Pegasus Airlines Bewertung

Bewertungen

Warnung vor Pegasus!

Pegasus Airlines Flug von Frankfurt nach Istanbul

Flug von Frankfurt mit Stop-Over in Istanbul. Daraus wurde ein Horrortrip! Hier deswegen vorab: Ich habe eine Rechtsauskunft bei einem spezialisierten Anwalt für diesen Fall eingeholt. Ergebnis: Warum bin ich mit einer türkischen Airline geflogen. Es besteht kein Rechtsanspruch und auch kein Anspruch auf Entschädigung für die gesamten bereits mir angefallenen Kosten für gebuchtes Hotel, Rückflug usw. Maximale Entschädigung 400 EUR mit der Aussicht nichts zu bekommen. Türkei is nix Europa. 1 Stunde zu spät in Frankfurt gestartet wegen fehlender Landeerlaubnis in Istanbul. Dadurch Anschlussflug mit Pegasus Airlines verpasst. Mein Gepäck hat es aus unerfindlichen Gründen geschafft und war: somit weg!

Habe es bis heute nicht wieder gesehen, habe auch geringe Hoffnung trotz Bemühungen von meiner Seite. Personal wollte nicht helfen und wird auch nicht helfen. 4 Stunden lang versuchte ich einen Ansprechpartner nachts zu finden. Dann endlich eine Auskunft um 03:00 Uhr morgens erhalten, ich könnte am Vormittag weiterfliegen. Neues, mir übergebenes Ticket war für einen Flug nach Karkov in der Ukraine, vollkommen falsche Richtung. Nächster Vorschlag: Kiev oder Frankfurt. Nach Kiev wollte ich ebenfalls nicht und aus Frankfurt kam ich gerade. Bin Vielflieger, aber jetzt begann der Horror erst richtig: Service ist absolut kundenfeindlich, kein Getränk, kein Essen und vor allem kein zuständiges Personal zu finden.

Nach nun inzwischen 10,5 Stunden am Flughafen, erhielt ich endlich eine klare Auskunft um 10:00 Uhr morgens, dass der nächste mögliche Flug für mich erst wieder in 2 Tagen geht. So schnell konnte ich mich von dem Schock überhaupt nicht erholen, wie man mich wieder alleine stehen ließ. Auf meine Frage, wie sie sich das vorstellen, ob ich die 2 Tage hier am Flughafen verbringen soll, keine Reaktion. Das ist die Vorgehensweise von Pegasus Airlines. Nach langem Kampf musste ich gegen diese Gleichgültigkeit um 11:45 Uhr aufgeben und wollte nur noch nach Frankfurt zurück. Man bot mir den Flug um 12:50 Uhr an. Ich war pünktlich im Flugzeug, aber der Flieger begann wieder mit 1 Stunde Verspätung zur Startbahn zur rollen. Auf der Startbahn wurden die Triebwerke hoch gefahren und ... nichts mehr. Flugzeug defekt.

Also zurück in das Flughafengebäude. 1,5 Stunden warten auf eine neue Maschine. Einstieg in die Maschine und ... keine Starterlaubnis. Verständlicherweise bekamen inzwischen einige Frauen Nervenzusammenbrüche. Als ich endlich abends in Frankfurt war, hätte ich beinahe den Boden geküsst. Nie wieder etwas mit türkischen Airlines, nie wieder irgendetwas in Verbindung mit Türkei, denn das war das 3. Erlebnis mit denen und für mich das letzte Mal. Ach ja: Sicherheitsvorkehrungen nicht vorhanden. Ich konnte problemlos 2 Halbliterflaschen mit Wasser durch jede Kontrolle in Istanbul in das Flugzeug bringen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Pegasus Airlines Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.33 Sterne
  • geflogen
  • 17. Juni 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Warnung vor Pegasus!

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.