Ryanair Bewertung

Bewertungen

Flugausfall, aber Ryanair schweigt!!!!!!!!

  • 11.03.2016
  • Ryanairgenervte()
  • 6
  • Ryanair

Ryanair Flug von Faro nach Bremen

Der Hinflug nach FUE verlief reibungslos, wenn auch sehr langwierig (mehr als 5 Std), Ryanair fliegt immer sehr kerosinsparend. Andere Fluggesellschaften sind in 3,5 Stunden dort. Unser Rückflug sollte am 03.01. um 16:40 Uhr gehen. Checkin war um 14.30. Man hat uns brav einchecken lassen, obwohl Ryanair bereits zu diesem Zeitpunkt wusste, dass wir NICHT fliegen würden, weil der Flieger in Bremen nicht gestartet war oder dort garnicht gewesen ist. 

Gegen 16.00 Uhr erfuhren wir dann über andere Passagiere, dass der Flug gecancelt sei. Über Ryanair gab es KEINE Informationen. Wir mussten unsere Koffer abholen und uns am Ryanair Schalter einfinden, dort wurde nach "Individuallösungen" gesucht. Das dauerte knapp 30 Minuten pro Passagier!!!!!!!!!!! z.B. wurde ein Flug nach Madrid in drei Tagen angeboten oder nach London in zwei Tagen. Wir standen von 16.00 bis 20.00. am Schalter an. Die zwei Mitarbeiter waren durchaus bemüht und freundlich, aber völlig hilflos und maßlos überfordert.

Zwischenzeitlich haben wir durch unsere eigene Recherchen erfahren, dass ein anderer Flieger eingesetzt werden würde (gegen 18:30 Uhr), wir haben den Ryanair Mitarbeitern einen Handy Screenshot gezeigt, angeblich wussten sie auch davon NICHTS. Wir haben in der gesamten Zeit keine Infos, kein Wasser und auch nichts zu essen bekommen (es waren Kinder und ältere Herrschaften dabei). In Bremen herrschte Schneechaos, aber andere Flieger sind dort gestartet und gelandet. Das haben wir im Internet recherchiert.

Gegen 20:00 Uhr wurde uns dann mitgeteilt, dass ein Ersatzflieger am nächsten Morgen eingesetzt werden würde, dieser würde extra für uns aus kommen (nicht aus Bremen!). Dieser stand auch nicht auf dem regulären Flugplan. Wir wurden die Nacht in einem Hotel in Flughafennähe untergebracht, morgens um 06.00 Uhr von Bussen abgeholt und sind dann um 08.30 Uhr nach Hause geflogen.

Dieser Teil hat geklappt, aber das gesamte Verhalten von Ryanair war nicht fair.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 1.25 Sterne
  • geflogen
  • 3. Januar 2016
  • Flug Nr.
  • FR6662
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 6 Kommentare

    • Chris
    Faro oder Fuerteventura?

    Ich blicke da nicht mehr durch

    • Peter46
    Flugversptung

    Wenn die Flugausfälle witterungsbedingt waren dürfte es vermutlich keine weitere Entschädigung geben. Trotzdem würde ich mich mal an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Verkehr wenden: soep-online punkt de. Die helfen kostenlos und sind auch recht erfolgreich. Auch ohne fremde Hilfe war ich recht erfolgreich, heute kam ein Scheck von Ryanair über 500 Euro, Zusammen mit einer Zahlung von AF wegen Überbuchung und von Wizz wegen Verspätung haben wir für 2015 insgesamt 1500 Euro erhalten. Für insgesamt ca. 15 Stunden Verspätung ein recht guter Stundenlohn. Dank Eu 260 ...

    • Ryanairgenervte
    Fuerte wars

    @n CHRIS- Sorry für das Wirrwarr. Es war natürlich der Flug von FUE nach BRE.

    • Ryanairgenervte
    Entschdigung

    @n Peter 46, Hallo und danke für Deinen Kommentar. Wir haben uns an Refund.me gewand. Ryanair direkt zu kontaktieren finde ich sehr mutig. Hast Du das wirklich direkt gemacht und wenn ja WO??? oder soep-online punkt de? 1500 euro für zwei Personen ist ja wirklich beachtlich! Respekt, das habe ich noch nicht geschafft.

    • Peter 46
    Entschdigung

    Unser Fall mit Ryanair war eindeutig, deshalb auch mit Ryanair abgewickelt, spart die Provision. Ich habe noch einen Altfall aus Italien, der läuft über Flightright und ein Anwaltsbüro in Rom hat Klage angedroht. Bei Klageandrohung zahlen die Airlines in der Regel, mal sehen was kommt. AF hat freiwillig eine Entschädigung gezahlt, haben eine E 165 statt einer E195 geschickt und wir konnten nicht mit, vermutlich wurden die Billigtarife ausgesondert.


    Nach der Eu. 26O hat man 2 Jahre Zeit, man kann also die Airlines auf verschiedene Wege nerven. Meine letzte Verspätung aus Lanzarote war aber leider auf meine Rechnung, Streik der Fluglotsen in Frankreich, trotzdem gab es wenigstens Verpflegung, sonst aber nichts. Die Wetterfrage ist eher was für die Profis.


    Viel Erfolg Peter

    • emmdee
    Sogar lnger

    Kleine Anmerkung hinsichtlich der EU-Verordnung. 261/2004: In Deutschland beträgt die Verjährungszeit 3 Jahre und die Monate bis zum Ende des Jahres. Also. für alle Flüge, die 2013 mit Verspätung durchgeführt wurden, kann noch bis 31.12.2016 Klage eingereicht werden.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Flugausfall, aber Ryanair schweigt!!!!!!!!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.