Sun Express Bewertung

Bewertungen

Eng, verspštet, jede Leistung nur gegen Bares!

Sun Express Flug von Frankfurt nach Antalya

Wir sind schon des öfteren mit Sun Express geflogen. Das letzte Mal noch im April diesen Jahres. Es ist wirklich sehr eng, keine Beinfreiheit und die Freundlichkeit und Unterhaltung lässt auch zu wünschen übrig. Wenigstens haben wir im April noch einen "Joghurt-Becher" mit 110 ml Wasser und ein Sandwich erhalten. Dieses Mal gab es selbst das nicht! Unser Flieger hatte Verspätung, wir saßen ewig lange auf dem Flughafen fest und bekamen noch nicht einmal Wasser! Permanent kamen die Flugbegleiter durch das Flugzeug und versuchten alles Mögliche zu verkaufen! Wenn es irgendwie möglich ist, werden wir diese Airline nicht mehr buchen!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.33 Sterne
  • geflogen
  • 5. Juli 2014
  • Flug Nr.
  • XQ141
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 6 Kommentare

    • Flugprofi
    Billigairlines

    Hört endlich auf mit diesen peinlichen mecker Kommentaren! Jedes Kind sollte heute wissen wie diese Billigairlines operieren! Wenn ihr euch keine richtige Airline leisten könnt, bleibt doch einfach zu Hause!

    +13
     
     
     
    -3
    • smartflyer
    ???

    Ich finde es schon lustig, dass es alle zum meckern auf diese Seite finden. Bisher beschwerte man sich über das Brötchen und das Wasser. Nun beschwert man sich das es gar nichts mehr gibt. Wenn man sich vorher erkundigt hätte und nicht immer nur nach negativen Bewertungen schaut, dann hätte man festgestellt, dass SunExpress zum 01. Juli den Service umgestellt hat. Die Reiseveranstalter seit mehr als einem halben Jahr darüber informiert waren. Warum dann nicht einfach ein zubuchbares Paket genommen mit Platz, Essen und Getränken. Das ganze eben typisch deutsch. Vor 20 Jahren wurde das Essen noch in der ECO auf Porzellan serviert. Vor 20 Jahren stimmten aber auch noch die Preise fürs fliegen.

    +11
     
     
     
    -3
    • Peter
    Kurz gefragt

    Wie schweisst man denn Wasser ein??? Und wieso der Neid, die Flugbegleiter hätten kalte Pepsi getrunken??? Hätten sie sicher auch bekommen wenn sie es bezahlt hätten

    +10
     
     
     
    -2
    • Elsa
    Kurz geantwortet

    Hallo Peter,
    wo hab ich geschrieben, dass die Flugbegleiter nur kalte Pepsi getrunken hätten? Und allgemein, da ich 10 Wochen vorher bereits zum wiederholten Male mit Sun Express geflogen bin, sah ich keine Veranlassung, mich plötzlich zu informieren.
    Und mein Reiseveranstalter hatte mich nicht darüber informiert. Ich habe lediglich eine Pauschalreise gebucht und da war eben angegeben, dass ich mit Sun Express fliege!

    +1
     
     
     
    -9
    • Mitch Rapp
    Willkommen im Ferienflieger

    Ist doch klar, das man für das Geld nicht mehr verlangen kann. Alle wollen billig fliegen aber bei voller Leistung. Fliegt halt Linie oder Business oder fahrt in den Harz. Die 4 Std. kann man doch aushalten !

    +8
     
     
     
    -1
    • Elsa
    Nochmal zum Verständnis

    So, an alle, die schreien, man sollte vorher überlegen, dass man eine "Billigairline" gebucht hätte und sich nicht hinterher beschweren: Ich habe im Januar 2014 für Juli 2014 eine Pauschalreise im Internet gebucht. Da dies in den Sommerferien liegt, habe ich keineswegs wenig hierfür bezahlt, sondern mit 3 Personen beinahe 3000 Euro! Der Reiseveranstalter hat dabei nicht nur SunExpress im Angebot, sondern fliegt durchaus auch mit Condor und ähnlichem. Da ich die letzten Jahre schon mehrfach mit SunExpress geflogen bin, wusste ich zwar, dass es eng ist, hatte jedoch nicht vorher erlebt, dass man gar nichts zu trinken bekommt und die Flugbegleiter während des ganzen Fluges permanent zum Verkaufen unterwegs war, so dass es nur unter erschwerten Bedingungen möglich war, z. B. die Toilette im Flugzeug aufzusuchen, da die Flugbegleiter eben permanent mit ihren Wagen im Weg standen.


    Dieses war vorher nicht so gewesen! Und es war eben nicht nur die 4 Stunden Flug, sondern unser Flieger hatte Verspätung, wir wurden von unserem Reiseveranstalter sowieso 5 Stunden vor geplantem Abflug abgeholt, so dass wir nur die Wahl hatten, entweder die völlig überteuerten Getränke nach der Sicherheitskontrolle oder eben im Flugzeug zu kaufen. Das waren dann mal eben mindestens 8 oder 9 Stunden! Übrigens hätte ich last minute mit meinem Reiseveranstalter bei Buchung dieser Pauschalreise weniger bezahlt und wäre dabei mit Condor geflogen. Was von dem Geld für meine Pauschalreise an den Reiseveranstalter, an das Hotel, den Flug, den Hoteltransfer etc. abgeht, weiß ich nicht.


    Daher lasse ich mir auch nicht vorwerfen, ich hätte bewusst eine Billigairline gebucht. Nicht bei den horrenden Preisen, die man in den Sommerferien für eine Pauschalreise bezahlt!!! Jeder, der mit Kindern in den Sommerferien verreist, weiss, wovon ich spreche! Wenn man sich direkt die Airline aussucht, dann kann man einem das eventuell noch vorwerfen, nicht aber bei einer Pauschalreise. Wie schon gesagt, bin ich im April last minute mit SunExpress geflogen und da war das Ganze noch nicht so. Der Rückflug ging im April übrigens mit Corendon Airlines. Von dieser Airline hatte ich vorher noch nichts gehört und wurde absolut überrascht: Freundlich, man bekommt zu trinken und zu essen und keine Verkaufsartikel aufgequatscht!

    +1
     
     
     
    -8

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Eng, verspštet, jede Leistung nur gegen Bares!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.