Bewertung Condor

Condor Bewertung | Essen an Bord war der Gipfel des Ekels

  • 05.01.2011
  • Menowin(42) Düsseldorf
  • 0
  • Condor 757

Condor Flug von Fuerteventura nach Düsseldorf

Am 04.01.2011 flogen wir nach unserem alljhrlichen Weihnachtsurlaub auf Fuerteventura wieder zurck nach Dsseldorf. Sicherlich mag man nach 2 Wochen im dortigen Aldiana-Club kullinarisch etwas verwhnt sein, aber was Condor auf Hin- wie Rckflug zu "Essen" servierte war das ekelhafteste, was uns jemals vorgesetzt wurde. Auf dem Hinflug gab es Rhrei von einer solch schleimigen Konsistenz, das man sich durchaus an Erbrochenes erinnert fhlen konnte. Das in Wasser schwimmende Bratkartoffeln mit irgendetwas zermatschtem grnen. Das Ganze verbreitete dazu einen Gestank, welchen man doch eher hinter der abschliebaren Tr am Ende des Ganges vermuten mchte.

Auf dem Rckflug kredenzte man dann Penne mit provencalischem Gemse. Alles vllig verkocht, zermatscht und absolut ungeniebar.

Wir legen wirklich keinen Wert darauf im Flugzeug etwas zu Essen zu bekommen, aber so etwas kann man keinem Menschen vorsetzen, wobei ich glaube, dass selbst die Schweine diesen Fra verschmht htte.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.75 Sterne
  • geflogen
  • Dezember 2010
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Fuerteventura nach Düsseldorf
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.