TUIfly Bewertung

Bewertungen

Flug war wie immer in Ordnung

  • 05.07.2016
  • Nana() Frankfurt
  • 2
  • TUIfly

TUIfly Flug von Frankfurt nach Fuerteventura

Vermisst haben wir in Frankfurt den Baggage-Drop-Off-Schalter. Es ist ärgerlich, wenn man vorab online eincheckt und dann doch in die lange Schlange vor den Check-In-Schaltern muss. Es würde den Ablauf vor den Schaltern wesentlich schneller machen, wenn es nach wie vor den Baggage-Drop-Off-Schalter gäbe. Obwohl ich zuhause schon gesehen habe, dass die Maschine voraussichtlich 40 Minuten später rausgeht, wurde mir beim Check-In-Schalter auf Nachfrage gesagt, dass die Maschine pünktlich raus geht. War Blödsinn, denn sie hatte tatsächlich Verspätung. Es war leider eine der alten Maschinen, so dass der Sitzkomfort fast nicht vorhanden war.

Wir hatten wie immer XL-Sitze gebucht und so einigermaßen Platz nach vorne. Aber die alten Sitze haben total unbequeme Rückenlehnen, die Armlehnen sind nicht hochklappbar, das Tablett ist in der Seitenlehne verstaut, es gibt am Vordersitz kein Netz, sondern nur eine starre Vorrichtigung für Zeitschriften, so dass man nicht einmal eine Packung Tempos unterbringt. Die Crew war wie bei Tuifly üblich sehr nett und zuvorkommend. Da wir die Strecke FRA/FUE/FRA oft fliegen, wussten wir, dass wir unsere Verpflegung am besten selbst mitbringen. Kaffee wird an Bord gekauft (1,50 euro pro Becher - schmeckt sogar ganz annehmlich). Unterhaltung brauchen wir keine, wir haben Ebook-Reader, Zetischriften und Ipod dabei.

Für den günstigen Flugpreis, den wir wieder mal bezahlt haben, kann man einfach nicht mehr erwarten. Tun wir auch nicht. Der Flug selbst war angenehm ruhig; Durchsagen wurden vom Cockpit aus gemacht. Mehr brauchen und wollen wir auch nicht. Wir haben schon die nächsten Flüge mit Tuifly gebucht. Übrigens verstehen wir die ständigen Meckereien über nicht vorhandenes Essen, Bordunterhaltung etc. nicht. Mittlerweile dürfte sich doch wirklich überall herum gesprochen haben, dass es dies nicht mehr gibt bzw. gegen Aufpreis erworben werden kann.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.83 Sterne
  • geflogen
  • 30. Juni 2016
  • Flug Nr.
  • X3 2138
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • Peter46
    Kommentar

    Ein separater Drop off Schalter macht keinen Sinn mehr, da der überwiegende Teil der Passagiere ja auch bereits Online eingecheckt hat. An den Notausgängen sind die Tischchen in den Armlehen aus Sicherheitsgründen verbaut, die Netze werden nicht mehr eingebaut, da sie zur Müllentsorgung genutzt wurden und dadurch die Reinigung der Maschine aufwändiger wird.

    • Nana
    Kann das so nicht besttigen

    Meine Erfahrungen sind so, dass immer noch recht wenige Leute online einchecken, auch wenn der Schalter-Check-In mittlerweile kostenpflichtig ist. Selbst wenn der überwiegende Teil der Paxe online eingecheckt hat, macht der Drop-Off-Schalter insofern immer noch Sinn, dass einige wenige Paxe, die ewig am Schalter diskutieren, wer wo sitzen möchte, ewig aufhalten. Die Drop-Off-Paxe sind rasend schnell durch und sind dann aus dem Weg. Auch bei XL-Seats gibt es die Variante, dass der Tisch an der Vorderlehne angebracht ist und nicht in der Armlehne. Gepäcknetze gibt es nach wie vor; übrigens wird auch die starre Ablage gerne als Müllcontainer benutzt und ist dann noch wesentlich schwerer sauber zu halten.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Flug war wie immer in Ordnung

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.