Onur Air Bewertung

Bewertungen

Arrogantes Personal - nie, nie wieder Onur Air

  • 16.11.2015
  • maheiwa(60) Halle/Leipzig
  • 5
  • Onur Air

Onur Air Flug von Antalya nach Leipzig

Das Kabinenpersonal verhielt sich sehr arrogant! Obwohl der Flieger zu 100 % mit deutschen Urlaubern besetzt war, wurden sämtliche Informationen in Türkisch übermittelt. Lediglich die notwendigsten Sicherheitshinweise erfolgten in Englisch. Nach der Landung in Halle/Leipzig erhielt ich meinen Reisekoffer stark beschädigt zurück; eines der vier Laufräder war aus dem Koffer heraus gerissen und fehlte.

Meine sofortige Schadensaufnahme am Flughafen habe ich an OnurAir mit der Bitte um Regulierung am 17.09.2015 übersandt. Bis heute habe ich weder eine Nahricht noch sonst irgendeine Reaktion von Onur Air erhalten.
Mein Fazit: Nie, nie, nie wieder Onur Air!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Onur Air Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.43 Sterne
  • geflogen
  • 16. September 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • Maik
    und tglich grt das murmeltier ...

    Zum 1000 mal ... wenn ich mit einer türkischen Airline fliege muss ich damit rechnen, dass da türkish gesprochen wird. 
    Wenn ein türke mit der LH von Ankara nach München fliegt, da spricht auch kein FB türkisch, oder? Wann geht das endlich mal in die Köpfe?

    • maheiwa
    Antwort zu Maik

    Hallo Schlaumeier Maik! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Der Flieger war zu 100 % mit Deutschen Urlaubern besetzt; das ist einer Fluggesellschaft früh genug bekannt! Bitte den Kommentar ausführlich und mit Verstand lesen! Für eine mangelfreie Bezahlung erwarte ich einen ebenso mangelfreie Flugreise. Onur Air ist letztlich keine "Klitsche" sondern ein international agierendes Unternehmen. Da kann man zuvorkommenden und höflichen Service/Umgang erwarten. Was ist daran so ungewöhnlich. Mit dem zitierten "Murmeltiereffekt" hat das absolut nichts zu tun!

    • Peter
    oho

    ob 100 prozent deutsche Passagiere oder nicht ... die Airline is nun mal türkisch. Fb sind nicht unbedingt in 10 Sprachen geschult ... was wär denn gewesen wenn aufm rückflug eine französische Reisegruppe drin gewesen wäre? Find mal nen FB in einer türkischen Airline, der dann deutsch und französisch spricht ... irgendwann hörts mal auf ... Davon abgesehen ... der beschädigte Koffer ... wurde der im Flieger von Onur Air beschädigt oder bei der Gepäckabfertigung in der Türkei .. oder vielleicht sogar bei der Gepäckabfertigung in Halle? Weiss man nicht, aber fakt ist, das Onur Air wie jede andere Airline NICHT für die Gepäackabfertigung verantwortlich ist, folglich nicht schadensersatzpflichtig ist. Aber auch dies wurde hier schon x mal erklärt. Und bevor wieder so ein Kalauer kommt, nein ich arbeite nicht für Onur Air, nicht mal in der Fliegereibranche.

    • Mike
    Zu maheiwa

    Tja zu dir ... Wen man keine Ahnung hat ..... es gibt drei Sprachen die in der Fliegerei offiziell bzw. Pflicht sind: Englisch, chinesisch und spanisch.

    • Armin
    Sprache

    - Satire an - Also wir sind im August von Wien nach Bangkok mit Eva Air (aus Taiwan) geflogen. Es waren ca. 50% deutsche / österreichische Passagiere an Board. Die Ansagen waren aber nur in Taiwanisch (lt. Wikipedia korrekt) und Englisch.
    Ich hab ganz vergessen, mich auch zu beschweren! - Satire aus -

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Arrogantes Personal - nie, nie wieder Onur Air

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.