Air France Bewertung

Bewertungen

Betrüger Airline

Air France Flug von Hamburg nach Cancun

Kabine war mega dreckig. Essen war schlecht und der Service nicht vorhanden. Das Gepäck ging verloren, scheint aber Normalfall zu sein wenn man über Paris fliegt. Der Hammer ist, man wird vom Service angelogen und stehts vertröstet, was eine Entschädigung bezüglich des bis heute nicht gefundenen Gepäcks angeht. Es wurde mir mehrfach gesagt, dass eine Entschädigung überwiesen wird, doch jedesmal wurde dann doch wieder aufgrund eines technischen Defekts oder anderen "Fehlern" vertröstet. Man lügt einem schamlos ins Gesicht.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Air France Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.5 Sterne
  • geflogen
  • November 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 8 Kommentare

    • Hans
    Nun ja

    Die Airline wäre dumm, bei solchen nicht konkreten Vorwürfen und Pauschalisierungen eine Entschädigung zu zahlen, Was dem Fluggast konkret widerfahren ist, welche Defizite er konkret ertragen musste und welche Nachteile daraus für ihn entstanden sind, der Leser erfährt es nicht. Wenn er so oder ähnlich gänzlich unqualifiziert seine Beschwerde formuliert, darf er sich nicht wundern, dass die Airline nicht reagiert. Auf was sollte sie denn reagieren ? Etwas auf den artikulierten Frust ? Um es mit den Worten des Verfassers auszudrücken: "Chris hat mega Frust" !

    +16
     
     
     
    -13
    • Armin
    Normalfall

    Sie schreiben: "Das Gepäck ging verloren, scheint aber Normalfall zu sein wenn man über Paris fliegt". Wie kommen sie zu der Erkenntnis? Ist das nur so eine Behauptung, oder können sie das an (müssen ja mehrere) Beispielen belegen?

    +14
     
     
     
    -9
    • Brain
    Frust

    Also ... Ihr Gepäck ging verloren und Sie haben keine Entschädigung erhalten. Das wollten Sie mitteilen, oder? Jetzt war alles schlecht und Sie haben es Air France ordentlich besorgt.

    +12
     
     
     
    -6
    • Chris
    Kommentar

    Die User Hans, Armin, Brain - Unter fast allen negativen AF Bewertungen versuchen sie die Meinung des Verfasser zu entkräftigen und pflegen einen sehr unzivilisierten Umgangston. Gekauft von AF oder Langeweile? Naja ein Schelm wer böses denkt. Ein konkreter Vorwurf ist, dass mein Gepäck verloren ging und bis heute nicht wieder aufgetaucht ist. 10 weiteren Parteien ist das Gleiche passiert. Wollen Sie weitere Quellen, dann fragen Sie die Mitarbeiter in Cancun, diese lachen schon über das Chaos bei AF. Nachteile für mich sind über 1000 Euro Verlust und schlechter Service, welchen man mit zahlt. Und überhaupt was sollen die bissigen Kommentare? Dies ist ein Bewertungsportal in dem User über ihre Erfahrungen mit Airlines berichten. Ich bin dankbar für solche Infos ....

    +8
     
     
     
    -9
    • Armin
    @Chris

    ich habe ihnen eigentlich nur eine Frage gestellt um ihre Behauptung zu ergründen, warum verschwundenes Gepäck der Normalfall ist, wenn man über Paris fliegt. Den Beweis haben sie ja nicht angetreten. Wenn eine Frage für sie bedeutet, "in fast allen negativen AF Bewertungen die Meinung des Verfasser zu entkräften und einen sehr unzivilisierten Umgangston zu pflegen" erinnert mich das eher an diverse Tweeds von Herrn Trump als an eine Diskussion. Ach ja, ich warte Übrigens noch immer auf mein Freiticket seitens AF! (Satire aus)

    +3
     
     
     
    -3
    • Chris
    Beweis?

    Ich habe bereits geschrieben, dass es mehrere Personen betraf und das Ihnen der Gepäck-Service in Mexiko sagen wird, dass es verdammt häufig vorkommt. Weitere Erkenntnisse dazu werden Sie auf anderen Bewertungsportalen finden, in denen sich die Beschwerden häufen. Wenn das nicht ausreicht, naja gut dann führe ich nächstes mal eine Liste mit Personen , welche ihr Gepäck ebenfalls verloren haben und deren Telefonnr, damit Sie nachfragen können.... (Satire aus). Was hat Trump damit zu tun? Hauptsache #Aufmerksamkeit #alternativeFakten

    +2
     
     
     
    -3
    • Peter
    Beweise

    Ich find es langsam beschämend, was sich hier manche erlauben. Ich persönlich kenne den Kommentator Chris nicht persönlich, allerdings find ich nichts unglaubwürdiges an seiner Bewertung. Sein Gepäck ist bis heute verschwunden. Sehr ärgerlich für ihn, jedoch find ich es unheimlich anmassend, das man versucht, versteckt zu behaupten, das es nicht stimmt. Warum sollte ein Fluggast solch ne Story erfinden? Ich geh auch davon aus, das er alles belegen kann, jedoch glaub ich nicht, das Leute wie Hans und Konsorten irgendwelche Beweise fordern sollten für Sachen, von denen sie keinerlei Ahnung haben. Denn ich kann mit Sicherheit sagen, das Ihr NICHT in dem Koffer drin ward, den Chris verloren hat. Von daher lege ich mal in die Waagschale, das ihr hier gezielt versucht, die Geschehnisse als Lüge zu markieren und die Glaubewürdigkeit des Bewerters herabsetzen wollt. Ich glaube allerdings nicht, das ihr von AF oder anderen gekauft seid, sondern das ihr einfach nur Langeweile habt.

    +3
     
     
     
    -0
    • Armin
    @Chris

    Ich bezweifle ja nicht das von ihnen Erlebte an. Aber ich bleibe auch dabei: Wenn sie von "Betrüger Airline" und "das Gepäck ging verloren, scheint aber Normalfall zu sein wenn man über Paris fliegt" in ihrer ursprünglichen Bewertung schreiben, dann finde ich diese Aussagen doch schon grenzwertig. Vielleicht sollte man sich doch auf die Fakten beschränken und nicht gleich so emotionell reagieren. Auch wenn es mir in ihrer Lage sicherlich auch schwer fallen würde. In diesem Zusammenhang muss man auch den Vergleich mit Herrn Trump sehen. In ihrem Kommentar vom 22.03. greifen sie mich ja auch mit alternativen Fakten (gekauft von AF) persönlich an. @Peter ich finde es beschämend und anmaßend, wenn sie mich als "Hans und Konsorten" betiteln. Noch dazu die völlig falsche Behauptung, Chris versteckt als Lügner hinzustellen. Wenn man von "Normalfall dass das Gepäck verschwindet, wenn man über Paris fliegt" spricht, interessieren mich die Hintergründe eigentlich schon. Vielleicht muss ich ja auch mal in Paris umsteigen? Aber wenn man nicht mal eine konkrete Frage zum besseren Verständnis stellen darf...

    +0
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Betrüger Airline

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.