Sun Express Bewertung

Bewertungen

Schikane am Flughafen

Sun Express Flug von Stuttgart nach Hurghada

Beim Check-in am Terminal 4 am Stuttgarter Flughafen wurde ich auf eine unverschämte Art und Weise behandelt, die dem Fass den Boden ausschlägt. Nach der Sicherheitskontrolle des Koffers musste ich - und auch noch etliche andere Reisende - meinen Koffer öffnen, mit der Begründung, dass Feuerzeuge im Koffer waren und eines davon nur im Handgepäck mitgenommen werden darf. Ich sollte meinen Koffer auf einen Tisch wuchten. Dies war mir zu schwer, zumal man mir ja auch keine Hilfe angeboten wurde, so öffnete ich den Koffer auf dem Boden. Ich trug das zu dem Zeitpunkt noch mit Humor, und gestattete mir die Bemerkung, dass doch sonst immer im Handgepäck das Problem liegt.

Daraufhin wurde ich von einer Frau S. angeschrien, sie würde jetzt Beamte holen. Auf meine Bemerkung, dass sie das doch tun soll, kamen 2 sehr freundliche Polizisten, denen dies eher peinlich war. Auch die Tatsache, dass die Koffer vor aller Augen geöffnet werden mussten. Ich bin dieses Jahr schon nach Sri Lanka geflogen, allerdings nicht mit Sun express, und hatte dahingehend keinerlei Probleme. Nachdem die Feuerzeuge erfolgreich konfisziert wurden, ging ich zur Flughafeninformation und erkundigte mich, ob es Probleme gäbe wenn man Feuerzeuge mitnehmen würde. Die Dame sagte mir, dass keine Sturmfeuerzeuge mitgenommen werden dürfen im Handgepäck, im Koffer könnten ohne Probleme mehrere Feuerzeuge mitgenommen werden.

Ich betone, mir geht es nicht um die paar Feuerzeuge, aber so eine Behandlung muss ich mir nicht gefallen lassen. Ich hatte die Information, die ich erhalten hatte, der Dame beim Check-in des Koffers mitgeteilt, als Antwort bekam ich dann die Mitteilung, dies wären eben Sicherheitsbestimmungen der Fluggesellschaft, ich würde nur noch meinen Flug verpassen. Die Pointe der Geschichte ist noch die, dass ich im Urlaub mit Leuten ins Gespräch kam, die ebenfalls mit Sun express flogen, aber nicht von Stuttgart, sondern von München, und weder im Handgepäck, schon gar nicht in den Koffern irgendwelche Probleme mit Feuerzeugen hatten!?! Folglich war das tatsächlich nur Schikane, denn Sicherheitsbestimmungen machen nur Sinn, wenn diese an allen Flughäfen gelten, und auch bei allen airlines.

Wie gesagt, ich war dieses Jahr schon einmal unterwegs. Zum anderen sind auch Pauschaltouristen Fluggäste, bzw. Kunden, Man ist kein Bittsteller, der sich runterkanzeln lassen muss. Auch dieser Unterschied ist mir dieses Jahr mehr als verdeutlicht worden. Ich werde in Zukunft darauf achten, nicht mehr mit Sun express zu fliegen. Von dem abgesehen, wenn ich schon mal dabei bin, das Brötchen und dieses "halbe Maul voll" Wasser, das einem hingeklatscht wird, spricht auch für sich. Ebenso die nicht vorhandene Beinfreiheit. Wenn der Vordermann etwas die Lehne zurücklehnt sitzt man wie in einer Ölsardinenbüchse.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 1.71 Sterne
  • geflogen
  • 23. September 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • Smilla
    Sicherheitsvorschriften

    Es tut mir Leid Ihnen das sagen zu müssen, aber das mit den Feuerzeugen im Koffer hat nix mit der SunExpress zu tun, sondern diese Vorschriften gelten überall! Auch da muss man sich als Passagier einfach mal vorher informieren. Im Koffer sind Feuerzeuge Tabu! Man darf eins mitnehmen im Handgepäck und zwar muss man es am Körper tragen! Das hat überhaupt nichts damit zu tun das die SunExpress diese Regeln macht!!! Und ein Brötchen, bekommen sie alle mal bei anderen deutschen Airlines auch nicht mehr! Nur soviel dazu. Aber manche Leute geben sich leider mit nichts mehr zufrieden und schimpfen über alles und jedem ..... traurig. Auch hier noch einmal der Sitzabstand ist wie bei anderen deutschen Airlines gleich!
    Freundliche Grüße!

    +6
     
     
     
    -68

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Schikane am Flughafen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.