Bewertung Ryanair

Ryanair Bewertung | Gurkenflieger

  • 21.10.2010
  • konradin(59) 57462
  • 0
  • Ryanair 737

Ryanair Flug von Weeze nach Malaga

Bei unserer Ankunft am Flughafen Malaga erfuhren wir,dass der Rckflug nach Weeze gestrichen worden war, angeblich wegen eines Streiks in Frankreich.Wir vermuten , dass das eine Ausrede war, denn alle anderen Fluggesellschaften flogen ohne Probleme nach Deutschland. Am Schalter wurde uns dann erklrt ,wir knnten eine Woche spter fliegen. Wenn wir das nicht wollten,knnten wir umbuchen nach Brssel oder Dublin oder Wien oder Paris am nchsten Tag. Es gab keinerlei Hilfe bei der Suche nach einer bernachtungsmglichkeit. Wir mussten uns selbst um ein Quartier bemhen.

Am anderen Tag sind wir dann nmit einstndiger Versptung nach Brssel-Charleroi geflogen, von dort haben wir uns dann fr 280 in einem Taxi nach Weeze bringen lassen. Dort kamen wir nach etwa zweistndiger Fahrtzeit gegen 22.00 Uhr an. Ein Mietwagen htte wegen der Rckgabe im Ausland (von Belgien aus) etwa 500 gekostet.

Ryanair lt die Fluggste gnadenlos hngen und kmmert sich einen feuchten Kehrricht um ihre Rckreise.

Das war unser allerallerletzter Flug mit dieser Gurkenflieger.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.88 Sterne
  • geflogen
  • Oktober 2010
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub


Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.