Bewertung Ryanair

Es macht immer weniger Spaß mit Ryanair zu fliegen

  • 05.11.2010
  • Wolfgang S.(56) Oberhausen
  • 0
  • Ryanair Boing 737

Ryanair Flug von Fuerteventura nach Goch Weeze

Ob ein Flug mit Ryanair tatschlich teurer oder billiger ist, kann jeder, der die Grundrechenarten beherrscht, leicht selbst herausfinden. Man muss nur zusammenrechnen: Angezeigter Flugpreis plus Fluggebhren plus berweisungsgebhren plus Gepckgebhren plus Versicherungsgebhren plus Prioritygebhren (bevorzugter Einstieg) plus Transfergebhren vom meist weiter entfernten Flughafen zum eigentlichen Zielort plus Anfahrtskosten und Parkgebhren fr den meist weiter entfernt gelegenen Heimatflughafen.

Was sich hier kompliziert liest, muss man ja gar nicht selber rechnen, kann man am PC alles eingeben und sich vor dem allerletzten Buchungsschritt anzeigen lassen. Oft genug ist aber das Ergebnis, dass Ryanair der gnstigste Flieger ist.

Unverstndlich ist dabei, dass sich "frher", als man sich z.B. noch durch den bevorzugten Einstieg seinen Lieblingsplatz aussuchen konnte, kaum jemand getraut hat, berhaupt mit so einem Anbieter zu fliegen und man heute den Eindruck hat, jeder, der billig fliegen will, unbedingt Ryanair whlt - koste es, was es wolle.

Zu unserem Flug Weeze/Fuerteventura/Weeze, von dem wir gestern (4.11.2010) zurckgekehrt sind: Zum Thema Priority-Check in. Schnell konnte man bemerken, dass etwa die Hlfte (!!) aller Fluggste diesen mit 8,- Euro pro Person und Flugrichtung berechneten Service gebucht hatten. Und so kommt es zur Umkehr der Vorteile. Konnte man frher als erster an Bord, um sich z.B. die Sitzreihen mit etwas mehr Beinfreiheit zu sichern, steht man heute mit 90 weiteren Fluggsten mit Priority schwitzend in der Reihe und kann alle seine Wunschvorstellungen vergessen, whrend die Gste ohne Priority sich noch in Ruhe einen Kaffee gnnen, in der Sicherheit, schon noch irgendeinen Sitzplatz zu bekommen.

Naja - wenigstens kann man sicher sein, sein Handgepck noch verstauen zu knnen und neben seinem Partner sitzen zu drfen, oder? Der Witz des Tages: Whrend die 90 Priority-Gste vorne am Eingang des Flugzeuges warten mssen, weil die ersten beiden Gste natrlich ganz vorne sitzen wollen und den Gang beim Verstauen des Gepcks und Ausziehen der 3 Jacken versperren, werden gleichzeitig (!!) die anderen Fluggste schon mal zum hinteren Eingang geleitet.

Besteigt man als Priority-Gast endlich vorne die Maschine, hat sie sich bereits von hinten mit "Normalos" gefllt und man muss glcklich sein, berhaupt noch einen Platz nebeneinander zu ergattern.

Also klare Aussage: Solange sich hieran nichts ndert: Das schne Geld nicht Ryanair freiwillig in den Rachen schmeien!

Der zweite Tipp : Keinen Leihwagen ber Ryanair buchen!! Zunchst sieht alles ganz toll aus: Whrend ein Leihwagen z.B. ber Autoeurop inkl. Vollkasko etwa 200,- Euro kostet, bietet Ryanair bei der Buchung den Wagen fr 179,- Euro an. Also gleich mit bestellt!

Dann beim Abholen des Fahrzeuges: Wollen Sie Mglichkeit A oder B? A heit, 670,- Euro Kaution hinterlegen. Ist das Fahrzeug bei der Rckgabe ohne Mangel, bekommt man das Geld zurck. Mglichkeit B heit Vollkasko fr 77,- Euro Aufpreis!. Ohne Prfung knnen Sie einfach die Schlssel bei der Rckgabe in einen Briefkasten werfen! heit es. Wer wei, wie die Leihwagen in Fuerteventura aussehen, der ahnt: Die Wahl liegt zwischen 670,- Euro zahlen oder 77,- Euro. Mir kommt der Begriff Erpressung in den Sinn, aber natrlich entscheide auch ich mich wie die 12 Ryanair-Gste vor mir zhneknirschend fr B.

Das allerrgerlichste Erlebnis kam dann aber bei der Rcktour beim Einchecken. Jeder zustzliche Koffer durfte 15 kg wiegen. Das haben wir gewusst und bei der Hinfahrt auch durch Abwiegen problemlos eingehalten. In unserem Hotelzimmer gab es aber keine Kofferwaage, weshalb wir die Gewichte schtzen mussten. Der erste Koffer wog dann aber nur 13 Kg und der zweite 16 Kg. Wer nun annimmt, dass dies ja unterm Strich immer noch keine 30 Kg sind und somit alles in Ordnung ist, der sieht sich getuscht. Beim ersten Koffer: "Thats fine!" Beim zweiten Koffer: "Oh-oh, you have to much. So you have to pay 20,- Euro!"

Was ich auch versuchte, die Dame war nicht davon zu berzeugen, dass es doch "im Durchschnitt" in Ordnung sei und wir sollten bezahlen, woraufhin ich sagte, dass ich dann lieber ein paar Schuhe von dem einen in den anderen Koffer packen wolle. Im klaren Hochdeutsch (!!!) wurde mir jetzt gesagt: "Ja aber bitte nicht hier am Schalter! Machen Sie bitte den Platz frei fr die anderen Gste und stellen Sie sich wieder hinten an!"

Etwa 30 Minuten spter (jetzt wurde es langsam eng frs Einchecken) waren wir wieder an der Reihe und wurden aufgefordert, beide Koffer gleichzeitig auf die Waage zu stellen (!!??) - was 29 Kg machte. (berraschung!) "Thats fine!" war die Antwort der Dame. Meinen Gesichtsausdruck knnen Sie sich sicher vorstellen und wozu ich Lust gehabt htte, kann sich hier wohl auch jeder denken.

Erkenntnis: Es ist Ryanair natrlich egal, wie viel die Koffer tatschlich wiegen. Man nutzt einfach nur jede Chance, an zustzliche Gelder zu kommen. Nehmen Sie sich einmal bei Ihrem nchsten Ryanair-Flug die Zeit, den Checkin bei der Rckreise zu beobachten. Wetten, dass jeder Zweite Fluggast "Probleme" bekommt und etwa jeder Zehnte lieber zahlt als umzupacken!!? Es gibt einen Begriff dafr: Abzocke!

Mein persnliches Fazit: Demnchst werde ich meine Rechnung erweitern: Alle eingangs erwhnten Kostenpunkte plus Bonus fr eine Fluggesellschaft, mit der das Reisen mehr Spa macht, ergibt dann den Preis, den der andere Flieger kosten darf. Im Moment drften das locker 100,- Euro Aufpreis sein.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 1.75 Sterne
  • geflogen
  • November 2010
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Fuerteventura nach Goch Weeze
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.