Bewertung swiss

Bewertung der Airline swiss

Horrorkiste in guter Fluggesellschaft - swiss Bewertung

  • 01.01.2015
  • Saskia(37) -
  • 1
  • swiss Avro RJ100

swiss Flug von Zürich nach London

Horror.
Das Flugzeug ist wirklich klein und in dieser Kiste rumpelte es A ständig und B war es schweinemässig laut.
Das Personal war: "alte" Generation: sehr unfreundlich und demotivierend. "Neue" Generation genau das Gegenteil.
Der Hinflug in diesem Jumbolino war sehr ungemütlich - der Rückflug in einem A320 um einiges besser. Die Inneneinrichtung war ziemlich veraltet - das Flugzeug von aussen volle Flicke.
Wir bevorzugen Edelweissair.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine swiss Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3.29 Sterne
  • geflogen
  • 28. November 2014
  • Flug Nr.
  • LX320
  • Strecke
  • Flug Zürich nach London
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • Peter

    Flicken

    Waren die Flicken genäht oder geklebt? Was für sie so aussah wie Flicken sind stinknormale Teile der Aussenhaut, die nicht die selbe Farbnuance haben wie die danebenliegende. Selbst wenn jedes Teil der Aussenhaut eine andere Farbe hätte, wäre es immer noch eine sichere Maschine und keine Horrorkiste.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung swiss Horrorkiste in guter Fluggesellschaft

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.