Sun Express Bewertung

Bewertungen

Crew Top, Flugzeug mehr schlecht als recht

Sun Express Flug von Hurghada nach Hannover

Da ich nun endlich auch mal die Erfahrung mit Sun Express Deutschland gemacht habe, hier eine kleine Zusammenfassung. Im Gegensatz zu unserem Hinflug, wurde auf dem Rückflug vom Co-Pilot jede Sehenswürdigkeit die man vom Flugzeug erkennen konnte angesagt. Auch die Stewardessen waren freundlich und zuvorkommend. Wobei man auch sagen muss, das genügend Verpflegung an Board war, so das kein Passagier Hunger Leiden musste, und es dementsprechend ruhig blieb (Hatte schon so meine Bedenken, bei dem was ich hier so alles gelesen hatte).

Wie bei jedem Sun Express Flug gab es den "Hundenapf" mit Wasser und eine belegtes Brötchen. Ich persönlich hab das Brötchen nicht angerührt, aber meine Begleitung meinte "es geht". Entertainment gab es an Board nicht, das Inflight Entertainment lässt ja immer noch auf sich warten. Ich persönlich hatte mein Tablet dabei, deshalb war es mit auch egal. Auch über die Pünktlichkeit kann Ich mich nicht beklagen, wir sind pünktlich abgehoben und sind 20 min vor angegebener Zeit in Hannover gelandet. Nun aber zu meinem Hauptanliegen, warum ich diese Bewertung hier mache.

Die Sauberkeit an Board ist "bescheiden", auch wenn die Stewardessen sich bemühen den ganzen Müll wieder einzusammeln. So lag unter dem Sitz meines Vordermannes ein halb geöffnter "Hundenapf" und auch innerhalb Taschen, waren Krümmel und wer weiß was sonst noch. Also entweder war die Reinigung in Hurghada richtig schlecht (was mich auch nicht wundern würde), oder es wurde erst gar keine Vorgenommen. Die Sitze wirken abgelebt, und die Ablage fürs Essen war ne Katastrophe (nicht so schlimm wie auf dem Hinflug, da war sie nämlich schräg), total wackelig und definitiv nicht Vertrauenserweckend.

Dazu kommen kleinere Risse in der Innenverkleidung, das fehlen einzelner Schrauben oder Nieten (da bin ich mir nicht so sicher), oder das provisorische befestigen von Kabeln an der Armlehne mit Kabelbinder. Bei den Kabelbinder hatte ich erst gedacht das es so "Standard" ist, bis ich mitbekommen hab, das ich in der näheren Umgebung der einzige war der dieses "Privileg" hatte. Ich hab ja nichts dagegen wenn Privat irgendwas mit Kabelbinder zusammengehalten wird, mach ich selber auch, aber an einem Flugzeug wirkt sowas, als lieblos zusammengeflickt und man fliegt definitiv mit einem mulmigen Gefühl.

Mein Abschließendes Fazit: Auch eine noch so tolle Crew, und das war sie auf diesem Flug wirklich, kann nicht darüber hinweg täuschen, das man bei Sun Express nur auf den Gewinn schaut, und die Flugzeuge in einem höchstens "mittelmäßigen" Zustand sind. Achja falls das jemand von Sun Express liest , und das hoffe ich doch, Flugzeug hatte die Kennung D-ASXE Sitzplatz war 26A. Also falls ihr das mal bei einen eurer Checks kontrollieren möchtet :)

Ps: Sollte das mit Kabelbinder natürlich doch nen Standard sein, so ist der letzte Kritikpunkt natürlich hinfällig



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • 22. Juli 2015
  • Flug Nr.
  • XG2186
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • C
    Danke

    Lieber Matthias, danke für Ihr (im Gegensatz zu vielen anderen Äußerungen hier) konstruktives Feedback zum Flug HRG-HAJ. Schön, dass meine Ansagen zum Flugverlauf Ihnen gefallen haben und Sie mit unserer Crew zufrieden waren! :) Unsere Flieger werden in jedem "Turnaround" gereinigt, selbstverständlich auch in Hurghada. Allerdings muss man sich vor Augen führen, dass dafür nur etwa zehn Minuten zur Verfügung stehen. Es ist also schlicht unmöglich, alle Krümel in Sitztaschen o.ä. zu entfernen. Leere Getränkebecher sollten allerdings eingesammelt werden. Das geplante Inflight Entertainment System (IFE) konnte auf Grund von Zulassungsschwierigkeiten nicht eingebaut werden.


    Es musste ein völlig neues IFE-Konzept entwickelt werden, daher die Verzögerung. Zu guter Letzt noch zum Zustand unserer Flugzeuge: während der Hauptsaison sind unsere Maschinen natürlich viel in der Luft. Daher kann nicht jeder kleine Defekt in der Kabine zeitnah repariert werden, obwohl unsere Technik bemüht ist, das zu tun. Zur Überbrückung bis zu einer "richtigen" Reparatur kann durchaus mal ein Kabelbinder oder das gute alte Gaffa-Tape zum Einsatz kommen - das mag für den Passagier komisch aussehen, aber bei der Kabinenausstattung handelt es sich nicht um sicherheitsrelevante Teile. Der technische Zustand unserer Flieger ist stets einwandfrei, sonst würden wir als Piloten und Crew nicht losfliegen. Bis bald an Bord der SunExpress!

    +6
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Crew Top, Flugzeug mehr schlecht als recht

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.