Condor Bewertung

Bewertungen

Wo Condor fliegen sollte, fliegt ...

  • 22.03.2016
  • Enni() Deutschland
  • 1
  • Condor Boing 747

Condor Flug von Cancun nach Frankfurt

Wo Condor fliegen sollte, fliegt nicht immer Condor. Grauenvolle Betreuung und Verdummung der Kunden! Es kam nicht etwa eine Boeing 767 von Condor sondern eine B 747 (sehr alt) von "Wamos-Air" aus Spanien. Kein Gast erhielt seine vor gebuchten und Aufpreis pflichtigen Plätze und Klassen. Zur Beruhigung wurden beim Einchecken Gutscheine für den Bordverkauf über 25.- Euro ausgegeben, die nur für diesen Flug gültig waren und eine Barauszahlung ausschlossen. Aber es gab gar keinen Bordverkauf in dieser Maschine und das war schon beim Einchecken dem Personal am Schalter bekannt!

Die Leute, die im Auftrag von Neckermann und Thomas Cook Gäste betreuen sollten, waren rechtzeitig untergetaucht, nur TUI-Betreuer waren für deren Gäste vor Ort und wiesen darauf hin, es gebe keinen Bordverkauf. Man hat uns einfach verdummt, um uns zu beruhigen! Wir hatten Premium-Economy mit entsprechendem Aufpreis gebucht, mussten aber Economy fliegen. Es gab keinerlei Unterhaltung, weder Bildschirme noch Musik. Das Flugzeug war augenscheinlich sehr alt und die Inneneinrichtung sehr abgenutzt. Da dieses Flugzeug viel mehr Sitzplätze hatte als die versprochene B 767, wurde kein Direktflug nach Frankfurt durchgeführt.

Es kamen noch Gäste an Bord, deren Flug nach Manchester (Tomas Cook Airlines) wegen einer angeblichen defekten Maschine nicht fliegen konnte und es ging mit 2 Stunden Verspätung erst mal nach Manchester, um dann etwa 3 Stunden verspätet in Frankfurt einzutreffen. Für mehrere Gäste waren die Anschlussflüge weg. In der jüngeren Vergangenheit soll Condor mehrfach Flüge an diese spanische Fluggesellschaft vergeben haben, da diese wohl deutlich kostengünstiger arbeitet.

Condor und Thomas Cook Airlines sind ja in einem Unternehmen verstrickt und es wirft doch die Frage auf, ob nicht zielgerichtet der Flug nach Manchester nicht separat sondern sehr viel kostengünstiger mit der größeren Maschine durchgeführt wurde. Die Rückforderungen der Passagiere stehen sicherlich in keinem Verhältnis zur Einsparung und somit zum Profit von Condor und Thomas Cook.

Also Augen auf beim Buchen des nächsten Fluges!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.57 Sterne
  • geflogen
  • Mrz 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Premium Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • emmdee
    Fr Ihren rger ...

    Premium - Economy gebucht und nur Economy bekommen: Flüge über 3.500 km = Anspruch auf Rückerstattung nach EU-Verordnung 261/2004 Abs. 10 in Höhe von 75 Prozent des gezahlten Flugpreises.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Wo Condor fliegen sollte, fliegt ...

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.