Bewertung Ryanair

Ryanair Bewertung | Nichts zu meckern

  • 25.07.2011
  • Maybi(38) Schleswig-Holstein
  • 0
  • Ryanair 737-800

Ryanair Flug von Bremen nach Palma

Jetzt mal Butter bei die Fische: Dies war unser erster "Billigflug" und wir waren uns erst gar nicht sicher ob wir wirklich Ryanair buchen sollten weil man ja schon so viele negative Dinge gehrt hat.

Erstmal ist der Vergleiche der Sitze mit Holzsitzen totaler Unsinn, ich hatte sogar den Eindruck ich hatte MEHR Beinfreiheit als in dem letzten Airberlin-Flug. Klar mu man an Bord alles bezahlen, aber bei einem Flug der etwas mehr als 2 Stunden geht kann man sich dann das Sandwich auch verkneifen.

Bei anderen Fluggesellschaften ist dieser Service zwar mit drin, aber dafr bezahlt man in der Ferienzeit auch mehr als das Doppelte! Toilette war sauber, die Crew auf dem Hinflug war etwas, naja sagen wir mal, kurz angebunden und etwas ausgelaugt konnte man merken, aber niemand war unfreundlich. Das Einsteigen in Bremen war total entspannt, wir hatten Priority Boarding gebucht, aber auch die anderen sind ohne Hektik eingestiegen und nix von hier darf keiner und Du mut dahinten sitzen.Allerdings war das Einsteigen trotz Priority auf dem Rckflug nicht ganz so entspannt. Das lag aber nicht an Ryanair sondern an einigen Passagieren, die trotz Priority angefangen haben zu drngeln als wrden sie keinen Platz mehr kriegen, total die schlechte Stimmung, voll bescheuert. Da konnte man echt nur mit dem Kopf schtteln, zumal wir eine halbe Stunde Versptung hatten, es htte alles so entspannt sein knnen...viele der Passagiere, die erst drauen noch gesagt hatten wer so dumm ist und dieses Priority Borading bucht und noch 5 Euro dafr bezahlt, standen dann schwitzend und genervt im Gang und hrten den Stewardessen einfach nicht zu das sie doch bitte nach hinten durchgehen sollten um den Gang nicht zu blockieren.

Anscheinend konnte niemand Englisch. Einige beschwerten sich dann auch das die Ansagen in Englisch waren was bei einer Fluggesellschaft aus Irland durchaus vorkommen kann (Hallo!?)

Wir haben uns gut aufgehoben gefhlt. Und das mit dem stndig was verkaufen wollen ist auch quatsch, die laufen ein paar Mal den Gang auf und ab und zeigen einige Dinge, wenn man entspannt mit Knopf im Ohr Musik hrt kriegt man davon berhaupt nichts mit, weil man persnlich auch gar nicht angesprochen wird.Wir knnen es nur so wiedergeben wie wir es erlebt haben, sicher hat man mit anderen Airlines vielleicht mehr Komfort, aber man mu auch immer das Preis-Leistungs-Verhltnis sehen, was hier wirklich stimmte.

Auch die Geschichte mit dem Handgepck. Ryanair hat uns unzhlige Male per e-mail wieder und wieder darauf hingewiesen, da die Mae eingehalten werden mssen, das wir rechtzeitig einchecken mssen usw usw. Mehr kann man als Fluggesellschaft nun wirklich nicht tun. Wir waren zufrieden.Sterne fr Essen konnten wir nicht vergeben weil wir nichts gegessen haben,habe dort dann 3 Sterne angeklickt.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.75 Sterne
  • geflogen
  • Juli 2011
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.