Bewertung ArkeFly

ArkeFly Bewertung | All Risks - Kerosin Excluded...

  • 27.12.2011
  • Marian(50) Deutschland
  • 0
  • ArkeFly 737

ArkeFly Flug von Amsterdam nach Fortaleza

Gebucht haben wir einen Direktflug von Amsterdam nach Fortaleza. Bekommen haben wir drei Zwischenlandungen: 1. Stopp auf den Kanaren, obwohl wir schon ber eine Stunde Flugzeit in Richtung Kapverden unterwegs waren. Das Flugzeug machte eine 180 Grad Drehung, die der Kapitn damit erklrte, dass man nicht gengend Kerosin getankt habe und nun auf die Kanaren zum Tanken zurckfliegen msse.

Nach dem Tank Stopp ging es zum Crewwechsel auf die Kapverden.
Dann zur Zwischenlandung nach Natal.
Fortaleza erreichten wir mit mehr als sechsstndiger Versptung.
Diese Airline ist eine Zumutung und es grenzt an arglistige Tuschung von Reisenden, wenn eine Interkontinental Strecke mit einer so kleinen Maschine geflogen wird, dass ein Tank Stopp unumgehbar ist - den Reisenden dieser Umstand aber vorab verschwiegen wird!

ARKEFLY - niemals wieder.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine ArkeFly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - geht so
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.25 Sterne
  • geflogen
  • November 2011
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.