Condor Bewertung

Bewertungen

Leidensflug in den Urlaub

  • 14.11.2018
  • Robert(47) Austria
  • 1
  • Condor Boing 767

Condor Flug von Frankfurt nach Punta Cana

Am 28.10.2018, flogen meine Familie und ich, nach Punta Cana. Um gleich zur Sache zu kommen möchte ich die Vorgeschichte weglassen und gleich zum Flug übergehen. Es ist von der Fluglinie, gegenüber den Fluggästen eine Schande bzw. eine Frechheit was man für die vielen Euro geboten bekommt.

Ich fliege beruflich sehr viel, habe aber bei keiner Fluglinie so wenig Beinfreiheit, wie bei Condor. Zum Essen gab es Nudeln, mit einer nicht-identifizierbaren Sauce, (vermutlich Tomaten) die nicht zum Essen war. Nicht nur von mir, sondern von sämtlichen Leuten die im Umkreis von mir gesessen sind auch.

Das Angebot von Film und Musik ist nicht schlecht, jedoch eine Frechheit, dass man dafür bezahlen muss. Das gibt es bei keiner Langstrecke außer bei Condor. Unmittelbar vor meinem Sitz, begann die Premium Economy Klasse. Ich würde gerne einen Verantwortlichen der Condor einladen, und auf dem Platz setzen, über den sich mehrere Leute beschwert haben.

Der Bildschirm befand sich genau über dem Kopf der Leute. Über die Freundlichkeit und die Arbeitsmoral vom Kabinenpersonal möchte ich gar nicht viel sagen. Meine Kinder mußten, ca. alle 1,5 bis 2 Stunden, in die Bordküche gehen, um sich etwas zu trinken zu holen.

Als meine Tochter zurückkam, und ich sie fragte wo sie so lange war, gab sie zur Antwort, die haben geschlafen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.38 Sterne
  • geflogen
  • 28. Oktober 2018
  • Flug Nr.
  • DE 2228
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • Oliver
    Serviceabläufe / Pausenregelung

    Die Serviceabläufe, wann Essen und Getränke angeboten werden sind fest geregelt, Ausnahmen bilden Unwetter/Turbulenzen bei denen ein Service eingestellt wird. Getränke werden selbst auf einem Nachtflug häufig angeboten, min. 5-6 mal, zu jederzeit kann man sich in der hinteren Küche Getränke holen. Außer zu den Servicedurchläufen ist die Galley immer besetzt, mit Flugbegleitern. Der Gesetzgeber sieht eine Pausenregelung für die Crew vor, so dass es durch aus sein kann, dass ein Teil der Crew Pause macht, der andere Teil aber seinen Dienst tut und auch für Getränkenachfragen da ist. Die Airline bietet auf der Internetseite jegliche Informationen wie zum Beispiel dem Inflight-Entertainment, angebotenes Essen und die Möglichkeit eines individuelles zu bestellen sowie die verschiedenen Buchungsklassen und ihre Sitzabstände an. Bei einer gebuchten Reise (Pauschalreise) darf oder sollte sie das Reisebüro informieren. Die Bildschirme des Inflight-Entertainment befinden sich in der Regel in den Sitzen des Vordermanns. Bei der Condor befinden sich lediglich hinter dem Crewrest bzw. bei einer Zwischenwand (zw. Premium Economy und Business und Reihe 22) die Bildschirme in erhöhter Position. - in ihrem persönlichen Fall eher nicht. Kinder halten sich vielleicht auch mal länger auf den Gängen zur Galley auf, weil es doch recht interessant ist sich an Bord zu bewegen. Die Vergabe der Sterne sagt viel über den Bewerter aus. Info: Ich bin kein Mitarbeiter der Condor, sondern Häufigflieger.

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Leidensflug in den Urlaub

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.