TUIfly Bewertung

Bewertungen

Abzocke auf der ganzen TUI-Linie

  • 16.07.2016
  • Weigand(55 Jahre)
  • 1
  • TUIfly Keine Displays an Bord

TUIfly Flug von Frankfurt nach Funchal

Es begann bereits mit dem Check In, der Sitzplatz ist vorgegeben möchte man wechseln kostete das Geld. Für einen Komfortplatz wird zum Aufpreis eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro berechnet. Eine Frechheit! Als Reisegepäck waren höchstens 15 kg erlaubt, der Aufpreis für 20 kg (in meinem Fall) gilt aber nur für eine Flugstrecke, so ist man gezwungen für die Rückreise nochmals zu zahlen, es sei denn man lässt Gepäck im Reiseland (was eher unüblich ist). Dies war aber die Begrüdung der Dame beim Check In, also nochmals zahlen denn ich hatte keine Kleidung vor Ort gelassen. An Bord gab es weder etwas zu essen noch zu trinken - nur gegen Bezahlung, so kostete eine kl. Flasche Wasser 3 Euro - unverschämt, So macht fliegen kein Spaß. Wenn es sich irgendwie vermeiden lässt- Nie mehr TUI-Fly.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.13 Sterne
  • geflogen
  • Juni 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Frankfurt nach Funchal
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • Miri
    Abzocke ist falsch!

    Als erstes kann ich gut verstehen, dass man empört ist, dass das Fliegen nicht mehr so ist wie vor 10 Jahren. Dennoch ist "Abzocke" das falsche Wort. Kann da von meiner letzten Reise berichten: 1. der Webcheck-in ist kostenlos. Will man andere Plätze haben, auch die mit mehr Beinfreiheit kostet das heute. 2. die Bearbeitungsgebühr fällt nur bei Zahlung mit Kreditkarte an. Lastschrift war absolut kostenlos. Die Menge an Freigepäck gibt entweder der Tarif vor den man bucht bzw was der Reiseveranstalter bei den Gesellschaften einkauft. Wenn nur 15kg vom Veranstalter eingekauft sind und Sie für Hin und Rückflug 5kg mehr wollen zahlen Sie natürlich auch 2x.


    Sie bekommen die Leistung ja auch 2x. (Kann ja auch nicht morgens zum Bäcker gehen, mir ne Semmel holen und abends noch eine mit dem Hinweis ich hätte ja schon morgens eine bezahlt...). Zur Verpflegung lässt sich nur sagen: das wird es über kurz oder lang bei Charterlinien nicht mehr geben. Nur gegen Bezahlung. Die alten Zeiten sind vorbei, die kommen nicht wieder. Oder wie hat es der Chef von Ryanair gesagt: die Deutschen würden nackt über Glasscherben kriechen um billig fliegen zu können. Wir robben zwar nicht über Glas, aber wir wollen das billigste Schnäppchen.... und darauf stellen sich die Firmen eben ein. Also keine Abzocke, sondern einfach nur der Kampf im Luftverkehrsmarkt zu überleben.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Abzocke auf der ganzen TUI-Linie

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.