Emirates Bewertung

Bewertungen

Service und gezahlte Sitzplatzreservierung

Emirates Flug von Hamburg nach Singapur

Unser Flüge waren mehr schlecht als Recht. Ich habe vor einiger Zeit diesen Flug Hamburg Singapur und zurück mit Sitzplatzreservierung gebucht und für die Reservierung bezahlt. Ich hatte 2 Sitzplätze in einer 2 Reihe gebucht und bekommen habe ich eine 3 er Sitzplatz bei der Toilette. Dies habe ich und hätte ich niemals gebucht. Beim Hinflug von HH nach Dubai konnten wir uns umsetzen. Danach nicht mehr. Nur der Rückflug von Dubai nach HH hat funktioniert. Dort bekamen ich die Sitze in einer 2 er Reihe.

Auch das Personal war zum Teil sehr unfreundlich. Auch der Service wurde zum Teil bei uns nicht getätigt. In Dubai wurden wir auf dem Rückflug nach Hamburg am Gate in einen Raum geschickt den wir nach einiger Zeit wieder verlassen mussten mit einer sehr arroganten und barschen Stimme einer Stewardess zum sofortigen verlassen des Raumes aufgefordert und mussten uns kurze Zeit später dort wieder anstellen. Dann mussten wir unsere Bordkarte zeigen und durften das Flugzeug dann besteigen. Im Flugzeug haperte es bei der Verteilung der Malzeiten mangels professioneller Organisation.

Auch andere Fluggäste waren mit der Situation total unzufrieden. Ich kann nur sagen der Service bei Ihnen hat sich gegenüber vor 3 Jahren erheblich verschlechtert. Wir werden zukünftig andere Airlines für unsere Flüge nutzen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Emirates Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.88 Sterne
  • geflogen
  • 19. Juni 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • steeve
    zu schnell

    Tja, da ist die Emirates vor lauter Wachstumskurs in den letzten 10 Jahren wohl zu schnell gewachsen und kam mit der Ausbildung offenbar nicht richtig hinterher. Wenn sich das man nicht auf Dauer rächt. Sind sie doch nun auch in der wirtschaftlichen Airline- Realität angekommen.

    +12
     
     
     
    -1
    • Mitch Rapp
    Emirates

    Ist das jetzt üblich, das bei Emirates für die Reservierung ein extra Preis bezahlt werden muss ? Das hatte ich noch nie, allerdings bin ich auch die letzten 3 Jahre nicht mehr mit Emirates geflogen.

    +7
     
     
     
    -1
    • Nina
    Kommentar

    @Mitch Rapp: Seit einiger Zeit ist die Platzreservierung in den günstigen Buchungsklassen kostenpflichtig. Sie kostet zwischen 10.- und 35.- Euro pro Strecke. Im März sind wir MUC-SIN und BKK-MUC geflogen, natürlich jeweils über Dubai. Pro Strecke wären 25.- Euro für die Reservierung angefallen. Da es uns nicht wichtig ist wo wir sitzen haben wir auf diese Gebühr verzichtet, aber trotzdem auf allen Strecken gute Plätze bekommen. Es ist uns in der Vergangenheit einige Male passiert dass wir - egal bei welcher Fluggesellschaft - reservierte und bezahlte Plätze nicht erhalten haben, worüber wir uns auch geärgert hatten und haben nun unsere Strategie geändert.

    +4
     
     
     
    -0
    • Mitch Rapp
    @Nina

    Vielen Dank für die Info. Das habe ich tatsächlich nicht gewusst. Das ist für mich wichtig, da wir in 2018 einen Urlaub planen, dessen Flug mit Emirates durchgeführt werden könnte. Wenn man hier für die Reservierung zahlt und diese dann nicht erhält, darf man auch berechtigt verärgert sein. Es ist uns auch schon des öfteren passiert, unabhängig ob Economy oder Business.

    +0
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Service und gezahlte Sitzplatzreservierung

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.