antalya. :-)



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Onur Air Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 1.67 Sterne
  • geflogen
  • 14. August 2016
  • Flug Nr.
  • OHY810
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • G. Gaffelfall
    Danke Karin

    für die detaillierte Beschreibung. Im Ergebnis werde ich bei Pauschalreisen künftig sorgfältig darauf achten, welche Fluglinie im Angebot angegeben wird.

    • Hans
    Witzig!

    Immer wieder witzig zu lesen, wie Touristen! "Hauptsache-Billig-Airlines" wie Onur Air buchen, über deren Serviceinhalte, Pünktlichkeitsqoute, Reklamationsverhalten etc. seit Jahren (!!) im Internet berichtet wird. Trotz dieser zahlreichen negativen Bewertungen, entsprechender medialer Hinweise, bis hin zu einem Entzug der Einflugerlaubnis in 2005 nach Deutschland, Frankreich und die Schweiz wegen gravierender technischer Mängel, finden sich offenbar immer noch genügend deutsche Fluggäste, die wegen der Tiefstpreise diese Airline buchen, aber dann anschließend ohne Ende Defizite reklamieren und meckern. Dabei waren sie es selber, die sich für diese Airline entschieden haben. Geiz ist eben immer noch Geil. Hauptsache billig.

    • rainer
    Noch witziger!

    wenn man bei google nur mal nach "brennendes Triebwerk" sucht, stellt man fest, dass das gar nicht so selten ist. oft ist Vogelschlag die Ursache ... und da sind dann auch immer wieder namhafte Fluggesellschaften darunter ... und natürlich steht nicht an jedem Flughafen ne Ersatzmaschine bereit, wenn so was passiert kommt der Flugplan durcheinander, auch bei namhaften Fluggesellschaften .. aber weil es jetzt endlich auch mal der verrufenen Onur-Air passiert ist (die noch keinen einzigen Absturz zu verzeichnen hat!), wird daraus eine Horrormeldung ... die tausende pünktlichen (im Rahmen dessen, was man unter pünktlich versteht) und problemlosen Flüge die Onur Air jedes Jahr durchführt sind dann vollkommen vergessen.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Das erste und gleichzeitig auch letzte Mal

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.