Bewertung Condor

Condor Bewertung | Nie mehr Condor

  • 22.11.2012
  • Klaus(53) Frankfurt
  • 8
  • Condor 757

Condor Flug von Frankfurt nach Palma de Mallorca

Wir sind in den Sommerferien schon mal mit Condor geflogen. Das war schon mies. Aber was sich jetzt im Oktober 2012 abgespielt das war schlicht eine Frechheit. Wir wohnen in Frankfurt am Main und nutzen gerne den Vorabend- Checkin, damit wir Früh morgens nicht anstehen müssen usw.. Als wir ankamen stand eine Dame die der deutschen Sprache nicht so recht mächtig war, vor dem Schalter und hat uns mitgeteilt, dass der Vorabend-Checkin extra kostet!!!

Wir und die anderen Fluggäste sind aus allen Wolken gefallen. Wir haben dann mit dem Veranstalter telefoniert, der uns dann versprochen hat, die Kosten zu erstatten. Aber, das ist doch eine absolute Frechheit. Dann im Flieger, sowohl auf dem Hin .-wie auch auf dem Rückflug... Abgase und Gestank in der Kabine. Das war unerträglich. Ich habe noch fast 3 Wochen danach gelitten mit Kopfschmerzen etc. das ganze Programm halt. Das Essen war gerade zu ungeniessbar, was ich dem Personal auch mitgeteilt habe. Die haben sich dann nur umgedreht zum nächsten Fluggast und mit den Achseln gezuckt.

Sie könnten da nichts machen, das wäre halt so. Deswegen - Ich?...nie mehr mit Condor. Lieber zahle ich mehr Geld. Aber das braucht kein Mwensch. Da fängt der Urlaub gleich mit Ärgernissen an. Nee, das brauche ich echt nicht. Und wie ich erfahren habe...Ich bin nicht der einzige der sagt...Nie mehr mit Condor Es war wohl kein Einzelfall!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.71 Sterne
  • geflogen
  • 11. Oktober 2012
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 8 Kommentare

    • Henshman

    ...

    Auch hier gilt: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Denn auf der Homepage von Condor wird klar darauf hingewiesen, dass der Vorabend Check-in Geld kostet. Bevor man in den Urlaub fliegt, sollte es durchaus möglich sein, sich mit den Bedingungen der einzelnen Leistungserbringer auseinanderzusetzen, dann braucht man auch hinterher nicht überrascht zu tun und einen Aufstand wegen nichts zu machen! Hinsichtlich des Essens ... es ist hinlänglich bekannt, dass Flugzeugessen keine "Haute Cuisine" ist - und mal ehrlich, was hätte die Flugbegleiterin machen sollen? Den Gaskocher auspacken und etwas Leckeres für Sie brutzeln? Leute, Leute ... bleibt auf dem Teppich - oder zuhause!

    • Janine

    Was wird hier kritisiert?

    Ich verstehe leider nicht so ganz wo das Problem liegt? Mit welcher Airline gedenkst Du denn in Zukunft in den Urlaub zu fliegen? Soweit ich weiss bezahlt man heute bei fast jeder Airline die 5 Euro ob bei AB oder X3 ... man sollte sich bitte vorher informieren und dann nicht im Nachhinein meckern. Über das Essen lässt sich natürlich streiten.. aber ich denke auf dem Weg nach Mallorca ist noch keiner verhungert...

    • klaus

    Nie mehr Condor

    Ich würde doch darum bitten, diese überflüssigen und arroganten Kommentare zu unterlassen. Wenn Ihnen mein Artikel nicht gefällt, OK. Sie brauchen ihn ja nicht zu kommentieren. Niemand hat Sie darum gebeten. Ihr dummes Zeug können Sie sicher auch woanders loswerden. Bei Leuten, die das was Sie schreiben, interessiert. Das werden nicht viele sein... Das war meine ehrliche, überzeugte Meinung zu Condor. Und nach wie vor steht für mich fest.


    Nie mehr mit Condor. Scheinbar sind die Kommentatoren hier beauftragte oder gar beschäftigte dieser Fluglinie. Was meine Meinung über Condor nur bestärkt. Leute die alles besser wissen und natürlich auch die Urlaubsunterlagen bis ins kleingedruckte auswendiog lernen. Herzlichen Glückwunsch dazu. Ich bin lediglich ein unzufriedener Fluggast der seinem Ärger, zu Recht, Luft macht. Nicht mehr und nicht weniger. Ich werde mich auch hier nicht weiter zu den Kommentaren, oder überhaupt äußern, was wahrscheilich die Absicht dieser beiden " Kommentatatoren " ist. Das ist mir echt zu doof hier. Grüßle

    • Henshman

    ...

    Lieber Klaus,
    die eigene Meinung ist die einzig richtige Meinung und Kritik an der eigenen Meinung wird beleidigend ("dummes Zeug", "arrogante Kommentare") abgewiesen. Mit solchem Verhalten disqualifiziert man sich nur selbst! Es ging lediglich darum, andere Interessierte darauf hinzuweisen, dass man alle wichtigen Dinge durchaus vorab in Erfahrung bringen kann, um anschließend nicht überrascht zu werden. Wenn man dazu nicht in der Lage bzw. willens ist, sollte man dieses eigene Problem nicht zum Problem anderer machen ... und vor allem nicht Propaganda gegen die Fluggesellschaften machen, die nichts dafür können, wenn Sie nicht lesen wollen (oder können)! Und der Spruch, dass man Mitarbeiter oder Beauftragter der in der Kritik stehenden Fluglinie sei, ist sowas von lächerlich! Das zeigt nur, dass weitergehende sachliche Argumente fehlen und man damit lediglich versucht, davon abzulenken! Ich bin nämlich weder Mitarbeiter, noch Beauftragter (in dem Fall der Condor) ... lediglich ein sehr interessierter Leser, der sich nicht von nicht kritikfähigen Personen den Mund verbieten lässt.

    • kla

    Was?

    Hallo Was haben denn diese zwei Vorredner FALSCHES gesagt das Sie SO reagieren? Diese Vorredner haben zu 100% Recht! Sie sind ertappt worden und Spielen jetzt den Eingeschnappten. Ich glaube Condor kann auf Sie auch gerne verzichten.Und dann? TuiFly kann auf Sie auch gerne verzichten. AirBerlin kann auf Sie genauso gern verzichten. Was bleibt dann? Arrogant waren nicht die Vorredner sondern nur SIE, Sie sind ja noch nicht einmal ansatzweise auf deren Einwände eingegangen sondern haben sich nur ins Schneckenhaus zurück gezogen. Ich persönlich finde Condor auf der Kurz-und Mittelstrecke sehr gut.Auf der Langstrecke dagegen unter aller Sau.
    Grüsse aus Hamburg
    kla

    • PKPM

    @Klaus

    sind sie der Klaus der auch bei Ryanair seine tollen Kommentare schreibt? liest sich ähnlich arrogant.

    • harald

    zum Kommentar

    3 Wochen hatte der Herr noch Kopfschmerzen und gelitten. Also so eine dermaße Übertreibung, ich finde solche Kommentarschreiber sollten mal wegen Rufschädigung verklagt werden, desweiteren steht zum Thema kosten, alles klar und deutlich auf deren Homepage
    3 Wochen Kopfschmerzen nach Mallorca.

    • Joachim

    Neckermnner

    Lieber Klaus,
    Deine Bewertung in allen Ehren, aber ein Vorabend Check In kostet nun mal bei jeder Airline Geld, es sei denn du fliegst evtl. First Class. Was erwartest du, alles umsonst mit 5 Sterne Essen? Ungeniesbar ist ein dehnbarer Begriff. Fliegst du um gut zu essen oder sicher und schnell an deinem Ziel anzukommen? Ohne deinen Geschrieben Stiefel hier anzuziehen, bleibe am besten daheim, denn das was du hier schreibst, schreiben nicht mal die HardCore Neckermänner in ihren kühnsten Träumen. Und die sind schon manchmal peinlich. Du wirst doch nicht in echt glauben, für diesen eineinhalb Stunden Flug kriegst du Kavier und Champagner.
    Hoffe mal, hier gibt es noch realistisch denkende Leser, die sich wegen sowas nicht in ihrer Entscheidung der Fluglinie beeinflussen lassen.

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.