Bewertung Air France

Air France Bewertung | Purer Stress - Nie wieder

Air France Flug von Frankfurt nach Kuala Lumpur

Kritik:
- Kofferverlust
- schlechter Service bzw. keine Service
- keine Informationen / Rückmeldungen zu umgebuchten Flügen bei Pilotenstreik (hätte man sich nicht selbst rechtzeitig drum gekümmert, auch keine Information über den umgebuchten Flug → geht gar nicht! Man kann zumindest mal die Passagiere über den Streik und den umgebuchten Flug informieren!!) - teilweise unfreundlich (am Telefon und an Bord im Flugzeug)
- unbequeme Ausstattung im Vgl. zu anderen Airlines

Kofferverlust: AirFrance belegt Platz 2 bei dem Verlust von Gepäckstücken. Auch mein Koffer ging bei einem Flug von Deutschland über Paris nach Malaysia verloren. Kann ja mal vorkommen (auch wenn das schon sehr ärgerlich ist und eigentlich nicht geschehen sollte), aber was danach passiert ist war einfach unmöglich! Man erhält angekommen am Zielflughafen gar keine Infos und/oder angemessene Hilfestellung. Natürlich musste ich eine Verlustmeldung aufgeben und die Adresse, wo ich mich während des Urlaubs aufhalte, damit mir der Koffer nachgeliefert werden kann.

Ich wurde damit getröstet, dass der Koffer höchstwahrscheinlich in den nächsten Tage nachgeliefert wird und ich mir erste Ersatzbeschaffungen zulegen könnte, die mir später erstattet werden sollen. Der Koffer kam in den 4 Wochen Urlaub nicht an! Das Schlimmste daran war der Service bzw. der nicht vorhandene Service! Es wurde mir zu keiner Zeit Hilfe oder adäquate Informationen zum Stand der Suche geliefert und auf Nachfragen für Ersatzbeschaffungen bekam ich nur eine Standardantwort, dass mir Sachen im Wert bis zu 100 € erstattet werden. Ein Witz für 4 Wochen Urlaub. Da ich aber Studentin bin und ohnehin kein Geld eingeplant hatte, um mir eine komplette Garderobe und notwendige Kosmetika / Medikamente nachzukaufen, konnte ich kaum mehr Geld dafür aufbringen.

Der Urlaub war natürlich schon versaut durch den ganzen Stress und die Ungewissheit, ob ich meinen Koffer jemals wiederbekommen würde. Durch Zufall bin ich am Tag der Abreise nochmal zum Schalter für verlorengegangenes Gepäck, wo der Angestellte im System nachschaute. Aufeinmal stand dort, dass mein Koffer gefunden wurde. Diese Information hätte mir AirFrance niemals selbstständig mitgeteilt bzw. einfach vorenthalten. Kofferwiederbeschaffung: In Deutschland versicherte mir man dann, dass der Koffer an meine Heimatadresse geschickt wird bzw. dass der Koffer schon auf dem Weg dort hin sei. Die nächsten Tage kam aber kein Koffer.

Ich musste mehrmals dort anrufen und immer wieder nachfragen, wo denn mein Koffer ist. Teilweise gab es unfreundliche Antworten und mir wurde erzählt, dass der Koffer auf dem Weg zu mir ist. Nach einer Woche war immernoch nichts von meinem Koffer zu sehen. Nach gefühlten tausend Anrufen kam heraus, dass eigentlich keiner eine Ahnung hat wo mein Koffer tatsächlich ist. Nach weiteren zwei Wochen Stress kam er dann endlich an (anscheinend war mein Koffer nochmal alleine nach Malaysia geflogen, obwohl ich schon längst wieder in Deutschland war). Soviel Unfähigkeit auf einem Haufen habe ich noch nie gesehen.

Das Schlimmste ist einfach der unzureichende, inkompetente Service.
Kofferbeschädigung: Der Koffer war natürlich auch noch kaputt als er endlich da war. Das Schloss war aufgebrochen (obwohl der Zahlencode Air France bekannt war) und die Hartschale an mehreren Stellen gerissen.
Entschädigung: Bis heute: Null. Obwohl alle erforderlichen Unterlagen, Rechnungen / Gutachten eingeschickt wurden. Die Airline ist leider auch nicht dazu verpflichtet mir eine Entschädigung zu geben für die Urlaubstage ohne Koffer (das ist aber wohl eher ein Problem im Rechtssystem). Aber aus Kulanz hätte man mir das ja mal mindestens erstatten können und nicht (wie es gemacht wurde) mir noch „Steine in den Weg legen“ damit ich überhaupt ein wenig Geld für die Ersatzbeschaffungen und das beschädigte Gepäck bekomme!

Absolute Frechheit so mit Kunden umzugehen. Keine Weiterempfehlung, bei Problemen bringt Air France nur Stress!
Fazit: Nie wieder mit Air France fliegen. Purer Stress und Inkompetenz! Ich kann es auf gar keinen Fall weiterempfehlen (kann außer dem Preis nichts positives sagen).
Lieber ein bisschen mehr zahlen und dafür (hoffentlich) besseren Service erwarten.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Air France Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - vorbildlich
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • September 2014
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • Brain

    Schne Geschichte

    Die Geschichte mit dem Koffer ist ärgerlich, hätte man aber in drei Zeilen unterbringen können. Die Abläufe sind immer gleich. Kofferverlust geht meist nicht zu Lasten der Airline, der Service am Schalter schon! Aber man einen kleinen Tipp, so aus der Lebenserfahrung eines "älteren" Herrn: Nach Malaysia fliegt man nicht in den Urlaub, schon gar nicht 4 Wochen und kann dann nicht nebenbei noch mal einen 100 er für irgendwelche Notfälle aufbringen. Man könnte auch sagen, der Studentin geht es ganz gut bei diesem Flug ....

    • Frank

    @Brain: Namen wechseln, es wird so langsam auffllig

    @Brain: Es wird so langsam auffällig: Bei Kritik an Air France sind Sie sofort beim Kritiker - Bashing dabei.
    Ein positiver, alles-5-Sterne-Bericht von Ihnen im November durfte natürlich auch nicht fehlen.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.