Bewertung Etihad Airways

Bewertung der Airline Etihad Airways

Einmal ist einmal zuviel! - Etihad Airways Bewertung

Etihad Airways Flug von Abu Dhabi nach Bangkok

Bei unserem Flug von Abu Dhabi nach Bangkog gab es "Chicken" zum Essen. Das schmeckte wie ein "Chlor-Hühnchen" aus den USA. Nach 2-maliger Aufforderung gab es immer noch kein Soda-Wasser. Beim Essen auch nicht den angebotenen Rotwein, wurde einfach vergessen. Na ja, da waren die Anschlussflüge der Air Bangkok und Air Berlin um einiges besser. Beim Rückflug EWY 431 wurden wir beim Einschecken regelrecht geärgert und 3 x gefragt, ob wir wirklich einen Fenster und Gangplatz möchten (was wir auch selbst reserviert hatten). Beim dritten mal JA haben wir es dann auch bekommen.

Auf dem Flug Phuket-Abu Dhabu wurden überhaupt keine Getränke während dem Nachtflug serviert. Es dauerte 2 Stunden nach dem Start, bis endlich das Essen kam, und weitere 1,5 Stunden bis der Müll wieder abgeräumt wurde. Unser Wunsch nach Soda-Wasser wurde mit "NO HAVE" beantwortet. Unserer 2-maligen Aufforderung, das Wasser in der Business Class zu besorgen wurde dann doch noch statt gegeben. Der Bilschirm am Fensterplatz war defekt, die Tasten funktionierten nicht.

Nein Danke, nie wieder! Entweder war zuwenig Bordpersonal auf diesem Flug, oder es war zu müde.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Etihad Airways Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.38 Sterne
  • geflogen
  • 14. Januar 2016
  • Flug Nr.
  • EY402
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • peter

    Aha

    Soso ... nach Aufforderung ... ich will Ihnen einen kleinen Tip für die Zukunft geben: An Bord eines Flugzeugs haben sie nichts, aber auch gar nichts zu fordern. Sie können darum bitten ... das wars auch schon, denn Flugbegleiter sind keine Diener oder sonstiges. Wenn sie ihrer Forderung auch noch nen arroganten Touch gegeben haben wundert es mich nicht das sie ignoriert worden sind. Bei mir hätten sie auf gut deutsch was gesch... bekommen. Und vor allem dann noch so dreist sein und dem FB zu sagen wo er was her holen soll. Also über manche Leute kann man sich nur wundern

    • Walter Pfau

    Fordern versus Bitten

    Na ja, wäre es nur das Eine gewesen hätte ich mich nicht um diese Bewertung bemüht, aber die Häufung der Missstände hat mich zu dieser, leider negativen Bewertung veranlasst. Selbstverständlich war meine Forderung in eine Bitte eingepackt , in astreinem English: "May I have a red wine, please?" wurde zwar mit yes beantwortet, aber nie geliefert. Immerhin hat mein Tipp mit dem Zaunpfahl beim soda-water geholfen, wahrscheinlich waren die Flugbegleiter noch in der Ausbildung. Wundern Sie sich ruhig weiter wenn Ihnen die Toleranz zu meinen Kommentaren fehlt.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Etihad Airways Einmal ist einmal zuviel!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.