Germania Bewertung

Bewertungen

Sehr enttäuscht

Germania Flug von Berlin nach Hurghada

Wir sind sehr enttäuscht. Das ganze Jahr freut man sich auf seinen Urlaub und denn so ein unfreundliches Personal.
Ich habe das Personal mehrmals an Gesprochen, da wir leider getrennt von unseren Kindern sitzen mussten ob sie schon was zu Trinken und Essen bekommen haben?? Ja Mann kümmert sich drum!! Pustekuchen!! Die Beiden haben erst im Hotel was bekommen!!Mann wurde mehrmals (auch Kinder) mit dem Wagen angefahren und kein Wort der Entschuldigung!! Trauig!!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Germania Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.5 Sterne
  • geflogen
  • 18. Oktober 2014
  • Flug Nr.
  • 4192
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • asahi
    Wie jetzt?

    Da ihr bei den Eltern und Kindern jeweils von der Mehrzahl schreibt, frage ich mich warum man die Plätze nicht untereinander getauscht hat, damit jeweils ein Elternteil bei den kleinen Sitzt. Dann frage ich mich auch, warum gerade bei ihren Kindern die kostenlose Verpflegung nicht verteilt wurde. Oder warum habt ihr es in ca. 4,5h Flugzeit nicht geschafft euch bei euren Kindern zu erkundigen ob sie was bekommen haben. Man kann doch während des Fluges auch mal Aufstehen. Es waren doch keine Turbulenzen, da das hier gestanden hätte. Auch wundere ich mich über das mehrmalige anrempeln des Servicewagens. Das ist mir bei über 350 Flügen noch nie passiert. Ich sitze aber auch so in meinem Sitz, das das Personal im Gang Arbeiten kann und behindere sie nicht dabei.

    +56
     
     
     
    -0
    • Jussi
    Kommentar

    Einfach mal schön den Mund halten wenn Sie nicht im selben Flug waren.
    Stellen sie sich vor die Eltern haben auch nicht zusammen gesessen und sie waren auch mehrmals nach den Kindern gucken. Und der Service war schon im Wochenende.

    +0
     
     
     
    -27
    • clavol
    Mit der deutschen Sprache ...

    hapertes wohl ein bisschen ?

    +10
     
     
     
    -0
    • Koala
    Hä?

    Können Sie als Elternteil nicht aufstehen und nach den Kindern selber gucken?
    Muß man da das Personal einspannen?
    Und ich kann mir auch nicht vorstellen, das gerade Ihre Kinder nix bekommen haben, aber alle anderen Fluggäste schon.
    Vielleicht wollten die Kinder nix. Und wenn man mit dem Wagen angefahren wird, dann waren wohl die Beine im Gang.

    +26
     
     
     
    -1
    • Philip
    noch dazu:

    Mir würde auch nicht 1 Person einfallen, die nicht bereit wäre Ihren Platz gegen den Platz der Eltern zu tauschen. Entweder um der Famillie den Gefallen zutun mehr doer weniger zusammen zu sitzen oder um aus der Aufpasserrolle heraus zu kommen. So oder so..... Sie machen es sich offenbar sehr leicht. Leute das Kabinenpersonal ist vorrangig für die Sicherheit an Board da, dann kommt gerne noch der Service für Sie dazu. Ob da jetzt dazu gehört Aufsichtspflichten für sämtliche Eltern an Board zu übernehmen oder die Kindergartenmutti bei Rückenlehnenfragen zu spielen......das muss jeder ganz für sich selbst entscheiden.

    +12
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Sehr enttäuscht

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.