Bewertung Edelweiss Air

Bewertung der Airline Edelweiss Air

Essen und Sitzkomfort - Edelweiss Air Bewertung

Edelweiss Air Flug von Zürich nach Havanna

Beim Essen hat es 3 x "Rüebli" gegeben: Amuse-Bouche, Vorspeise und Hauptspeise. Es fehlte nur noch eine "Rüeblitorte". Die wäre vielleicht gut gewesen, die vorderen 3 nicht. Die Stühle sind unpraktisch und unbequem, richtige Folterstühle. Statt 2 Knöpfe, 1 für die Sitzlehne (rauf/runter und eins für die "Legrest"; so wie der TV Stuhl von R. Benz. Die Stühle sind auch bei anderen Airlines so; nicht aber z.B. bei Singapore Airlines. Auf diesem Flug war die Temperatur in der Kabine gut, aber auf dem Rückflug 737/300 vom 23.4.2016 blies ein Kalter Luftstrahl von der Decke, sodass viele Passagiere, Decken, Mäntel, Jacken etc. holen mussten. Das Essen (Sauerkraut mit Fleisch/Wurst) war kein Aufsteller. Rindsfilet war nicht für alle erhältlich - zu wenig!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Edelweiss Air Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - vorbildlich
  • Sauberkeit
  • - vorbildlich
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 4.25 Sterne
  • geflogen
  • 4. April 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Zürich nach Havanna
  • Klasse
  • Business
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bewertung Edelweiss Air Essen und Sitzkomfort

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.