Bewertung Martinair

Martinair Bewertung | Na ja

Martinair Flug von Amsterdam nach Cancun

Der Flug sollte ein Direktflug Ansterdam-Cancun sein.
Leider wurde ein Stopp in Havanna mit 3 Stunden Wartezeit eingelegt.
Im Flugzeug selber haben wir erfahren, dass eine Zwischenlandung in Havanna sein soll, die nach Cancun fliegen, sollten im Flugzeug bleiben.
Es kam anders, wir mussten aussteigen und warten.
bermdet und verrgert, kamen wir ca. 4 Stunden spter in Cancun an. Die Bildschirme/Fernseher gehen gar nicht, also kann man ber die ganze Flugzeit (ca.10 Stunden) kein "ffentliches" Fernsehen sehen, da die Bildschirme wackeln und kein Bild erkennbar ist.
DVD Player kosten dann mal 15 EUR / Wucher. Softgetrnke (Cola/Fanta) kosten 2 EUR, Bier 3,50 EUR, was auch bertrieben ist.
Das Essen war mittelmig und man hatte stndig hunger. Vielleicht sollten die Verkaufzahlen der Getrnke und Snacks steigen, man wei es nicht. Das beste zum Schluss: mein Koffer ist verschwunden und die Gesellschaft kann keine Spur feststellen.
Wirklich seltsam, bei unseren Sicherheitsvorschriften heut zu Tage, fllt so ein Koffer / vielleicht ist ja eine Bombe drin, total auf.
Aber nein, die knnen nichts feststellen.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Martinair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.25 Sterne
  • geflogen
  • Mrz 2011
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.