Bewertung Lufthansa

Bewertung der Airline Lufthansa

Lausiger Lufthansa Service - Lufthansa Bewertung

  • 04.03.2015
  • Wolfmar() DANNAU/Deutschland
  • 4
  • Lufthansa

Lufthansa Flug von Frankfurt nach Bangkok

1. Gepäck: erlaubt 23 kg / Person. Ich hatte 18 kg, meine Frau 28 kg; um die von der Dame am check-in geforderten Extragepäck-Kosten zu vermeiden, mußten 5 kg aus dem einen Koffer in den anderen gepackt werden, dabei sind (18 + 28) : 2 = 23 - das wurde stur nicht akzeptiert.
2. Der Flugbegleiterin war die Betätigung der Ablage Bildschirm in der Notausgangsreihe unbekannt: "ich war noch nicht auf diesem Flugzeugtyp eingesetzt". Wie wirkt sich die offenbar fehlende Einweisung im Notfall aus?
3. Nach Betätigen des Service-Rufes bat ich die erscheinende Flugbegleiterin um eine weitere Zudecke (Nachtflug/kalt). Eine Decke wurde nicht gebracht, das Ruflicht nicht gelöscht. Nach 3 Stunden erschien eine andere Flugbegleiterin, die ich etwas vorwurfsvoll lauf meinen 3 Stunden zuvor ausgesprochenen Wunsch hinwies; Antwort: "das müssen Sie meiner Kollegin sagen"; auch diese Flugbegleiterin verschwand, ohne dass ich eine Decke erhielt.
P. S.: der Service auf dem Rückflug (27.2.2015) war o. k..



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Lufthansa Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • 13. Januar 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • XYX

    Piece Concept

    Lufthansa arbeitet mit dem Piece Concept, so steht es auch in den Gepäckbestimmungen wenn man bucht (habe gerade eine Buchungsbestätigung von mir selbst geprüft). Pro Passagier in der Economy Class ist EIN Gepäckstück à max. 23 Kg erlaubt.
    Da nutzt rechnen nichts, so sind nun einmal die Bestimmungen.

    • Sven

    Oh je

    zu Punkt 1: haben sie pro Person 1PC mit max. 23 KG frei und nicht 23 kg. Daher ist das Verhalten der Dame richtig. Wenn auch auf den ersten Blick nicht logisch.
    zu Punkt 3: Ist dieser verdammte Knopf kein "Service" Knopf sondern erfüllt die Funktion einer Notruftaste.

    • Oliver

    Anmerkungen

    23 Kilo pro Person und einem Gepäckstück, ich verstehe immer nicht, wo dabei die Missverständnisse entstehen! Es ist klar einzuhalten, wenn Sie dies nicht tun, ist es ihr Problem, und nicht das der Mitarbeiterin. Warum haben Sie denn nicht gleich entsprechend gepackt? ( Und somit den Check In für die nachfolgenden Passagiere verzögert? )
    2.) Notfalleinrichtungen und Bildschirm-Bedienung sind ja nun 2 verschiedene Dinge!
    3.) Wie man schon schrieb, die Lampe ist keine persönliche Seat-Service-Lampe für den Privatbutler, sondern für den Notfall gedacht! Bei jeder Airline!

    • Pro

    Bewertungen ...

    Da meine Vorredner das Piece-Concept bereits ausführlich erklärt haben, sollte dies nicht weiter als Kritikpunkt gewertet werden. Die meisten Airlines wenden diese Regel an -  also Wolfmar, für die Zukunft wissen Sie Bescheid. Auf dem Rückflug haben Sie dieses ja bestimmt beachtet und diesen folglich mit "Flug war ok" kommentiert. Über den Kritikpunkt, dass keine Decke gebracht wurde, kann man wohl oder übel hinwegsehen. Daher finde ich in diesem Fall eine negative Bewertung nicht gerechtfertigt. Daher empfehle ich die Löschung Ihrer Bewertung, damit ansatzweise objektive Beurteilungen zustande kommen..

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Lufthansa Lausiger Lufthansa Service

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.