Bewertung Condor

Condor Bewertung | Nie wieder einen Flug mit Condor

  • 24.04.2008
  • Peter(50) Regensburg
  • 0
  • Condor

Condor Flug von München nach Fuertefentura

Eine einzige Katastrophe war das Essen.
Die Zwischenlandung auf Lanzarote und Wechsel des Fugzeuges auf dem Flug nach Fuertafentura war fr alle Passagiere eine einzige Zumutung. Auf dem Rckflug von Fuertefentura nach Mnchen ebenfalls eine Zwischenlandung auf Lanzarote. Ein Flugzeugwechsel war zwar jetzt nicht ntig, aber das Flugzeug musste fr ca. 45 Minuten verlassen werden. Damit noch nicht genug. In Valenzia war eine Landung notwendig. Grund war, dass das Flugzeug aufgetankt werden musste. Alles in allem nicht gerade Kundenfreundlich. Es sollte auch noch gesagt werden, dass fr grogewachsene Leute ein Aufpreis von 20 verlangt wird wenn diese einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit bentigen. Alles in allem ist zu sagen diese Fluggesellschaft ist einfach mies. Nie wieder Condor


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.25 Sterne
  • geflogen
  • April 2008
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug München nach Fuertefentura
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.