Bewertung Condor

Condor Bewertung | Mit Condor fliegen? - Nein Danke!

  • 09.03.2013
  • Dr.Brandt(75) Wiesbaden
  • 2
  • Condor Boeing 737-300

Condor Flug von Frankfurt nach Yangon

Ich habe nur die schlechtesten Erfahrungen mit Condor auf der Langstrecke.
Voriges Jahr nach Tansania, dieses Jahr im Januar nach Burma.
Ich buchte Hin - und Rückflug nach Yangon in der Comfort Class bereits im August 2012 - kein Frühblüher Rabatt - nein die Preise wurden später gesenkt. Dafür wurde mir 2 Monate später mitgeteilt, daß der Abflug um 2 Stunden vorverlegt wird, so daß ich statt 06:25 h um 04:25 h in Yangon ankomme. Mitten in der Nacht wo kein Hotel auf hat. Keine Stornierungsmöglichkeit. Der Abflug am 22.1. wurde kurzfristig - innerhalb von 8 Stunden um 2 Stunden verschoben, keine Benachrichtigung durch Condor, vorort nochmals 1 Stunde Verspätung -ohne jede Entschuldigung und ohne jede Information.

Folge: Anschlussflug nach Bagan verpasst, 1 Tag Urlaub verloren, mußte bezahlt werden, Zeitverlust, zusätzlich 1 Nacht Yangon buchen. Das alles interessiert Condor nicht , keinerlei Bereitschaft, Schaden zu ersetzen nach dem Motto: Pech gehabt.

Beim Rückflug am 13.2. das gleiche: Abflug geplant 05:35 h, dieser Termin wurde noch am 12.2. abends bestätigt, frühmorgens Check in mit lapidarer Auskunft: Die Maschine ist verspätet. Wie viel ? Achselzucken - keine Info, keine Entschuldigung daß wir nicht benachrichtigt wurden (wir waren um 3 Uhr aufgestanden). Dann die Comfort-Class. Teuer wie Business bei Emirates und Thai - Leistung unter aller Kritik. Veraltete Lufthansa Sitze aus den 90er Jahren. So fühlt sichs an - Sitzkomfort nicht besser als in der Premium Economy. In Phuket - Zwangshalt - 45 Min längerer Aufenthalt als geplant - warum ? Keine Info.

Auf mein Beschwerdeschreiben kam ein nicht unterschriebenes standardisiertes allgemein gehaltenes Antwortschreiben:
Tut uns leid - aber Sie haben keine Ansprüche.
Danke: Tut mir leid aber mit Condor fliege ich nicht mehr.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.25 Sterne
  • geflogen
  • 22. Januar 2013
  • Flug Nr.
  • DE236
  • Strecke
  • Flug Frankfurt nach Yangon
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • Jens

    Ab FRA tausendevon Mglichkeiten

    Wenn Sie ohnehin ab FRA fliegen, gibts doch so viele Möglichkeiten, andere Airlines zu nehmen. Im August ist's mit Frühbucherrabatten (übrigens keine Frühblüher-Rabatte-n-, die gibts eher im Garten) ohnehin vorbei, zumindest bei Airlines. Thai fliegt ab FRA, Etihad auch, Finnair und Turkish-Aurlines auch gute Option. Hotels haben zur verfrühten Ankunftszeit noch geschlossen? Also, wenns nicht irgendein 1* Hostel ist,haben Hotels dort auch eine 24 h Rezeption und eine Emailadresse, um Anfragen/Wünsche zu äußern. Airlines können Preise je nach Auslastung auch mal vorübergehend senken, hat aber nichts mit verspätetem Frühbucherrabatt zu tun, sondern sind einfach spontane Sonderaktionen. Die können kommen und es lohnt für Flexible auch mal das Spekulieren, aber eben nicht garantiert.

    • Bernd Zenke

    Condor

    Meine Frau und ich haben Condor anders erlebt. Unser Flugziel war La Palma, Datum der 3.3. 13. Kurz nach dem Borading gab der Flugkapitän bekannt, dass der Flughafen auf La Palma wegen Unwetters geschlossen werden musste. Condor hat für alle Passagiere ein Hotelzimmer im Steigenberger Airporthotel gebucht und ebenfalls für Mittag - und Abendessen gesorgt. Wir musst (durften) 2 Nächte im Hotel bleiben. Dann war das Unwetter vorbei. Beim Anflug auf La Palma hatten sich die Windbedingungen derart verändert, sodass eine Landung nicht möglich war. Wir mussten nach GranCanaria. Dort hat Condor in verschiedenen 4-5*- Hotels Zimmer gebucht. Für das Wohl der Passagiere war immer gesorgt. Ebenfalls die Information war ok. Die Crew hat sich vorbildlich verhalten. Hier nochmals einen besoderen Dank an das Condorteam. Was wohl passiert wäre, wenn sowas bei einem Flug mit Ryanair passiert wäre? Wer von Ryanair hätte sich wohl da um die Passagiere gekümmert? Herr O´Leary vielleicht......

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.