Bewertung Ryanair

Ryanair Bewertung | Ryanair ganz objektiv

  • 27.07.2011
  • Matthias(41) Osnabrück
  • 0
  • Ryanair Boeing 737-800

Ryanair Flug von Bremen nach Mallorca

Man muss genau wissen, was man tut, wenn man mit Ryanair fliegt.
Handgepckmae GENAU einhalten. Gewicht des Handgepcks (10 kg) und des aufzugebenden Gepcks GENAU einhalten. Dann hat man keine Probleme.

VORTEILE : Durch insgesamt wenig Gepckstcke, die aufgegeben werden, kommt man sehr sehr schnell am Kofferband an seine Koffer. Der Sitzabstand ist vllig normal. Ich bin schon zigmal mit anderen Airlines ( Airberlin, TUIFly, condor ) geflogen.

Die Flugzeuge sind im Durchschnitt sehr jung - kann man bei Wikipedia nachlesen. RYANAIR setzt nur auf 737-800. Flug war sehr angenehm -vllig normal. Kein ( kaum ) Druck auf den Ohren ( habe schon mal heftige Ohrenschmerzen nach einem Flug gehabt (-: ). Wie gesagt : Ryanair warnt vorher und macht bei Nichteinhalten gnadenlos Kasse. Wenn man das beachtet ist alles OK. Man sollte frh am Flughafen sein, da das wiegen und messen des Handgepcks sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.25 Sterne
  • geflogen
  • Juni 2011
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.