Bewertung Condor

Condor Bewertung | Nie mehr

  • 08.07.2013
  • Peter(61) Zürich
  • 2
  • Condor

Condor Flug von Phuket nach Frankurt

Leider waren wir mit Ihren Abwicklungen für die Flüge von Zürich nach Phuket und zurück nicht zufrieden. Folgendes waren die Gründe.
1. Auf dem Hinflug am 2. März 2013 stanken die Frottee – Erfrischungstücher! Als ich dies der Stewardess meldete entschuldigte sie sich, und meinte, sie habe geglaubt, dass die Gesellschaft dies nach vorgängiger Reklamationen ausgebessert worden sei. Dem war nicht so. Obwohl sie mir parfümierte Servietten gab und ich die Hände damit sofort reinigte und sie mehrmals wusch, stanken meine Hände 2 Tage lang. Schlicht unhygienisch war das.
2. Der im Programmheft aufgeführte Film Stand mir nicht zu Verfügung! Naja.
3. Der Flieger hat Verspätung.
4. Wir haben im August 2012 gebucht und die Sitzplätze für Hin und Rückflug reserviert. Bewusst wollten wir nicht in der 1. Reihe sitzen. Aber ein Fensterplätze war ein muss. Da ich relativ breit gebaut bin, buchen wir dies immer so das meine Frau beim Durchgang sitzen kann und ich am Fenster. Ich ärger mich nämlich jedes Mal wenn jemand zur Toilette geht und an mich stösst oder die Stewardess mich mit ihren Wagen streifen. Leider haben Sie trotz Bestätigung vom 24.08.2012 beim Rückflug uns andere Plätze zugewiesen. Nämlich 1. Reihe Sitze D und G. Für uns die schlimmsten Plätze. Wir waren schon 2.5 Stunden früher beim Check in Schalter, reklamierten die Umbuchung. Doch uns wurde mitgeteilt, dass nichts zu machen sei.
5. Dass Ihrer Mitarbeiterin ein Missgeschick passierte, als Sie den Tomatensaft öffnete, und sie meiner Frau die Bluse verschmutze kam dazu. Sie hat sich sofort entschuldigt und meiner Frau eine Schadenmeldung gereicht. Als Ursache schrieb sie Turbulenzen. Diese waren aber bestimmt nicht in der Luft. Wir flogen in einer ruhigen Fase.
6. Als ich die schön angerichtete Vorspeise ass, krabbelte auf einmal ein Käfer aus dem Salat. Ich rief die Stewardess und zeigte auf das Viech. Mir Verschlug es den Atem und ich brach in Tränen aus. Zum ersten Mal in meinem Leben war ich einem Nervenzusammenbruch nahe. Das Geschubse, die Hygiene und der Ärger mit dem umbuchen waren für mich zu viel. Ich verlangte nach einem Arzt in Frankfurt den Sie mir versprachen zu organisieren. Als ich mich nach einer Stunde wieder etwas erholt habe, verzichtete ich darauf weil ich nur noch nach Hause wollte. Ich werde hier in Zürich eine Arzt zur Kontrolle aufsuchen.
7. Zu guter Letzt; noch das Gepäck. Leider konnten wir in Zürich den einen Koffer nicht in Empfang nehmen. Nach einer Stunde warten, wurde der Rapport gemacht und uns mitgeteilt, dass wir morgen den Koffer zugestellt bekommen. Er sei in Zürich aber man wisse nicht wo? Sie haben uns mit Ihrer unangekündigten Umbuchung einen Teil unseres Urlaubs verdorben. Hätten sie uns mitgeteilt, dass wir die versprochenen Sitzplätze nicht erhalten können, wären wir vom Flug zurückgetreten. Auf mein Schreiben hat Condor einen Scheck von 9 Euro gesandt. Nennt man das kulant?



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2 Sterne
  • geflogen
  • 24. Mrz 2013
  • Flug Nr.
  • DE6369
  • Strecke
  • Flug Phuket nach Frankurt
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • kla

    Nrgler hoch 3

    Sie möchte ich nicht als Kunden haben. was Sie da schildern ist doch alles nur PipiFax. wenn die Stewardess reinschreibt "Turbulenzen" dann hat das doch Sinn.warum echaufieren Sie sich DARÜBER. Ich denke mal das Sie beim CheckIn schon derart Genervt haben das die Mitarbeiter im checkIn einfach auf Stur gestellt haben.Das Gleiche bestimmt auch im Flieger mit den Stewardessen.Merke "Der Ton bestimmt die Musik". Die 9? sind angemessen. Sie wollten einen Arzt dann aber wieder nicht. Dieses verursacht auch Kosten und für Menschen die den Arzt wirklich brauchen ist er in diesen Fall dann nicht erreichbar da er ja für Sie unterwegs ist. Mir wurde am Boden wie auch in der Luft bei berechtigten Reklamationen immer geholfen. Das es bei Ihnen nicht geht kann ich gut nachvollziehen. In Zukunft sollten Sie die Reise einfach als Teil Ihres anstehenden Urlaubes ansehen und nicht zuviel hinein interpretieren.Der Flug Dauert ca.3-10 Stunden Ihr Urlaub aber ca. 14 - 21 Tage. Grüße aus Hamburg kla

    • mo

    unglaublich

    wenn alle bewertungen hier nach ihren maßstäben abgegeben werden, gibt es wohl kaum mehr eine zufriedenstellende airline... ein arzt,weil die erfrischungsüchlein nicht angenehm rochen und wegen nem käferchen im salat, was im besten restaurant vorkommen kann... nicht gut, find ich das. grüße, mo

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.