Ryanair Bewertung

Bewertungen

Neue Masche zum Geldverdienen von Ryanair

  • 31.08.2017
  • sabine(50) düsseldorf
  • 3
  • Ryanair

Ryanair Flug von Weeze nach Ponta Delgada

Hallo, wir fliegen oft mit Ryanair und was uns jetzt seit ein paar Monaten auffällt, ist, dass Ryanair die Leute zusammenhängender Buchungen nun auseinandersetzt, ist uns jetzt bei zwei kurz hintereinander erfolgten Flügen passiert, obwohl noch genug Plätze in der Maschine frei waren. Mann kann natürlich gegen Bezahlung seine zugeordneten Plätze tauschen, so dass man wieder zusammensitzt. Machen sicher viele, grade Paare, damit man beim Flug zusammen sitzt, aber ist eine Frechtheit. Bislang haben die bei der zufälligen und kostenlosen Sitzverteilung die Leute einer Buchung immer zusammengesetzt, aber jetzt nicht mehr und wir zahlen nicht dafür. Diese Unverschämtheit sollte man nicht unterstützen!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.17 Sterne
  • geflogen
  • Juni 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 3 Kommentare

    • Peter46
    Sitzplatzreservierung

    Mit diesem Spielchen hat nun auch Emirates angefangen. Zwei schöne Mittelsitze weit auseinander. Die Sitzplatzreservierung kostet mehr als mancher Ryanairflug.

    +13
     
     
     
    -0
    • Hans
    Nun ja...

    Warum wohl wird eine Airline betrieben ? An erster Stelle um Gewinne zu erzielen. Eine Airline die keinen Profit erzielt, wird vom Markt verschwinden - siehe aktuell air berlin. Die Flugpreise fallen seit Jahren, die Anzahl der Low Cost Airlines nimmt weiter zu. Warum wohl ? Weil der Anteil der Passagiere die "Billig-Billig-Billig" fliegen wollen weiter wächst. Ergo suchen die Low Cost Airlines immer neue Möglichkeiten, um zusätzliche Erlöse zu erzielen. Nur das begreifen einige Passagiere immer noch nicht. Sie möchten immer noch die Leistungen der Airlines erhalten, wie sie mal vor 20 Jahren erbracht wurden. Nur sind diese Passagiere nicht bereit, dafür entsprechend zu zahlen ! - Man kann auf Flugreisen fast jeden Komfort erhalten, denn man möchte. Dafür muss man nur die richtige Airline auswählen und bereit sein entsprechend zu zahlen. Kritikerin Sabine hatte sich für ihren Flug die "Europäische Billig-Billig Airlines Nr. 1" ausgewählt. Es war einzig ihre Entscheidung mit Ryanair zu fliegen

    +30
     
     
     
    -31
    • Aircraft-Fan
    am falschen Ende gespart

    Wenn man bei der Ticketbuchung direkt einen Sitzplatz reserviert, zahlt man nur 4 EUR pro Person. Zumindest soviel hatte ich bei meinen letzten Buchungen bei Ryanair bezahlt. Das Fluggesellschaften auch gewinnorientierte Unternehmen sind, wird anscheinend leicht übersehen. Vor allem bei den Low-Cost-Airlines, bei denen das eigentliche Flugticket teils absurd wenige Euro kostet, sind solche Zusatzeinnahmen nichts verwerfliches. Wer inkludierte Leistungen erhalten will, sollte, wie Hans schon treffend geschrieben hat, eine andere Fluggesellschaft mit Full-Service buchen. Beim Thema "billig, billig, billig" stelle ich mir immer die Frage, ob "das Huhn oder das Ei" zuerst da war. Sicherlich tragen kostenbewusste Fluggäste dazu bei, dass selbst etablierte Airlines ihre Tarife anpassen müssen, aber wenn nicht vor etlichen Jahren Fluggesellschaften wie Ryanair und Easyjet den Markt am Himmel mit ihrer aggressiven Preispolitik durcheinander gewirbelt hätten, dann würden wir solche Diskussionen wie über Sitzplatzgebühren nicht diskutieren, weil ein Großteil der (kritischen) Fluggäste sich gar kein Flug leisten könnte. Ich bin auch über die teils schlechten Arbeitsbedingungen vieler Piloten und Stewards bzw. Stewardessen schockiert, nutze aber trotzdem die Vorzüge günstiger Flugreisen.

    +16
     
     
     
    -9

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Neue Masche zum Geldverdienen von Ryanair

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.