Germania Bewertung

Bewertungen

War ganz okay

Germania Flug von Düsseldorf nach Zonguldak

- Die Maschine hatte beim Hin- und Rückflug mindestens 35 Min. Verspätung.
- Die Crew wirkte etwas genervt. Vielleicht lag es daran, dass viele Fluggäste nicht besonders gut deutsch sprachen. Aber trotzdem versuchten sie freundlich zu bleiben.
- Auf dem Hinflug wurden bei 3 Stunden Flug nur 1x Getränke verteilt.
Auf dem Rückflug allerdings 2 x, was mir besonders gefiel.
- Beim Aufklappen des Tischchens haben wir festgestellt, dass diese mit Essensreste verschmutzt war. Dies war nicht besonders appetitlich.
- Es gab ein Sandwich zu essen der nicht besonders lecker war.
Ansonsten war die Landung beim Hinflug ziemlich wackelig. Dafür war die Landung beim Rückflug super!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Germania Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.38 Sterne
  • geflogen
  • 25. Juni 2016
  • Flug Nr.
  • ST6311
  • Strecke
  • Flug Düsseldorf nach Zonguldak
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • Winny
    Turbulenzen?

    "Ansonsten war die Landung beim Hinflug ziemlich wackelig." ... schon mal was von Turbulenzen gehört? Was kann die Airline dafür?

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

War ganz okay

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.