Bewertung Ryanair

Ryanair Bewertung | Nie wieder mit Ryanair

  • 08.06.2012
  • Sandra(40) Karlsruhe
  • 0
  • Ryanair

Ryanair Flug von Karlsruhe nach Teneriffa

Es waren unsere Flitterwochen und wir knnen uns keinen schrecklicheren Anfang und Ende vorstellen.
Die Idee war, gnstig fliegen zu knnen.

Online Buchen/Einchecken? Pure Abzocke, wenn man nicht gnadenlos aufpasst.
Stndig muss man "nein" anklicken, weil man das 1000.Angebot auch nicht haben mchte. Aber dieses "Nein,danke!" muss man stundenlang suchen, weil 5x so klein wie das "JA".

Essen? Ekelhaftes Essen und das zu unverschmten Preisen. Jeder Pups kostet extra!
Fleischlos essen? Weil, das Mchtegern-Fleisch dort echt eklig ist! Oh sorry, haben wir nicht!
Sekt? Wein? Zum Anstoen wegen Flitterwochen? Oh sorry, haben wir heute nicht! Musik/Film? Gibt es bei Ryanair nicht.
Informationen, wo wir uns gerade befinden? Mchte Ryanair mit seinen Passagieren nicht teilen.

Ansage vom Kapitn? Der darf bei Ryanair wohl nicht mit seinen Gsten sprechen! Beinfreiheit? Wie schreibt man das? Wir quetschen lieber noch 5 Reihen mehr in die Maschine, egal wie die Gste da reinpassen!
Sitzkomfort!...Hmm, die Rckenlehne lsst sich nicht verstellen, so sitzt man stocksteif da. Soll manchmal gesund sein, aber bei einem 4,5-Std-Flug sehr anstrengend! Ich hatte noch nie Rcken-und Beinschmerzen nach einem Flug. Ich muss sagen, Ryanair hat es geschafft. Also 10 volle Punkte!
Sauberkeit? Alles in Ordnung
Pnklichkeit? Klasse, allerdings darf man 30 min vor Abflug schon auf dem Rollfeld stehen und zuschauen, wie getankt wird, die Koffer eingeladen werden, die Crew gemtlich einsteigt und die Lichter anmacht! Ob es kalt ist oder regnet....egal! Vielleicht muss Ryanair fr jede Minute im Gebude pro Passagier horrende Gebhren zahlen...ich wei es nicht!

Boarding? Auf Teneriffa im letzten schmalen Hinterflur ohne Sitzmglichkeit. Bin schon oft ab Teneriffa geflogen, aber da hinten war ich noch nie!
Koffer einladen? Die armen Jungs in Spanien mssen jeden Koffer per Hand einladen, weil sich Ryanair die Kosten fr das Kofferband spart. Das ist eine Schikane,die ich zutiefst verachte und mit keinem Cent mehr untersttzen werde. Handgepck? Jeder packt die 2 Kilos, die zuviel im Koffer sind, ins Handgepck und diese 10 kg werden ins Ablagefach ber uns gequetscht, die fr solch ein Gewicht gar nicht ausgelegt sind. Bei heftigen Turbulenzen kracht uns der ganze Mist auf den Kopf, oder? Da fr die Riesen-10kg-Taschen nicht gengend Platz ist, werden sie noch zwischen die Bein gequetscht, die eh keinen Platz haben! Echt perfekt gelst!

Service? NULL! Wir haben einen kleinen Fehler bei der Buchung gemacht! I`m sorry, aber das kann nicht verndert werden!
Preis-Leistungs-Verhltnis? Htte der Flug 50 Euro gekostet, ok!! Aber nicht fr 200 Euro!! Dafr ist es eine absolute Frechheit, Abzocke und Unverschmtheit!!

Im Nachhinein haben wir gnstigere Angebote bei guten Airlines gefunden, htten das incl Essen, TV, Radio und Service haben knnen. Aber gut!

Liebe Urlauber! Tut es Euch nicht an und wenn, dann nur bei vollem Bewutsein, da es wirklich schrecklich werden kann!
Fr uns gilt: Einmal und NIE WIEDER.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.38 Sterne
  • geflogen
  • Mai 2012
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.