Bewertung Tunisair

Tunisair Bewertung | Schlimm, schlimmer, Tunis Air

Tunisair Flug von Djerba nach Frankfurt

Die unfreundlichste, dreckigste, unseriseste, unzuverlssigste Fluggesellschaft, die ich je erleben musste!

1. schon bei Fragen im Vorfeld (zum 1. Mal mit Baby geflogen) habe ich auf EMails keine Antworten bekommen und auf Anrufe (ich habe 4 Versuche gebraucht, bis jemand ran gegangen ist) patzige, unhfliche, genervte Halbantworten.

2. mein Baby (damals 15 Monate) wurde im Flugzeug als nichts angesehen. Wir haben weder etwas zu trinken noch ein Sandwich extra bekommen. Und wenn ich sie whrend des Fluges ein wenig in den Gang gestellt habe, haben die Stewards die Augen verdreht und schlielich wurde sogar auf arabisch ber uns geschimpft (sie dachten wohl, wir verstehen es nicht). Meine Sitznachbarin war Vegetarierin. Nachdem sie um ein Sandwich mit Kse gebeten hat, wurde sie angepflaumt, dass in Tunesien gerade Krieg ist und deshalb hier keiner Extrawnsche zu uern hat. UNGLAUBLICH!

3. Beim Rckflug kamen wir an den Schalter (wir haben den Flug bers Internet gebucht) um einzuchecken und uns wurde mitgeteilt, dass die Fluggesellschaft unsere Tickets verkauft hat und dass das Flugzeug voll sei. Und fertig. Erst nachdem wir mit denen dort das Streiten angefangen haben, haben sie sich langsam auf den Weg gemacht, eine Lsung fr uns zu finden. Es kam nie eine Entschuldigung oder ein Versuch die Situation zu erklren. Pltzlich konnte auch niemand mehr deutsch oder englisch (leider sind unsere Franzsischkenntnisse zu schlecht). Eine einheimlische Familie ohne Tickets aber mit 500Dinar bar hat eine Stunde nach unserer Ankunft noch 3 Sitzpltze ergattern knnen!

Uns wurde jedoch von einem anderen einheimischen Passagieren, dessen Ticket auch verkauft wurde, empfohlen, uns nicht mit Tunis Air anzulegen, da wir sonst noch eine Woche Aufenthalt auf Djerba genieen drften.
Sie haben die Macht, wir Touristen sind ohne Cash nichts. Letztendlich wurde ich mit Baby in eine andere Maschine nach Frankfurt a.M. gesetzt. Die Maschine musste 1 Stunde auf mich warten und so wurde ich dann auch von der Crew behandelt! Meinem Partner wurde gesagt, dass er eine Stunde spter nach Stuttgart geflogen wird.

Er hat mich 5 Stunden spter angerufen, dass er nach Straburg geflogen wurde. Ein anderer tunesischer Passagier, dessen Ticket nach Frankfurt auch verkauft wurde, berichtete meinem Freund, dass ihm (da einheimisch) eigentlich mein Ticket angeboten wurde, da er aber Mitleid mit mir und meinem Baby hatte, hat er auf das Ticket verzichtet.

Sonst wren wir auch nach Straburg geflogen worden, von dort aus mitten in der Nacht mit einem Taxi nach Frankfurt und da kein Geld mehr und die Fluggesellschaft ihre "Pflicht" erfllt, htten wir dann, wie mein Freund es tun musste, am Frankfurter Bahnhof bernachten mssen. Wir kommen nmlich ursprnglich aus Erlangen.

NIE NIE NIE NIE wieder Tunis Air! Diese Fluggesellschaft gehrt verboten!


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Tunisair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 1.38 Sterne
  • geflogen
  • September 2011
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 2 Kommentare

    • Daniel

    ja, ja so sind sie

    diese Tunesier sind einfach unverschämt - ich bin wirklich erschrocken, wie die mit einer Mutter mit Baby umgehen.

    • Olaf

    Schlimm, schlimmer, Tunesien

    Ich würde diese Airline und dieses Land nicht mal für Geld betreten.
    Die o. g. Bewertung sagt doch schon alles ...

Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.