Emirates Bewertung

Bewertungen

Sitzplatzbelegung

Emirates Flug von Dubai nach Wien

Ich finde es für eine Frechheit von der Airline, wenn man rechtzeitig bucht (halbes Jahr vorher) und man eine Familie mit einem Kind ist, dass dann alle drei Personen auf verschiedene Reihen (22, 27, 42) aufgeteilt wird. Möglichkeit zur Sitzplatzänderung per Online CheckIn war nicht mehr möglich. Auch die Beschwerde beim Kundendienst Emirates in Dubai als auch im Flieger brachte keinen Erfolg - einfach ein schliches Nein.
Für mich ein Grund, nicht mehr mit der Airline zu fliegen, da dies sehr kundenunfreundlich ist.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Emirates Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 3.13 Sterne
  • geflogen
  • 4. Januar 2014
  • Flug Nr.
  • EK127
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 10 Kommentare

    • asahi
    Wer zu spät kommt...

    ...den bestraft das Leben oder eben die Fluggesellschaft. Warum reserviert man eigentlich keine Sitzplätze gleich mit der Buchung? Wenn man ein halbes Jahr vor dem Flug Bucht, kann man doch kostenlos seine Wunschplätze reservieren. Warum hast du das nicht gemacht? Wenn man aber erst beim online Check-In seine Plätze aussuchen will und alle anderen Passagiere ihre Sitzplätze belegt haben, muß man halt das nehmen was übrig bleibt. Oder warum sollen Reisende umgesetzt werden, die sich rechtzeitig um ihre Plätze gekümmert haben, damit ihr zusammensitzen könnt. Ich kann deine Ärger zwar verstehen, aber du hast den Fehler gemacht und nicht die Fluggesellschaft.

    +4
     
     
     
    -1
    • Martin
    Deine Kritik ist hier fehl am Platz

    Sorry Robert - auch ich muss sagen, dass Du da selber Schuld hast. Sitzplatz direkt bei Buchung reservieren und schon sitzt Du mit Deinen Mitreisenden zusammen. Und die Airline nur über Deinen Ärger wegen dem Sitzplatz direkt als "schlecht" zu bewerten ist schlicht gesagt: frech und deshalb fehl am Platz.
    Verstehe Deinen Ärger aber den musst Du Dir selber zuschreiben.

    +4
     
     
     
    -1
    • Steeve
    Falsch Herr Sashi

    Bei Emirates können nur Mitglieder des Vielflieger- Programms nach Ticketausstellung einen Sitzplatz reservieren.
    Alle anderen Ottonormalurlauber und Gelegenheitsflieger erst 24 Stunden vor Abflug beim Online Cehck- In.

    +0
     
     
     
    -2
    • Robert
    Re

    Hallo, ich hatte damals über ein Reisebüro pauschal gebucht und erst eine Woche vor Abreise die Reiseinformationen bekommen. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine Möglichkeit, Sitzplatzreservierungen vorzunehmen, erst 24Std vorher per OnlineCheckin. Und einen Vielflieger-Status habe ich nur bei Star-Alliance, zu der die Emirates ja nicht gehören. Ob ich nun "frech" war, lass ich mal im Raum stehen, es war halt meine Einstellung dazu. Vielleicht bin ich ja nur zu blauäugig zu meinen, wenn man mit einer Buchungsnummer zu dritt (mit Kind) fliegt, dass dann automatisch möglich zusammenhängende Plätze von der Airline bekommt - fliege sonst meistens alleine (dienstlich), damit stellte sich das Problem nie für mich -und bei Familienflüge mit anderen Airlines gab es nie so ein Problem. What's else :-)

    +2
     
     
     
    -1
    • Manfred
    ...Sie haben Ihre ...

    ... Reise in einem Reisebüro gebucht. In den wenigsten Fällen werden von den Reisebüros Sitzplatzreservierungen eingebucht, weil's oft systemtechnisch (Pauschalangebot) gar nicht möglich ist. Der Kunde wird darüber nicht informiert, er soll sich nur auf die Reise freuen. Rechtlich gesehen haben Sie allerdings keinen Anspruch auf einem bestimmten Sitzplatz, egal ob Alleinreisender oder mit Familie.

    +1
     
     
     
    -0
    • Sturzenegger
    Stimmt nicht

    ich habe auch im dezember ein flug mit der emirates gebucht für den april, aber ich konnte damals schon einen sitzplatz wählen und ich bin kein vielflieger bei der emirates-dieses argument stimmt also nicht

    +5
     
     
     
    -0
    • Bernd
    re Steve

    Das ist falsch. Ich habe Ende Dezember auf der Homepage von Emirates einen Flug von Wien nach Singapur via Dubai gebucht, Economy, und konnte für jede Teilstrecke mir kostenfrei einen Sitz und ein Menü auswählen .... ohne irgendeinem Vielfliegerprogramm.

    +3
     
     
     
    -0
    • MwieMeikel
    Reservierung ist möglich

    Hallo zusammen, auch ich habe am 06.01.2014 einen Flug mit Emirates gebucht. der Flug startet aber erst Ende September und ich konnte schon 24 Std. nach der Buchung meine Sitzplätze reservieren. Auch ich bin kein Vielflieger oder habe etliche Statusmeilen gesammelt. Fazit: "Ja man kann frühzeitig Sitzplätze bei Emirates reservieren" man muß es halt nur machen.

    +3
     
     
     
    -1
    • Toni
    Kommentar

    Hallo, ich habe am 12.07.2014 einen Flug von Düsseldorf nach Ho Chi Minh City (Vietnam)für Februar 2015 über lastminute.de gebucht,nach Erhalt der Bestätigung durch Emirates habe ich den Sitzplatz reserviert. Alles bestens,ich hoffe, es klappt auch beim Check-in.

    +2
     
     
     
    -0
    • Buschmann
    Schwerbeschädigten unfreundlich

    Sitzplatzproblem kann ich nur bestätigen. Ich hatte bereits 20 Tage vor Abflug reserviert aufgrund meiner Schwerbeschädigung.
    Aber denkste, Rückflug wurden 2 Mal andere Plätze angeboten. Da eine schlechtere Sitzplatzqualität dieses Platzes zu verzeichnen war, hatte ich Schmerzen im Bein auf dem gesamten Flug. Es erschien mir auch sehr hektisch. Es war bereits das zweite Mal das gleiche Problem bei 3 Flügen. Der Flug war am 28.08.14 von Dubai - Frankfurt

    +0
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Sitzplatzbelegung

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.