Sun Express Bewertung

Bewertungen

Bezahlte Sitzplatzreservierung interessiert nicht

Sun Express Flug von Frankfurt nach Chania

Wir sind zu dritt von Frankfurt nach Chania und zurück geflogen haben im Reisebüro Sitzplatzreservierung dazu gebucht. Am jeweiligen Check-In Schalter hat das aber niemanden interessiert. Ich habe ein chronisches Wirbelsäulenleiden und bin auf Beinfreiheit angewiesen. Auf dem Hin und Rückflug wurde jeweils Reihe 1 D,E,F gebucht jedoch gibt es bei Sunexpress diese Sitzreihe garnicht. Der pampige Check-in Mitarbeiter in Frankfurt sagte uns einfach "Ich kann ja wohl schlecht noch eine Sitzreihe einbauen". Einfach unmöglich. Wir haben dann an den Notausgängen Plätze bekommen.

Auf dem Rückflug wurde darauf gar nicht reagiert. Nach einer Std Flug habe ich mich massiv beim freundlichen Bordpersolnal( sie sind ja schuldlos) beschwert weil ich es vor Rückenscjmerzen nicht mehr ausgehalten habe. Gott sei dank konnten sie es möglich machen das wir wieder einen Platz am Notausgang erhielten. Unser Fazit: Nie wieder Sunexpress. Mal sehen ob wir wenigstens die Reservierungsgebühren erstattet bekommen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.25 Sterne
  • geflogen
  • 25. Mai 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 16 Kommentare

    • Hans
    Skandalös?

    Die Kritik ist von einer gewissen Ahnungslosigkeit geprägt. Anstatt in der Reihe 1, wurde der Passagier auf einen Sitz am Notausgang platziert. Dort ist der Sitzabstand deutlich besser wie in der 1. Reihe. Zudem wird dieser Sitz im Regelfall mit einer Zusatzgebühr berechnet. Mit anderen Worten, der Passagier hat einen besseren Sitz erhalten, gegenüber seiner ursprünglichen Buchung und das noch ohne Zusatzkosten. Und seine Reaktion darauf?
    Er meckert völlig unstrukturiert und ahnungslos über einen Sachverhalt, der ihm mehr Komfort gewährte, gegenüber seiner Buchung. - Ganz witzig dazu dann noch die Rückerstattung der Reservierungsgebühren einzufordern. Solchen "Meckerköpfen" sollte man stattdessen die Gebühr für den besseren Platz am Notausgang (mehr Sitzabstand, mehr Beinfreiheit) nachträglich berechnen. Manchmal kann man über eine solche Anhäufung von Ahnungslosigkeit nur noch staunen.

    +44
     
     
     
    -20
    • Karlheinz
    Skandalös?

    Sehr geehrter "Hans", ich frage mich wer hier der Ahnungslose ist. Ob ich die erste Reihe buche oder nicht, ist ja wohl meine Sache. Hätte ich einen Platz am Notausgang gewollt, dann hätte ich den gebucht. Also, bitte bei der Sache bleiben. Es geht darum, das eine kostenpflichtige Platzreservierung gebucht wurde und es diese Plätze gar nicht gibt. Waren sie eigentlich auch an Bord dieser Maschine? Ich glaube eher nicht. Also wäre es besser sie würden sich ihre ahnungslosen Kommentare sparen.

    +24
     
     
     
    -37
    • Chris
    @Karlheinz

    Der Hans hat recht, mir kmommt es vor als währen Sie ein Daernörgler , sie wollten ja in der 1-ten Reihe sitzen damit sie nach der Landung ,während der Flieger Richtung Finger rollt aufstehen können und vor der Kabinentür ungeduldig rumzappeln können . Nur weil in der Reisebüro abkassiert wurden , heisst es noch lange nicht dass eine Sitzplatzrerservierung tatsächlich durchgeführt wurde .

    +19
     
     
     
    -9
    • emmdee
    Unkenntnis bei den Urlaubsexperten

    Was sagt ihr Reisebüro zu der Luftnummer mit den dort vorgenommenen Sitzplatzreservierungen auf nicht vorhandenen Sitzreihen?

    +11
     
     
     
    -1
    • Peter
    Oh, Oh

    War da nicht was mit den Vorschriften betreffend Notausgangssitzplätze? Mit einem Wirbelsäulenleiden den Notausgang öffnen und bedienen?

    +27
     
     
     
    -0
    • Hans
    Beinfreiheit

    @Karlheinz - Vielen Dank für Ihr Feedback. Sowohl Ihre erster, wie auch Ihr zweiter Beitrag machen deutlich, dass Sie immer noch nicht verstanden haben um was es geht. Sie wollten die bestmögliche Beinfreiheit haben. Und genau die haben Sie bekommen und das ohne Zusatzkosten. Die Plätze mit dem größten Sitzabstand befinden sich in einer B 737 - 800 mit einer 189 Bestuhlung an den Notausgängen und eben nicht in der Reihe 1, respektive auch nicht in der Reihe 2 D, E, F. Diese "Bestplätze" hat man Ihnen überlassen und dafür die notwendige Gebühr nicht erhoben. Sie haben nämlich bei der Reservierung nur eine Gebühr für die Reservierung bezahlt, aber keine Gebühr für die Plätze mit mehr Beinfreiheit.


    Hätten Sie sich vor dem Flug kurz auf der HP von Sun Express über die Kabinen-Konfiguration informiert, wäre alles besser gelaufen. Und bitte warum sollte Ihnen die Airline Geld erstatten ? Sie haben mehr erhalten, als Sie gebucht haben. Denn bezahlt hatten Sie nur für die Reservierung, aber keinesfalls für einen Platz mehr Beinfreiheit, den Sie allerdings bekommen haben. Natürlich war ich nicht an Bord des Fluges den Sie hier bewerten. Um den Sachverhalt seriös beurteilen zu können, ist dass allerdings auch nicht erforderlich. Ich kenne die Kabinenausstattung (189 Economy Bestuhlung) der Sun Express B 737 - 800 recht gut. Habe bisher etwas 100 Flüge in einer B 737 - 800 diverser Airlines erleben dürfen, davon 15 oder 20 Flüge mit Sun Express.


    Lassen Sie mich abschließend noch eine emotionale Anmerkung machen. Wenn Sie am Check.in und anschließend beim Kabinenpersonal argumentativ so auftreten wie hier, sollten Sie sich nicht über etwas Gegenwind echauffieren, was Sie volksnah formuliert als "pampig". bezeichnen. Im übrigen handelt es sich am Check-in nicht um Personal von Sun Express. Wie bei anderen Airlines auch, wird der Check-in von externen Leistungsträgern durchgeführt. Informieren Sie sich vor ihrem nächsten Flug etwas intensiver über die Sitzplatz-Konfiguration des Fliegers, bzw. der Airline und wählen dann Sie den für Sie besten" Premium-Platz" aus. Der ist bei den Low Cost Airlines auf der Mittelstrecke ( B 737 A 319/320/321) im Regelfall nun mal an den Notausgängen.

    +28
     
     
     
    -10
    • Hmpf.
    @Karlheinz

    Ich gebe Ihnen in dem Punkt recht, dass eine bestellte und bezahlte Leistung auch geliefert werden sollte. Ob der gebotene Ersatz nun gleichwertig oder besser war, kann ich nicht beurteilen. Wenn ich Sie aber richtig verstanden habe, haben Sie die Plätze (die es nicht zu geben schien) in einem Reisebüro gebucht. Da nach meinem Wissen Sunexpress nur mit 737-800 in einheitlicher Ausstattung fliegt, kann das nicht an einem Musterwechsel liegen. Wurde Ihnen dann nicht von dem Reisebüro eine Leistung verkauft, die es so nie gab, also der Fehler eigentlich vom Reisebüro begangen?

    +16
     
     
     
    -1
    • Bernd
    @Karlheinz

    Lieber Karlheinz, könnten sie mir bitte plausibel erklären, wie es eine erste Reihe nicht geben kann? Wird bei SunExpress ein dafür vorgesehener Raum NICHT mit Stühlen bestückt und danach mit Reihe 2 begonnen?

    +7
     
     
     
    -1
    • Hans
    B 737 - 800 Bestuhlung

    @Bernd Die Erklärung ist relativ einfach. Sun Express und diverse andere Airlines bestuhlen ein B 737-800 mit 32 Reihen a 3 Plätzen auf der linken Seite. Insofern trägt dort die erste Reihe die Platznummern: 1 A, 1 B und 1 C. Auf der rechten Seite fehlt vorne parallel zur linken Seite die erste Reihe. Insofern gibt es die Plätze 1 D, 1 E, und 1 F auch nicht. Vielmehr beginnt die rechte Seite mit den Plätzen 2 D, 2 E, 2 F. Wenn sie nun alle Plätze addieren (Linke Seite 32 x 3 Plätze und Rechte Seite 31 x 3 Plätze) kommen Sie exakt auf die Gesamtzahl von 189 Plätzen. Nur eine kurzer Blick auf den Sitzplan reicht schon um zu erkennen, dass es die Sitze 1 D, 1 E, 1 F nicht gibt und die somit auch das Reservierungssyteme nicht annimmt. Insofern waren die vom Kritiker angegeben Plätze auch nicht reserviert. Dafür erhielt er dann die besseren Plätze am Notausgang und das ohne Zusatzgebühr. Aber genau das beklagt er.

    +23
     
     
     
    -6
    • Karlheinz
    Bezahlter Sitzplatzreservierung interessiert nicht

    @Hans, anscheinend sind Sie derjenige der es einfach nicht verstehen will. Also zum letzten mal damit Sie es verstehen. Wenn ich die Plätze am Notausgang gewollt hätte, hätte ich mir diese reservieren lassen. Hatten sie schon mal Plätze am Notausgang bei Sunexpress? Diese Plätze sind nicht zu empfehlen, weil (jetzt gebe ich Ihnen wieder was zu nörgeln ) es durch die Dichtungsgummi zieht und die Tür so kalt ist, wie eine Gefrierschranktür von innen.

    +9
     
     
     
    -25
    • Karlheinz
    Bezahlter Sitzplatzreservierung interessiert nicht

    @Chris, halten sie sich doch bitte mit Äußerungen zurück von denen sie keine Ahnung haben. Ob ich als erster oder letzter aussteige ist pipegal, ich muß doch sowieso auf mein Gepäck warten.

    +8
     
     
     
    -20
    • Karlheinz
    Bezahlter Sitzplatzreservierung interessiert nicht

    @Bernd, die rechte Seite D,E F fängt tatsächlich erst mit Reihe 2 an. Das sollte das RB eigentlich wissen.

    +11
     
     
     
    -3
    • Chris
    @Karlheinz

    Solche "Kunden" wie Sie , sind die "Lieblinge" bleiben Sie lieber dahoam

    +1
     
     
     
    -0
    • Hans
    Das sollte das Reisebüro wissen

    @Karlheinz, Natürlich sollte das Reisebüro das wissen. Aber in Ihrer Kritik machen Sie zunächst die Airline dafür verantwortlich. Im übrigen konnte Ihr Reisebüro die Plätze 1 D, 1E, 1 F nicht reservieren, weil das System es nicht annimmt. Richten Sie also Ihre Kritik gegen das RB. Darüber hinaus teilen Sie der Community nicht mit, mit welcher Legitimation Sie am Check-in den Nachweis Ihrer Reservierung belegen konnten. Was konnten Sie vorweisen? Eine Bestätigung von Sun Express für die Reservierung?

    +3
     
     
     
    -0
    • Bernd
    @Hans

    Danke für die Info bezüglich der Konfiguration in einer 737-800 .... hab ich nicht gewusst. Da aus Österreich fliege ich meistens mit NIKI oder Airberlin und da gib´s (fast) nur A 320.

    +2
     
     
     
    -0
    • Hans
    Zurückhalten, warum ?

    @Karlheinz, Warum sollte "Chris" sich zurückhalten? Er teilt nur seine Meinung mit und publiziert damit ein (sein) Werturteil. Solange er dabei keine Beleidigung ausspricht - was er nicht getan hat - ist das völlig legitim. Da Sie hier nicht die Funktion des Administrators ausführen, steht es Ihnen auch nicht zu, von Chris eine Zurückhaltung einzufordern. Beachten Sie doch ganz einfach die Netiquette. - Vielen Dank.

    +4
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bezahlte Sitzplatzreservierung interessiert nicht

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.