Bewertung Lufthansa

Bewertung der Airline Lufthansa

mit 2 Stunden Verspätung und einigen besonderen Vorkommnissen ..

  • 15.09.2010
  • drummer(17) Nettetal
  • 0
  • Lufthansa Boeing 747-400

Lufthansa Flug von Buenos Aires nach Frankfurt

...endlich wieder in Deutschland

nach meinem Schleraustausch in Buenos Aires ging es nach 10 Wochen wieder zurck...

Am Flughafen war es sehr voll und so haben die Passkontrollen und Sicherheitskontrollen lnger gedauert. Im Flugzeug machte uns der Pilot dann darauf aufmerksam, dass wir ca. 10-15 Minuten spter starten wrden. Okay dachten wir uns...aber was dann alles noch kam, war echt nicht mehr lustig. Aus Grnden die man uns nicht nennen konnte wurden wir aus der warteliste herausgenommen und mussten erneut 20 Minuten warten, dann ging es los zur Startbahn!

Nach einer langen Fahrt dort angekommen dachte natrlich jeder, jetzt geht es los, aber man hat die Rechnung leider ohne die argentinische Flugbehrde gemacht, denn die hat uns in dem Moment, als wir auf der Startbahn standen, die Starterlaubnis wieder entzogen und uns aufgefordert, die Startbahn unverzglich zu rumen. Dann standen wir erst mal wieder fast eine Stunde neben der Startbahn "mit nur 2 angeschalteten Triebwerken, weil derzeit noch nicht bekannt ist, wann wir starten knnten". Mit insgesamt etwas mehr als 90 Minuten versptung ging es dann endlich ber Uruguay und Brasilien richting Europa!

Fast das komplette Personal war auf dem Flug sehr freundlich und hilfsbereit, wir hatten ein Geburtstagskind in unserer Gruppe (18 Jahre) und haben deshalb auch ein paar Extras in der Economy-Class bekommen. Leider war der Flug eher unruhig, aber dafr kann Lufthansa ja nichts.

Was auch eher nicht so schn war, war, dass die Toiletten ca. nach der Hlfte (7 Stunden) der Flugzeit total dreckig waren (Blut auf Toilette und Boden etc.) da htte man zwischendurch mal ein bisschen nach gucken knnen...

Unterhaltungsprogramm war auch nicht sehr spektakulr, die Filme meiner Meinung nach eher langweilig und alle 3 direkt hintereinander whrend der Nachtzeit (es handelt sich bei dem Rckfug um einen Nachtflug, bei dem vorgeschrieben ist, die Fensterverdunklung runterzuschieben, bis es ein "Frhstck" nach argentinischer Zeit gibt)gezeigt.

Vorbildlich dagegen jedoch der Service vor der LAndung (Infos zum Umsteigen in FRA, Umbuchungen, die durch das Lufthansapersonal durchgefhrt worden etc.)

Es folgte der LAndeanflug: Man mchte meinen, das Abenteuer sei hiermit vorbei, aber da irrt man sich gewaltig:
Nach einem guten Landeanflug auf den Flughafen FRA mussten wir dann auch noch durchstarten, also den Landevorgang abbrechen, da die Landebahn noch von einem anderen Flugzeug blockiert war. Somit haben wir also quasi noch einen Rundflug gratis dazu bekommen.

Mit zwei Stunden Versptung hat die LAndung dann im 2. Anlauf auch reibungslos funktioniert. Ein Lob auch noch einmal an den Flugkapitn, der uns zwischendurch immer mit Infos versorgt hat.


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Lufthansa Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.25 Sterne
  • geflogen
  • September 2010
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Lufthansa mit 2 Stunden Verspätung und einigen besonderen Vorkommnissen ..

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.