Germania Bewertung

Bewertungen

Eng und schlechtes Personal

Germania Flug von Las Palmas nach Frankfurt

Personen über 180 cm können froh sein, wenn Sie für 30 Euro einen unbequemen XXL-Seat bekommen, um die Beine ein wenig aus zu strecken. Auf einem Standardsitz ist dies ohne seinen Sitznachbarn zu belästigen unmöglich. Versprochene Serviceleistungen bleiben aus (Kopfhörer, Zeitschriften, ... ). Mitarbeiter gehen mit den zahlenden Fluggästen um, als seien sie das Letzte. Mitarbeiter können auf Probleme nicht vernünftig argumentieren, oder ignorieren eine Bitte einfach. Leider gab es an diesem Datum keine andere Airline, die noch Plätze frei hatte. Dies war unser erster und letzter Flug mit Germania.
Sehr schade, daß so etwas am Markt geboten wird.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Germania Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.86 Sterne
  • geflogen
  • 8. Mrz 2015
  • Flug Nr.
  • ST3315
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 16 Kommentare

    • Koala
    Miserable Bewertung

    Sie sind das erste mal mit dieser Airline geflogen. Haben über diese Airline demzufolge keine Ahnung. Aber schreiben, das sowas am Markt geboten wird. Ich glaube sie wären froh, wenn sich schon mit Air Berlin, Condor oder Raynair geflogen sind, diese Airline zu kennen. Das Zeitschriften ausgehen, kann passieren. Andere Airlines bieten sowas gar nicht an. Kopfhörer gibt es, allerdings muß man danach fragen. Und das mit dem Sitzabstand. Ich kann es nicht mehr hören. Alle Fluggesellschaften, haben einen Sitzabstand von 78 bis 83cm. Wo bitte ist jetzt der Unterschied?

    +36
     
     
     
    -27
    • Kou Leifoh
    etwas genauer?

    Was genau war denn das Problem, bzw. die Bitte, auf die nicht eingegangen wurde? Dass Sie keine Zeitschrift bekommen haben, kann auch daran liegen, dass schon alle vergriffen waren. Manche Gäste brauchen ja fünf Zeitschriften. Und in der Germania-Flotte gibt es noch ein, zwei Flieger, bei denen das Entertainment noch nicht nachgerüstet wurde, also machen Kopfhörer dort auch noch keinen Sinn.

    +27
     
     
     
    -19
    • Marcus
    Status

    @Koala:
    da ich mit Lufthansa den Seanator Status habe, und auch schon die von Ihnen erwähnten Airlines geflogen bin, maße ich mir an, dies bewerten zu können. Wenn man unter den ersten 20% der Gäste ist, die den Flieger betreten, finde ich es schon sehr schwach, wenn es keine Zeitungen mehr gibt. Und da Sie scheinbar mit mir im Flugzeug waren, waren Sie wohl gerade nicht dabei, als ich speziell nach den Kopfhörern fragte, die mir laut Gutschein versprochen wurden.

    +15
     
     
     
    -23
    • Jaques
    Auch ich würde nie wieder Germania fliegen

    Würde auch NIE wieder Germania fliegen. Unfreundliches Personal, miese Sitze, nicht kritikfähiges Personal.
    Meist sind die Gäste eh Pauschalurlauber, die sich keinerlei Gedanken über die "mitgebuchte" Airline des Pauschalurlaubs machen. Aufgrund der Qualität würde es sonst (ohne unwissenden Pauschalurlauber) die Airline schon lange nicht mehr geben.

    +21
     
     
     
    -23
    • XYX
    @Jaques

    Ich bin selbst noch nicht mit Germania geflogen, aber wenn man nach den Bewertungen geht, liegt Germania einiges über dem Durchschnitt im Vergleich mit den anderen ab Deutschland üblichen Charter Airlines.

    +13
     
     
     
    -3
    • Touristenbomber
    Luxusprobleme

    Was bieten denn bitteschön die anderen deutschen Charterairlines noch an? Lest mal all die Bewertungen. Da seid ihr wohl hier mit Germania noch am Besten geflogen, ihr habt ein heißes Essen und Getränke bekommen, es gab Entertainment, und 20 kg Freigepäck. Bei TUIfly gibts 15 kg Freigepäck und nix kostenlos, noch nicht mal nen Film geschweige den ne Zeitung, bei Condor könnt ihr für alles außer Kaffee und Wasser n paar Euros latzen. Deswegen ist die Bewertung mit den Sternen ja schonmal Bullshit... 1 Stern bei Service nur weil man wahrscheinlich nicht nach "LH Sen Status" den Hintern gepudert bekommt.


    Bei der LH kriegst du in der Eco deine trockene Waffel beim Einsteigen aus dem Karton in die Hand gedrückt! Super Service! 5 Sterne.... aber ein heißes Essen und Getränke... 1 Stern... ! Ihr habt doch ein Luxus-Problem! Das fängt doch schon beim Preis an! Pro Flugstrecke bleiben wenn überhaupt auf die Kanaren ca. 200 Euro für die Airline, die davon Sprit, Gebühren, Steuern, Personal, Wartung, und deine Verpflegung bezahlen muss..... 4000 km für 200 Euro.... dafür kommst du mit der Bahn zum Normalpreis wenn du Glück hast einmal von Nord nach Süd durch Deutschland und kannst dir für 3 Euro ne trockene Brezel im Bordbistro abholen.


    Ich kann auch diese Meckerei über Sitzabstände nicht mehr lesen. Fakt ist dass ALLE Charterairlines das Maximum an Passagieren im Flugzeug unterbringen um was am Flug zu verdienen. Denn wie oben geschrieben bleibt vom Pauschalpreis ja der Airline kaum was. Der Sitzabstand ist bei allen deutschen Charterairlines mehr oder weniger gleich. Die Sitze mehr oder weniger überall gleich in der Bauweise. Also die LH Sitze in der Economy sind auch nicht gerade gemütlich gepolstert, und ich fliege auch oft mit LH Herr Senator... Die breite ist übrigens bauartbedingt bei allen Airlines auf dem entsprechenden Flugzeug gleich! Ich saß schon oft kuschlig zwischen zwei anderen mit der Frankfurter Allgemeinen links und der Süddeutschen rechts von mir, so dass ich keine Zeitung aufschlagen musste und hab mehr für den 40 Minuten Linenflug bezahlt und weniger Service bekommen als man auf einem Charterflug bekommt!


    Das Flugbegleiter auch mal genervt sein dürfen von unmöglichen Passagieren verstehe ich voll und ganz! Wer wie ein Gast behandelt werden möchte, sollte sich auch wie ein Gast benehmen! Das gilt für alle in allen Situationen in denen man irgendwo auf der Welt zu Gast ist! Auch wenn man dafür bezahlt. Aber wenn manch einer bei einer anderen Airline schon seinen "LH Senator Status" anführen muss, kann ich mir denken wie derjenige sich an Bord verhalten hat.


    AMEN!

    +31
     
     
     
    -5
    • Koala
    @Marcus uns @jaques

    @Marcus, einen Senatorstatus der Lufthansa mit Germaina zu vergleichen, ist wie Äpfel un d Birnen. Und da sie mit den von mir genannten Airlines auch schon geflogen sind, müßte Ihnen eigentlich was auffallen. Ich wußte gar nicht, das es bei Raynair Zeitschriften oder Kopfhörer gibt. Auch der Sitzabstand bei dieser Airline ist wohl genauso grottenschlecht wie der von Ihnen beschrieben bei Germania. Und das mit den Kopfhörern hatten Sie in Ihrer Bewertung so nicht erwähnt. Warum wird eigentlich auf den zeitschriften rumgehackt? Das ist eine Serviceleistung und kein muß beim Fliegen. Einfach mal die Erwartungen etwas runter schrauben. Fast nix bezahlen wollen, aber 1.Klasse Komfort erwarten.
    @jaques, ohne die "unwissenden Pauschalurlauber" würden sie nur mit Premiumairlines fliegen, die dann bestimmt ein vielfaches kosten würden. Ich bin schon oft mit Germania geflogen. Unfreundliches Personal habe ich nie angetroffen. Manchmal etwas mürrisch vielleicht. Aber bei manchen Gästen (ihr zwei seid die besten Beispiele) durchaus voll zu verstehen. Da wird an allem rumgemeckert. Übrigens, Germania ist kein reiner Ferienflieger, nur mal soviel dazu. Und komischer Weise sind mind. 80% sehr zufrieden damit, mehr als die anderen deutschen Airlines. Aber irgendwer muß ja immer was zu meckern haben.

    +27
     
     
     
    -15
    • Olli
    Unwissende Indi-Bucher sind anstrengender

    @Jaques, Sie als wissender Individualbucher haben allerdings wohl auch nicht viel über die Airline gewusst, da Sie diese gebucht haben, oder? Letztendlich Pauschalreisende als Dummbratzen abzuqualifizieren, die nicht nur völlig geistig ihre Transportkutsche ausblenden, sondern auch jedes Qualitätsbewusstsein abgeht ... da kann ich mir die "Kritiken" wahrlich vorstellen, bei denen Damen und Herren sich zu Recht unfähig zeigen, diese ernst zu nehmen.

    +20
     
     
     
    -1
    • Marcus
    Mitarbeiter der Germania

    @Koala: ich denke, wenn man Ihre Argumente liest, und auch andere Beschwerden über Germania verfolgt, fällt doch sehr häufig Ihr Name. Daher ist es mir zu billig mit dem Mitarbeiter des Jahres von Germania den extremen Mangel einer Fluglinie zu besprechen. Man sollte aber, auch wenn Sie das Thema Zeitschriften als nebensächlich herabstufen, nicht so oft dies in der Werbung darstellen, wie toll Germania ist, und was es da alles gibt, wenn man es im Nachhinein nicht halten kann.
    Ich habe im Übrigen auch nie behauptet das die anderen Charter-Gesellschaften besser sind. Und Lufthansa mit Germania vom Service zu vergleichen, habe ich auch nie behauptet. Sie sollten mal besser lesen. Aber bei Lufthansa ist das Personal in vielen Dingen wesentlich besser geschult.

    +11
     
     
     
    -17
    • XYX
    angebliche Airline Miratbeiter

    Ich finde es immer wieder amüsant wie sofort gesagt wird jemand sei ein Mitarbeiter der Airline, sobald sich seine guten nicht mit den eigenen schlechten Erfahrungen oder Ansichten decken.

    +20
     
     
     
    -2
    • Koala
    Germania Mitarbeiter?

    @Marcus. Ich bin weder ein Mitarbeiter von Germania, noch irgendein Mitarbeiter anderer Airlines. Das einzigste was ich mit Luftfahrt zu tun habe ist, das ich ein Passagier bin. Ich arbeite zwar in luftigen Höhen, aber an die Höhen der Flugzeuge komme ich nicht ran. Ich bin Dachdecker. Nur mal soviel dazu.
    Zitat von Ihnen: "... Ich habe im Übrigen auch nie behauptet das die anderen Charter-Gesellschaften besser sind. Und Lufthansa mit Germania vom Service zu vergleichen, habe ich auch nie behauptet. ..." Zitat zuvor von Ihnen: "... da ich mit Lufthansa den Seanator Status habe, und auch schon die von Ihnen erwähnten Airlines geflogen bin, maße ich mir an, dies bewerten zu können. ..." Haben Sie nicht? Ok. Dann kann ich wohl nicht lesen. Sie haben es nicht direkt behauptet, aber gemeint. Und der Satz "....maße ich mir an, dies bewerten zu können..." sagt ja wohl alles. Und in welchen Dingen sollte das LH Personal besser geschult sein?
    Im Übrigen können Sie meine Bewertungen lesen. Februar 2015 von und nach Erfurt und Lanzarote und Februar 2014 von und nach Gran Canaria. Es ist nicht alles top. Keine Frage. Aber so eine schlechte Bewertung, nur weil eine in der Werbung versprochene Zeitung nicht mehr gibt, ist lächerlich. Zumal sie von den Kanaren zurück nach Deutschland sind. Die Zeitungen wurden in Deutschland eingeladen. Wenn da natürlich eine Familie, die Nebeneinander sitzt sich jeder die selbe Zeitung nimmt, dann ist es kein Wunder, das für den Rückflug weniger übrig bleibt. Die anderen Kommentatoren haben dies auch schon sehr ausführlich beschrieben. Einfach mal relaxter bleiben und nicht immer alles madig reden. Danke Touristenbomber für die ausführliche Antwort

    +19
     
     
     
    -2
    • Marcus
    Verabschiedung

    Da es ja hier in diesem Forum einige Menschen gibt, ob diskussíonsfreudig, viel Zeit auf Grund wenig Arbeit oder fehlender Freunde die mit einem Reden, werde ich mich ausklinken und wünsche noch viel Spaß. Meine Zeit ist mir zu kostbar.
    Ich hoffe, daß meine Bewertung die Airline als Anstoß, manche Dinge zu verbessern nimmt.
    Und wünsche allen in dieser Diskussionsrunde mehr Arbeit und einen großen Freundeskreis.

    +3
     
     
     
    -15
    • XYX
    @Marcus

    Standesdünkel lässt grüßen ;)

    +6
     
     
     
    -0
    • Koala
    @Marcus

    Sie geben eine Bewertung ab. Sie bekommen auf diese Bewertung Kritik. Ok, soweit so gut. Soll vorkommen. Aber jetzt einen auf beleidigte Leberwurst machen, geht gar nicht.

    +9
     
     
     
    -0
    • Koala
    @Marcus

    Lesen Sie sich mal die Bewertung von Huge am 10.03. nach Münster durch (die über Ihnen). Das völlige Gegenteil von dem was Sie geschrieben haben. Also irgendwer sagt hier keine richtige Wahrheit. Und da die Bewertungen zuvor auch recht positiv waren, kann man Ihre Bewertung eben nicht recht verstehen. Nochmal, ist nicht alles top, aber zu 80% besser als andere Airlines

    +6
     
     
     
    -9
    • Eric
    Love Germania

    Ich bin Handlingagent an einem Flughafen und kenne mich mit so einigen Airlines aus. Eines sollte nun mal gesagt sein: Qualitaet und Service sind bei Germania auf einem Nievau, an welches z. B. TUIfly oder Condor nicht herankommen. Wir sind immer wieder froh, genau wie alle Passagiere, wenn Germania mal wieder bei uns am Flughafen hereinschaut. Ich bin erst einmal mit ihr geflogen, ABER ich muss jetzt echt damit herausruecken: Germania bot an Bord auf der Strecke SCN-PMI weitaus mehr und besseren Service als die deutsche Lufthansa auf der Strecke FRA-BCN mit der ich letztes Jahr flog.


    Und fuer die Preise die Germania verlangt empfinde ich die Vorstellungen, welche hier als Erwartungen hervortreten einfach als.... peinlich. Ich amuesiere mich nun schon den ganzen Tag an den Bewertungen hier im Netz eben wegen solcher Schlammschlachten wir in diesen Kommentaren und der Unfaehigkeit von den Leuten, eine Objektive Kritik zu schreiben, nur weil die Laune der eines Massschneiders in einer Nudistenkolonie gleicht. Ganz grosses Tennis hier Leute! :-)

    +1
     
     
     
    -3

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Eng und schlechtes Personal

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.