Bewertung Ryanair

Ryanair Bewertung | Abzocke beim Gepäck

  • 25.06.2013
  • Erik(52) Karlsruhe
  • 3
  • Ryanair

Ryanair Flug von Karlsruhe nach Palma de Mallorca

Kurzurlaub nach Palma, unser Handgepäck 7.2 KG auf dem hinflug kein Problem,aber auf dem Rückflug gleiches Gepäck, ging auch wir zuvor in den Ständer der Handgepäck-Vorrichtung (da muß man das Gepäck einstellen), aber das war plötzlich nicht mehr in Ordnung wir mußten jeder 60.00 Euro nachbezahlen oder das Gepäck bleibt vor Ort, aber nicht nur bei uns einige andere Fluggäste auch alle Nachzahlen. Die wissen genau man muß ja wieder zurück, das ist alles Taktik, am Ende hat man nichts gespart, sondern noch draufbezahlt. Habe diese Methode schon von anderen gehört aber nicht geglaubt, bin jetzt eines besseren belehrt worden, also Vorsicht beim buchen man spart auf diese Weise nichts.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 3 Sterne
  • geflogen
  • 21. Juni 2013
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Flyer1

    Verstehe ich nicht so ganz

    Wir fliegen 4 - 5 x im Jahr von Hahn nach Palma, wir kennen die Abfertigungsprozedur in Palma recht gut, die dortige Handlingagentur hält sich strikt an die Vorgaben, wenn diese aber eingehalten werden: Gepäckgröße und Gewicht passiert nichts, mit welcher Begründung auch?
    In der Regel wird am Gate auch nur die Größe des Gepäcks überprüft, sehr selten auch das Gewicht. Da wir reservierte Plätze haben, steigen wir auch fast immer als die Letzten ein, wir können also in Ruhe die Abfertigung beobachten und oft bereits vorher absehen, wer Ärger bekommt.
    Willkür gibt es definitiv nicht.

    • Timo

    Htten Sie besser auf Ihre Bekannten gehrt ...

    ... und Handgepäck verwendet, welches die Maximalmaße nicht überschreitet.
    Das ist keine Abzocke seitens Ryanair sondern Ihr eigenes Verschulden durch Unaufmerksamkeit.

    • dini

    Absolute Wahrheit

    auch ich habe das so erlebt. im hinflug kein problem mit handgepack zurueck war der 1,5 cm zu gross.
    60 euro gekostet und wenn ich die nicht zahlen koennte durfte ich nicht mitfliegen.
    beschwerde wurde eingereicht und natuerlich bisher keine antwort.
    nie wieder.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.