Sun Express Bewertung

Bewertungen

Würden nur noch bei Direktflug fliegen

Sun Express Flug von Salalah nach MĂźnchen

Kein Direktflug von Salalah nach München, sondern Zwischenlandung in Hurgharda. Eine Stunde Aufenthalt dann anschließend erst weiter Flug nach München. Von Boarding in Salalah bis zum Aussteigen waren wir 10:45 Std. im Flieger. Sehr freundliches Personal. Es gibt pro Flug eine Tüte mit belegten Brot, und einen Riegel. Getränke gab es mehrmals, alles im Flugpreis incl.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3.43 Sterne
  • geflogen
  • 9. Januar 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Salalah nach München
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 8 Kommentare

    • XYX
    Direktflug ungleich Non-Stop Flug

    Sie hatten doch einen Direktflug. Denn ein Direktflug kann eine Zwischenlandung enthalten. Sie meinen einen Non-Stop Flug.

    +52
     
     
     
    -62
    • Hans
    Man erhält die Leistung die man bestellt hat

    Eine B 737-800 ist ein Mittelstreckenflugzeug und kann die Route von Deutschland nach Salalah nicht Non-Stop fliegen, daher muss nachgetankt werden. Natürlich ist so ein 10 Stunden-Flug mit einem "76 cm Sitzabstand" und dazu ohne Langstreckenservice schon eine Zumutung. Aber das ist vorher bekannt, vor allem die Flugzeit. Der Reiseveranstalter "Sonnenklar" bietet absolute "Billigreisen" nach Salalah/Oman an, Flug mit Sun Express, Flugzeit 10 Stunden. Schaut man sich die Preistellung an, wird schnell klar warum diese so günstig sind. Wer "billig" bucht, erhält eben auch eine "billige" Leistung.
    Geiz ist eben Geil, für 999,- bis 1.500,- Euro inklusive Flug und Hotel, All Inklusive am "Indischen Ozean.

    +35
     
     
     
    -70
    • Steffen
    Na Hans ...

    ... wieder am erzählen? Wir fliegen seit vielen Jahren mit Condor, Air Berlin oder Emirates nach Kenya, Male oder Mairitius für die genannte Preisspanne ! Kompetentz deines Kommentar vorhanden ?

    +28
     
     
     
    -4
    • Martin
    Kommentar

    @Hans: Im Grund gebe ich Dir Recht. Allerdings setzt Du voraus, dass alle "Reisende" Profis beim Buchen sind und sich mit Flugzeugtyp, Werbeaussagen von Sonnenklar.TV auskennen. Wer nur 1 x im Jahr eine Reise bucht muss nicht unbedingt wissen, dass SunExpress eine 737-800 einsetzt. Und Sonnenklar macht das sehr geschickt. Die betonen immer wieder den "Direktflug" und hinterlassen so gerne den Eindruck man fliege Non-Stop da eben nicht alle wissen, dass genau da der Unterschied liegt. Ich kann nur allen Reisenden sagen: Keine Reise bei der FTI-Group (das sind FTI, BigXtra, 5vorFlug, Sonnenklar.TV) etc. zu buchen, wenn SunExpress die Fluggesellschaft ist.


    An FTI-Group sei gesagt: Ich empfinde es als Frechheit eine Luxusreise im TV so anzupreisen, als sei alles super (man sei der König unter den Reisenden) und dann wird die Flugreise mit SunExpress durchgeführt. Ich vergleiche das so: man steigt im 5* Hotel ab und wird mit der "Eselskarre" hin gefahren. Fast 11 Std. Anreise ist nicht akzeptabel, wenn man auch unter 7 Std. da sein kann. Schon gar nicht, wenn man dann wie Vieh im Flugzeug sitzen soll/muss. Warum setzt FTI-Group keine OMAN-Air Flüge ein? Da ich viel nach Dubai verreise (genauer Ras al Khaimah / RAK) kenne ich das Probem, da FTI auch hier nun die Flüge mit SunExpress direkt nach RAK anbietet.


    Auch hier ewig lange Anreise mit Tankstop. Ich suche mir dann einen Reiseanbieter der EMIRATES Flüge anbietet. Habe entsprechende Mail auch an FTI geschickt. Wenn sich kein Kunde bei denen äußert und alle Buchen eben Billigairline wird FTI ihr Konzept nicht ändern.

    +26
     
     
     
    -1
    • emmdee
    Der Fehler liegt im System

    So lange in praktisch jedem Online-Flugportal und auf -Buchungsseiten die Kenzeichnung mit "Direktflug" statt "Nonstop-Flug" daherkommt (einfach mal antesten), braucht sich doch niemand wirklich wundern, dass die Kundschaft die Begriffe verwechselt. Die Branche sollte erst einmal selbst für Ordnung im eigenen Flugladen sorgen.

    +31
     
     
     
    -1
    • Mike
    Hallo Steffen,

    Mal wieder am Pöbeln? Von Dir habe ich noch nie etwas sinnvolles gelesen. Deine Spezialität ist es nun mal andere Leute zu beleidigen.

    +2
     
     
     
    -23
    • er
    Mike falsch

    Keiner pöbelt mehr und stellt die Leute als dumm und dämlich hin wie Hans. Beispiele: Ältere können zum Teil halt kein Englisch warum pöbelt er dann diese an? Was soll das mit Kompetenz ist er von Beruf Profibewerter? Eingeschränkte Wortwahl und Satzwahl incl. sind nervig. 

    +16
     
     
     
    -1
    • Peter56
    Rote Daumen

    XYX hat den Unterschied zwischen Non Stop und Direkt erklärt, warum die roten Daumen? Der Unterschied ist halt einer der Klassiker hier. Leider findet man dies in diesem Forum sehr oft, das Fakten ignoriert werden. Hans hat die Preisgestaltung von FTI erklärt, an diesem Beitrag ist sachlich nichts falsch  .FTI hat in Deutschland dieses Reiseziel aufgebaut und versucht es nun über den Preis zu vermarkten. Ich kenne keinen Veranstalter, der dieses Ziel Non-Stop anfliegt. Ich hatte in den letzten Monat 3 mal das " Vergnügen " in AUH in der Nacht umsteigen zu müssen, lustig ist das auch nicht .

    +3
     
     
     
    -12

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Würden nur noch bei Direktflug fliegen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.