Bewertung Thai Airways International

Thai Airways International Bewertung | Lächeln

Thai Airways International Flug von Bangkok nach München

hallo!
ich flog gestern von bkk nach munic. ich merkte schon am start das fernsehprogramm geht nicht, die musik geht nicht, das leselicht geht auch nicht. ich meldete es und es wurde gesagt, mit einem lächeln, es wird sich drum gekümmert. ich will jetzt keinen roman schreiben. fazit war, nach dem 4 mal melden und 2 std. ging immer noch nichts, aber sie lächelte!! der bildschirm blieb dunkel und immer 2 bilder erschienen abwechselnd. leselicht blieb auch dunkel. nach 4 std. ging plötzlich das licht an, aber es ging nicht mehr zum abschalten bis zum flugende. ich hatte zeit zu beobachten. es interessiert die crew überhaupt nicht und der flieger war voll. keine ausweichmöglichkeit. das war nur bei mir der fall. keiner der mannschafft hielt es für wert, mir korrekt zu sagen, es ist ein totalausfall, aber immer ein lächeln. super. für mich war das die reinste psychofolter 11,5 std auf einem stuhl zu sitzen und dumm zu schauen und keine mnöglichkeit was tun zu können. ich hatte schon mal ähnliches, tv totalausfall. ich flog bereits 8 mal in diesen älteren maschinen mit ihren kleinmängeln.
mfg. d



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Thai Airways International Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3.38 Sterne
  • geflogen
  • 3. April 2013
  • Flug Nr.
  • TG924
  • Strecke
  • Flug Bangkok nach München
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 5 Kommentare

    • Steeve

    TV

    Schon interessant wie hilflos heutzutage Mensche ohne TV sind.
    Bis die SQ als erste PTV`s anno 2000 installierte kam trotzdem jeder ungelangweilt an.

    • dieter

    lcheln hilft da niemanden

    hr. steeve,
    sie haben überhaupt nicht verstanden um was es geht.
    so mal als info. ich bin 1973 schon nach hawai geflogen und das waren ganz alte maschinen zu den heutigen standards und da war ich ewig unterwegs. da wurde auch noch geraucht und gesoffen in den flugzeugen, was es heute gott sei dank nicht mehr gibt.
    setzen sie sich mal auf einen stuhl 12 std. und permanent blinken 2 bilder vor ihren augen hin und her und das licht geht auch nicht zum abschalten und leuchtet in ihre augen. es geht auch darum das die crew nicht in der lage ist zu sagen totalausfall, das lächeln interessiert da wohl niemanden.
    klare höfliche ansage ist ganz einfach. jetzt kapiet um was es geht?

    • Daniela

    Lcheln

    Guten Tag der Herr,
    ich kann Ihren Unmut bestens verstehen. Die Aussage des Hr. Steeve kann ich nicht nachvollziehen. Wir haben 2013.
    Ich kann es nicht mehr hören, früher war das so und so. Ich stelle mir gerade vor: Erst geht kein Licht. Vor mir erscheinen immer 2 gleiche Bilder 12 std. lang. TV und MUSIK geht auch nicht. Dann will ich schlafen, dann werde ich permanent mit Licht bestrahlt. Das von dem Bordpersonal finde ich ebenso unverschämt dem Herrn nicht zu sagen, tut uns leid ein technischer Defekt der nicht zum abstellen ist. Dies widerum empfinde ich als die grösste Murkserei der Fluggesellschaft. Wenn sie nicht mal in der Lage sind solch Mängel abzustellen, was ist dann erst bei grösseren Dingen?
    MFG,
    Daniela

    • Angelika

    Lcheln

    Schon interessant! Es ist wirklich interessant, was manche schreiben. Was 2000 war ist Vergangenheit. Wir fahren heute auch nicht mehr mit der Postkutsche rum im Jahre 2013. Ich habe auch schon ähnliches erlebt. Eins was ich zumindest erwarten kann ist, dass das Licht funktioniert und ich es zum lesen einschalten und zum schlafen abschalten kann, bei langen Fernflügen. Das ist das erste. Dann sollte zumindest der Bildschirm abstellbar sein, so dass niemand über viele Std. den Psychowahnsinn ertragen muss, dass vor ihm dauernd die selben Bilder erscheinen. Radio und TV Ausfall kommt da auch noch hinzu.
    Sauber, ich beneide den Herren nicht, der dass ertragen mußte, aber wirklich nicht. Ich bin schon öftrer mit der Thai von Frankfurt aus geflogen. Sie ist nicht schlecht zum Fernflüge machen, wenn auch alte Maschinen. Es ist aber auch Fakt, dass solche Mängel einem die Reise sehr vermiesen. Eingeengt zu sitzen und dann sowas aushalten zu müssen, ist sicher nicht lustig. Solche Mängel sind mir eben bei Thai Airways schon aufgefallen. Ich fliege auch mit neuen Großraumflugzeugen, da hatte ich noch nie solche mängel, sie sind dann mit zwischenstop Dubei und Doha. Essen ist gut bei der Thai, Pünktlichkeit auch, Personal ist meist freundlich nutzt nur nichts das lächeln wenn sie nichts ändern.
    Was ist bei GROSSEN Problemen?
    mfg,Angelika

    • angie

    tv und lcheln

    Hello!
    Ich bin die Thai schon 3 mal geflogen.
    Sie sind ältere Flugzeuge aber soweit gehen sie schon noch, aber teilweise schon alt und die Technik für den Fluggast ist Vergangenheit.
    Wir haben heute auch Handys usw. zur Verfügung und was 2000 war ist nicht relevant.
    Heute der ist Stand der zählt, dass was angeboten wird, sollte gehen, zumindest ein einfaches Licht 2013. Sie ist praktisch sie fliegt direkt, aber ich fliege trotzdem gerne mit den neuen Großraumflugzeugen wo ich die Zeit gut oder besser überbrücken kann.
    Essen war immer gut, Personal ok. Das lächeln kenne ich. Ist im Grunde ohne Bedeutung für mich und nichtssagend, weil immer gelächelt wird, egal was ist. Ich liebe es auch, keine konkreten Auskünfte zu bekommen.
    Fazit, sie ist ok zum reisen, man muss manchmal leider gewisse Mängel in Kauf nehmen.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.