Condor Bewertung

Bewertungen

Besser als erwartet - Abzug bei der Verpflegung

  • 19.07.2015
  • Christian(36)
  • 0
  • Condor Airbus A320-212, Kennzeichen: D-AICC

Condor Flug von München nach Santa Cruz de La Palma

Zunächst zum Positiven: Nach dem Lesen diverser Kommentare im Vorfeld meiner Reise war ich angenehm vom Sitzkomfort in den Condor-Fliegern überrascht. Ich bin über 1,90m groß und hatte Schlimmes hinsichtlich des Sitzabstands befürchtet. Allerdings hat Condor wohl neue Sitze in ihre Flieger eingebaut, weswegen der gut vierstündige Flug auf die Kanaren für mich erträglich war. Klar kommen meine Kniescheiben an den Vordersitz, aber mit etwas gutem Willen war es gut machbar. Ich verstehe, dass hier die Grenze der Wirtschaftlichkeit liegt.

Als sehr großer Passagier hat man ja die Option, einen Sitz am Notausgang mit wesentlich mehr Beinfreiheit zu buchen. Bei Condor sind diese Sitze - im Gegenteil zum Mitbewerber Air Berlin - sogar mit hochklappbaren Armlehnen ausgestattet! Ich bin nunmal auch breiter als der durchschnittliche Passagier und war für die hochklappbare Armlehne direkt am Fenster dankbar! Ein weiteres Plus war die unaufdringliche, natürliche Freundlichkeit der Kabinenbesatzung. Sie wirkte auf mich professionell und dabei zuvorkommend und lösungsorientiert.

Näheres dazu im nächsten Punkt! Kritik: Condor ist Opfer der Geister, die man im vergangenen Jahrzehnt selbst rief - der Gier nach immer billigeren Angeboten. So sollten Kunden gelockt werden, die sich eigentlich eine Flugreise nur alle paar Jahre leisten können und es wurde suggeriert, dass es normal (und wirtschaftlich) ist für unter 100,- Euro eine Strecke von 3500 Kilometern mit einem Flugzeug zurückzulegen. Das Ergebnis kennen wir: Ticketpreise mit Sternchen fürs Kleingedruckte und ein Service, der einen so manches Mal fluchen läßt.

So ist es bei Condor mittlerweile üblich als Verpflegung eine absolut billige Herzwaffel auf dem vierstündigen Flug auszuteilen. Dafür darf man aus diversen kostenpflichtigen Zusatzangeboten im Vorfeld wählen. Für wirklichen Frust sorgte nur, dass mein "Skymenü" leider nicht mitgenommen wurde... Die Crew hat dabei eine gute Figur gemacht und mir großzügig Ersatz aus dem Bestand an Bord angeboten. Das fand ich professionell und mit Blick auf die eingeschränkten Möglichkeiten nicht unbedingt selbstverständlich. Mein Wunsch an Condor: Verkaufen Sie mit erhobenen Hauptes ein vernünftiges Produkt zu einem akzeptablen Preis! Und bitte bedenken Sie, dass es absolut ungastlich wirkt selbst für Kleinigkeiten wie einen kostenlosen Softdrink zusätzlich abzukassieren! Geiz war noch nie geil!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - vorbildlich
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3.75 Sterne
  • geflogen
  • 30. Juni 2015
  • Flug Nr.
  • DE2416
  • Strecke
  • Flug München nach Santa Cruz de La Palma
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Besser als erwartet - Abzug bei der Verpflegung

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.