Bewertung Thai Airways International

Thai Airways International Bewertung | Service und Qualität haben extrem nachgelassen

Thai Airways International Flug von Frankfurt nach Yangon

Wir waren von dem Flug sehr enttäuscht, da wir immer große Fans dieser Airline waren. Nach dem Einsteigen gab es nicht mal mehr ein verpacktes Erfrischungstuch geschweige denn ein Getränk. Es gab nur zwei mal zum Essen Getränkeservice, bestehend aus zwei billigen Säften, Dosenbier und Wasser. Das Essen war das Schlimmste, was ich in den letzten 10 Jahren bekommen habe. Absolut ungenießbar, selbst das Rührei und das Huhn auf dem Rückflug musste ich ausspucken. Auf dem Hinflug gab es keine Snacks, es wurde 9 Stunden das Licht ausgeschaltet, man kam vier mal mit halb gefüllten Wasserbechern rum. Der Service ist jetzt der gleiche wie bei Vietnam Airlines, wir werden wenn möglich die nächsten Male auf Emirates, Oman, Turkish Airlines, oder Singapur Airlines ausweichen



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Thai Airways International Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.5 Sterne
  • geflogen
  • 9. Juli 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Frankfurt nach Yangon
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 8 Kommentare

    • Hans

    Ausspucken

    Bleibt zu hoffen, dass Passagier "Daniela" beim ausspucken des konsumierten Essens ein entsprechendes Gefäß benutzt hat und nicht etwa in den Gang spuckte. Die kulinarische Qualität leidet eben darunter, wenn sich "das Huhn auf dem Rückflug" (O-Ton Daniela) befindet. Wenn Daniela auf dieser Route zukünftig auf Turkish Airlines oder Emirates ausweichen will, ist das hoffentlich gut durchdacht, denn es erfordert dann einen Zwischenstopp mit Umstieg in Istanbul, bzw. in Dubai. Das verlängert dann die Gesamtflugzeit um einige Stunden, hat allerdings den Vorteil, dass man mit hoher Wahrscheinlichkeit das konsumierte Rührei und/oder Huhn (auf dem Rückflug) nicht ausspucken muss. So setzt eben jeder seine ganz persönlichen und sehr individuellen Prioritäten.

    • Yel

    Sehr bertrieben

    Während des Fluges gibt es immer in der Galley Getränke und Snacks. Man muss sich halt hin bewegen. Dass das Essen nicht jedem schmeckt ist klar. Dann buchen Sie nächstes mal mit Turkish Airlines erleben Sie den schönen Stress am Flughafen inIST und evtl, super Betreuung bei einer Verspätung.

    • Mario

    Immer positiv.

    Sich an einem nicht erhaltenen erfrischungstuch, welche es immer gratis zu den Mahlzeiten gibt, hochzuziehen, gibt schon ein Bild auf die Bewerberin ab. Das es Bier nicht aus einer Schankanlage oder Saft nicht aus einer Fruchtpresse gibt sollte jedem klar sein auch nicht bei Emirates oder singapore! Bei einem Flug der teilweise über Nacht geht ist es doch üblich, das das Licht entsprechend ausgeschaltet wird. Vielleicht wollen ja die anderen 349 Passagiere etwas schlafen. Für solche die das nicht tun möchten, gibt es in den Galley im Mittel- und Hinterteil Getränke und Sandwich! Man muß nur mal seinen allerwertesten bewegen. Wir fliegen Asien schon mehrere Jahre mit dieser airline und am essen hatten wir noch nichts auszusetzen. Bekanntlich sind die Geschmäcker ja verschieden und die geschmacksnerven arbeiten auf 33000 Fuß Höhe etwas anderst. Ansonsten kann ich noch empfehlen einmal eine klasse höher zu buchen. Man bekommt das, was man bezahlt hat. Und bei türkisch und Oman würde ich die Hand nicht ins Feuer legen.

    • Daniela

    Kleine Anmerkung

    Ich habe die "hilfreichen" Kommentare gerade gelesen und muss mich fragen, wofür es Bewertungsportale gibt, wenn eine Bewertung so kommentiert wird. Ich fliege seit 10 Jahren nach Asien und kann so den Service und die Qualität von Fluggesellschaften gut beurteilen. In diesem letzten Urlaub hatten wir 10 Flüge, im vorletzten 13. Zum Thema man muss sich bewegen, danke schön für den super Tipp, es standen auf dem Hinflug weder Sandwiches noch Getränke in der Galley, es gab nur etwas zu trinken auf Nachfrage. Nein, lieber Kommentator, Daniela spuckt nicht in den Gang, ich weiß ja nicht wo Sie herkommen, aber dies ist bei uns nicht üblich, man kann etwas Ungenießbares in eine Serviette spucken, was für ein dummer Kommentar!


    Im Übrigen haben diese Flüge im Juli stattgefunden, mein letzter Flug mit Thai im November letzten Jahres, da waren der Service und die Qualität noch ganz anders und es gab nach dem Einsteigen Tücher, Nüsse und ein Getränk nach Wahl, wobei die Auswahl der Getränke wesentlich größer war. Für mich ist der Sinn dieses Portals Veränderungen aufzuzeigen, egal ob positiv oder negativ. Es ging mir darum aufzuzeigen, dass Thai seinen Standard nicht mehr so aufrecht erhält, wie noch vor einem halben Jahr, da die Fluggesellschaft schon kurz vor der Pleite stand, ist dies vielleicht verständlich, der Verkauf einiger Airbus Maschinen bestätigt dies.


    Thai mit Singapur zu vergleichen ist wirklich ein Scherz, aber bitte, allen weiterhin viel Spaß beim Fliegen und beim Absetzen solch unnützer Kommentare, ich werde in diesem Portal nicht mehr bewerten.

    • Matz

    @Daniela

    Auch wenn ich Ihre Bewertung nicht zu 100% nachvollziehen kann, so kann ich aber 100% nachempfinden, was Sie über diverse Kommentare untere Ihrer Bewertung denken! Diese Plattform sollte sich eigentlich "Kritikportal von Airline-Bewertungen" nennen. So mancher Kommentator der hier "kommentiert" war vieleicht 3 Mal mit diversen Billigbombern auf Malle oder mit dem Finger auf dem Atlas nahe Helgoland. Flugzeugfans und selbsternannte "Luftfahrtexperten" tummeln sich hier und man sollte inzwischen darüber nachdenken, die Kommentarfunktion abzuschalten! Wenn man keine Ansprüche hat, Ryanair und andere Steuerbetrüger toll findet, ist man hier richtig! Der anspruchsvolle Reisende bewertet hier sowieso nicht, da er die "Hans-Trolle" einfach nicht füttern will!

    • upinthesky

    @Matz

    Ich lese ausschliesslich die Beiträge welche kommentiert sind, von daher wäre das Forum für mich nicht mehr von Interesse wenn diese unkommentiert blieben. Klar die Qualität ist nicht immer das gelbe vom Ei - aber gerade bei Daniela hat sich der Hans doch richtig Mühe gegeben. Weg von seinem: "Der Kritiker meint etc."

    • Gelegenheitsflieger

    Kommentare

    Es stimmt sicher, manche Kommentare hier sind unnötig und total daneben - das gilt aber eben genauso für so manche Bewertung. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass an einigen Stellen darüber diskutiert wird. Den offensichtlichen Unsinn kann man ja gedanklich ausblenden - bei den Kommentaren genauso wie bei den Bewertungen.

    • Expat

    ... hoffentlich ....

    ... wenn möglich wird Daniela nicht wieder mit Thai Airways fliegen ... ich hoffe wirklich inständig, daß sie dieses auch wahr macht, denn ich hätte wirklich keine Lust, auf einen meiner nächsten Flüge mit Thai Airways neben einer spuckenden Mitfliegerin zu sitzen. Nicht jede Flugzeugcrew ist gleichmäßig freundlich und nicht immer ist das Essen nach jedermanns Geschmack, aber deswegen gleich spucken?
    Bei den meisten Flügen von Thai Airways von DE Nach TH handelt es es sich um Nachtflüge und da wollen die meisten Fluggäste nun mal schlafen ... aber nur Daniela beschwert sich darüber, ts, ts, ts. Auf meinen unzähligen Flügen nach Asien mit diversen Fluggesellschaften habe ich gerade bei Thai Airways festgestellt, daß die Flugbegleiterinnen einige Male des Nachts mit Getränken durch die Reihen gehen. Hat man zwischendurch Durst, geht man in die Galley. Dort stehen immer Getränke bereit. Meckern auf hohem Niveau .. ts, ts, ts.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.