Ryanair Bewertung

Bewertungen

Nie wieder Ryanair.

Ryanair Flug von Teneriffa nach Frankfurt

Meine Freundin und ich haben eine Pauschalreise gebucht, die einen Hin- und Rückflug mit Ryanair beinhaltete. Natürlich war das Angebot sehr günstig. Später haben wir auch erfahren wieso. Denn in dem Flug war nur das Handgepäck enthalten, was wir erst bei der Gepäckabgabe erfahren haben. Wir mussten dann am Flughafen für den Hinflug 40 Euro pro Person (also 80 Euro) bezahlen, um unsere beiden Gepäckkoffer mitnehmen zu können. Beim Kauf wurde uns gesagt, dass wir jetzt lieber noch nicht das Gepäck für den Rückflug mitbuchen sollten, da es dann online günstiger wäre. So kam es dann, dass wir 4 Tage vor dem Rückflug (ab der Zeit man erst kostenlos den Online-Check-In machen kann) unsere beiden Gepäckkoffer mit buchen wollten. Wir stellten dann entsetzt fest, dass der Preis pro Koffer auf einmal 50 Euro beträgt, d.h. wieder 100 Euro mehr für uns nur für die beiden blöden Koffer. Meine darauffolgende Kontaktaufnahme mit Ryanair war auch sehr enttäuschend, das Geld müsste jetzt leider einfach bezahlt werden. Tolle Hilfe. Mal ganz davon abgesehen, dass der Flug extrem laut war und das ganze Innere des Flugzeugs einen billigen Eindruck gemacht hat.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.43 Sterne
  • geflogen
  • 14. Dezember 2017
  • Flug Nr.
  • FR1589
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Hans
    Das Angebot war sehr günstig

    "Das Angebot war sehr günstig", schreibt der Verfasser. Mit anderen Worten, es war ein "Billig-Angebot", dass bestimmte Leistungen nicht enthielt. Warum informiert sich der Verfasser vorher nicht über die Leistungsinhalte ? Wer billig fliegt, erhält eben auch "billige" Leistungen. Witzig dazu noch seine Reklamation, dass der Flieger sehr laut war. Glaubt er ernsthaft, dass die B 737-800 der Ryanair lauter sind als die B 737-800 anderer Airlines. Ein Beleg seiner offensichtlich geringen Flugerfahrungen ist der Hinweis, dass das Kabinen-Interieur des Fliegers einen billigen Eindruck machte. Wieder einer der Bewertungen die man robust der Kategorie > Ahnungsloser verfasst eine Bewertung < zuordnen kann.

    +30
     
     
     
    -8
    • Peter
    Laut?

    Extrem Laut? Wie kann ein Flieger denn extrem Laut sein im Vergleich zu anderen? Waren vielleicht die Passagiere einfach nur laut? Billiger Eindruck? Ich möcht nur kurz drauf hinweisen: Ryanair ist ne Billigairline. Davon abgesehen ist der Innenraum einfach gehalten.Blaue Sitze gelbe Kopfstützen,hab ich persönlich nichts gegen einzuwenden.

    +25
     
     
     
    -0
    • Brain
    Tja ...

    Ryan Air ist ein absoluter Billigflieger und das sollte mittlerweile jeder wissen. Daher wirken auch die Fluggeräte mit Standardeinrichtung sehr einfach ausgestattet. Für Gepäck gibt es eindeutige Vorschriften. Beachtet der Fluggast diese Richtlinie, kann man günstig fliegen. Wenn nicht, werden Gebühren fällig. Irgendwie muss eine Airline auch Geld verdienen, notfalls mit Fracht, also ihr Gepäck.

    +25
     
     
     
    -3
    • Peter46
    pauschalreise

    Die Zusammenarbeit zwischen den Reiseveranstaltern. und. Billiganbietern läuft oft nicht optimal.. Der Pauschaltourist geht von seinen gewohnten Voraussetzungen wie zB. Freigepäck aus und wird dann mit der Wirklichkeit bei Ryanair konfrontiert. Entweder hat der Reiseveranstalter nicht auf die Besonderheiten hingewiesen oder der Fluggast hat sie nicht zur Kenntnis genommen.

    +20
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Nie wieder Ryanair.

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.