Bewertung Emirates

Emirates Bewertung | Negative Erahrung

  • 24.05.2013
  • tebina(52) Frankfurt am Main
  • 5
  • Emirates 737-300er

Emirates Flug von Singapur nach Frankfurt

Der Flug startete mit einer Stunde Verspätung. Die Sitzplätze sind sehr, sehr eng. Die Beinfreiheit war okay. Ich freute mich auf den Flug mit Emirates, da man ja nur Gutes hört. Ich habe jedoch noch nie so eine hochnäsige, arrogante Stewardess erlebt. Ich wurde gerade wach und ein rot geschminkter Mund fragte mich nach meinen Frühstückswünschen. Ich fragte was es denn gäbe und erhielt eine nicht zu verstehende viel zu schnell herunter geleierte Antwort.

Auf mein Nachfragen war ich genauso schlau wie vorher. ich teilte der Dame mit, dass ich immer noch nicht verstanden hätte, jedoch die 2. Variante wählen würde. Mit einem süffisanten Lächeln bekam ich dann das doch sehr schmackhafte Frühstück. (Die Unterhaltung war auf englisch). 5 Minuten später ging Rotmündchen an mir vorbei und unterhielt sich mit ihrer Kollegin auf Deutsch. Das war ja die Höhe. Sie hätte mir doch auf deutsch sagen können was es zum Frühstück gibt. Jedenfalls fliege ich nur noch (wenn möglich) mit Singapore Airlines. Diese Airline weiß was Service ist!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Emirates Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 2 Sterne
  • geflogen
  • 4. Mai 2013
  • Flug Nr.
  • EK349
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • Martina

    Unverschmte Stewardessen

    Das ist ja wirklich das Letzte.
    Eine unverschämte Stewardess die nicht riechen (sehen) konnte, dass Sie Deutsch sprechen. Ich bin sprachlos.
    Zudem auch noch ein Lächeln beim Servieren ...
    Wenn eine Stewardess mich auf Englisch anspricht, beim Servieren lächelt und ich auf Grund meiner mangelnden Englisch Kenntnisse auch nichts verstehen kann, dann würde ich mit dieser Airline im Leben nie wieder fliegen.
    Lieber zahle ich künftig mehrere hundert Euro mehr und fliege die Strecke mit einer anderen Fluggesellschaft.
    Dort kann mich mir wenigstens sicher sein, dass die Stewardessen wissen, welche Sprache ich spreche, nicht Lächeln und ich alles verstehen kann.

    • tebina

    Negative Erfahrung

    Ich bin gebürtige Britin. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Name der freundlichen Stewardess Martina.

    • Vagabund

    kaum zu glauben ...

    ... worüber sich hier einige Leute im Forum aufregen und welche Prioritäten für eine negativ Bewertung ausschlaggebend sind.
    Mich wundert, dass Sie sich nicht noch darüber beschwert haben, dass die "lächelnde" Flugbegleiterin Sie nicht mit Namen angesprochen hat.

    • Onkel Dagobert

    *LACH*

    Zusammengefasst : Service schlecht, Pünktlichkeit schlecht,S itzkomfort schlecht...
    Nicht zu fassen was Rotmündchen da alles angerichtet hat. Bliebe dann nur noch die Frage, welche Teilstrecke FRA/DXB/SIN man meiden sollte, um diesem deutschsprachigem Hausdrachen nicht zu begegnen.
    Nix für Ungut *laaaach*

    • asahi

    Negative Erahrung?!

    Das die Stewardess nicht wissen konnte, das du Deutsch sprichst ist schon eine bodenlose Frechheit.
    Es gibt aber für diesen Fauxpas aber noch eine Steigerung. Mich hat doch neulich tatsächlich eine Emirates Stewardess auf dem Flug von Prag nach Dubai auf Tschechisch angestochen, obwohl ich doch Deutscher bin.
    Ich finde das wirklich eine Frechheit das die EK Crew nicht mal einen Deutschen von einem Tschechen unterscheiden kann. Das größte an der ganzen Sache war aber aber die Tatsache das diese Stewardess neben einem hervorragenden Englisch auch wunderbar Deutsch konnte.
    So gab es eine nette Unterhaltung in meiner Landessprache auf einem Flug welcher gar nichts mit Deutschland zu tun hatte

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.